Mahnwache

1 Bild

Mahnwachen gegen Islamismus und zum Gedenken des Lehrers Samuel Paty - zum Kampf gegen Rechts gehört der Kampf gegen den Islamismus 13

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 23.10.2020 | 167 mal gelesen

Heute Nachmittag, Freitag, 23.Oktober 2020, Paderborn in Westfalen: Gleich zwei Mahnwachen für Samuel Paty, den französischen Lehrer, der vor einer Woche auf offener Straße nahe Paris von einem hasserfüllten Islamisten bestialisch hingerichtet wurde. Zugleich wollen die Mahnwachen klar und unmissverständlich öffentlich Stellung beziehen gegen den Islamismus. Aber was ist das denn? Die örtliche AfD und das örtliche Bündnis...

1 Bild

Corona-Panik - frisst Grundgesetz Die Schweriner Ärzte - 2. Mahnwache 27

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 14.05.2020 | 1001 mal gelesen

Schwerin: Berta-Klingberg-Platz | Nach der erfolgreichen 1. Mahnwache am Südufer des Schweriner Pfaffenteiches rufen "Die Schweriner Ärzte" nun zu einer 2. Mahnwache auf dem Berta-Klingberg-Platz am Sonntag den 17.Mai 2020 zu um 14:00 Uhr auf. Die Schweriner Ärzte fordern: - sofortige Beendigung der schädlichen Corona Maßnahmen - Abkehr vom profitorientierten Gesundheitswesen - ärztliche Aufklärung statt Impfzwang  - Obduktion jedes "Corona-Toten" -...

1 Bild

Corona-Panik frisst Grundrechte

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 30.04.2020 | 2077 mal gelesen

Schwerin: Pfaffenteich | Hier die Bilder der aktuellen Veranstaltung in Schwerin Mahnwache Schwerin  Mahnwache 1.Mai 2020 am Südufer des Schweriner Pfaffenteiches   Zu einer Mahnwache gegen die Verletzung unserer Grundrechte wollen sich zahlreiche Ärzte am am morgigen 1. Mai am Südufer des Schweriner Pfaffenteiches versammeln. Beginn 14: 00 Uhr  Die Ärzte wollen auf die unhaltbaren Zustände im Gesundheitswesen hinweisen und mit den...

1 Bild

Getöteter Rapper Nipsey Hussle: Mahnwache endet mit Verletzten

Jana Peters
Jana Peters | Köln | am 03.04.2019 | 10 mal gelesen

In Gedenken an den toten Rapper Nipsey Hussle, trafen sich in L.A. hunderte Menschen, um eine Mahnwache abzuhalten. Jedoch geriet die Menschenmasse auf ungeklärte weise in Panik, worauf mehrere Menschen verletzt wurden. Nachdem der Grammy-nominierte US-Rapper Nipsey Hussle am Wochenende in L.A. durch Schüsse getötet wurde, trafen sich hunderte Menschen, um sich von dem toten Rapper zu verabschieden. Die Veranstaltung...

Mahnwache wegen Fukushima am kommenden Montag auf dem Günzburger Wätteplatz

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 08.03.2019 | 14 mal gelesen

Am Montag den 11. März jährt sich die schreckliche Tsunami Katastrophe mit dem Supergau in Fukushima zum achten Mal. Um der vielen Opfer zu gedenken und um in Deutschland einen schnelleren Atomausstieg und einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Atommüll zu fordern, treffen wir uns am Montag den 11. März um 18:00 Uhr am Wätteplatz zu einer Mahnwache. Veranstalter ist die Mahnwache Gundremmingen., wie es in einer...

26 Bilder

Da waren die Nazis ja ehrlicher.....

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 05.10.2018 | 353 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | die sagten Reichspropagandaministerium, heute nennt sich das möglichweise , Bundeszentrale für politische Bildung?  Ein wirklich „toller“ Artikel aus dem Propagandazentrum der Schweriner Volkszeitung Allerdings fragt man sich wie man die Verbindung, mit dem Bild mit der NPD Fahne des Artikels aus dem Jahr 2016, zur heutigen Zeit und dann später im Beitrag, dann sogar zur AfD finden soll? Die braunen...

1 Bild

3. Mahnwache am Rathaus Schwerin

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 07.09.2018 | 1121 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Zur 3. Mahnwache rufen  Schweriner am kommenden Montag wieder zum Rathaus Vorplatz auf.  Eine Gegendemo aus dem linken Spectrum wurde möglichweise diesmal nicht zugelassen, diese findet vor der Staatskanzlei statt und will mit Töpfen, Trommeln einmal kurz vorbeischauen.    Hier ein Eindruck von der Mahnwache vom 3.9.2018 am Rathaus.   

1 Bild

2. Mahnwache in Schwerin

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 02.09.2018 | 62 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Zu einer erneuten Mahnwache rufen, nach den Vorfall in Chemnitz, besorgte Bürger auch in Schwerin auf, die im stillen Gedenken auch an das Opfer erinnern wollen.  Geplant und auch zugelassen, sind von der Stadt  Schwerin wieder sogenannte Gegenkundgebungen. 

6 Bilder

Erneute Mahnwache in Schwerin am Rathaus

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 02.09.2018 | 341 mal gelesen

Schwerin: Marktplatz | Zur 2. Mahnwache am Rathaus auf dem Schweriner Markt laden besorgte Bürger Schwerins am kommenden Montag den 3.September um 19:00 Uhr ein.  Der Chemnitzer Trauermarsch am Sonnabend war in vielerlei Hinsicht ein Trauermarsch. Der Staat, der den Bürgern im Grundgesetz ein Versammlungsrecht erlaubt, ist nicht in der Lage den Ablauf eines angemeldeten und genehmigten Trauermarsches abzusichern. Nicht nur dies, er genehmigt...

73 Bilder

Mahnwache in Schwerin - Die Toten mahnen uns - 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.08.2018 | 651 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Die Henriette von Köln, die Barbara von Chemnitz, die Ulrike aus Crivitz, die Manuela aus Schwerin, die Angela in Berlin – nie stellen sie sich hinter ihre Frauen. Im Gegenteil: Verharmlosen, vertuschen, vergessen. Bestenfalls dumme Ratschläge. Nur noch peinlich? Das wäre zu wenig. Statt "besser rot als tot" heißt es nun "besser gefixxt als geknickt!". B. Brecht hat die Einstellung mit "besser verschissen als zerrissen"...

1 Bild

Mahnwache in Schwerin

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.08.2018 | 188 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Nach einer tötlichen Messerattacke in Chemnitz, ruft die AfD Schwerin zu einer Mahnwache an das Schweriner Rathaus auf.  Auch der Sprecher der Bundesregierung meldet sich zur Wort Nach den Ausschreitungen im sächsischen Chemnitz findet der Sprecher der Bundesregierung deutliche Worte.   "Quelle T-Online) "Die Bundesregierung hat nach den Vorfällen in Chemnitz "Hetzjagden" auf Ausländer scharf verurteilt. "Solche...

2 Bilder

Mahnwache / Kundgebung gegen Tierversuche JLU 4

Astrid Muth
Astrid Muth | Gießen | am 22.03.2017 | 61 mal gelesen

Gießen: Fußgängerzone | Die Justus-Liebig-Universität Gießen tötet unbehelligt jedes Jahr tausende Tiere in grausamen Tierversuchen. Wir sagen Nein! Nein zu Tierversuchen; weder in Gießen noch anderorts! Samstag, den 1. April 2017 von 14 - 19 Uhr Fußgängerzone Seltersweg 19, 35390 Gießen Vorankündigung: Demo gegen Tierversuche-Ostersamstag, den 15.4.17, ab 11 Uhr Kirchenplatz, Gießen Demozug gegen Tierversuche Uni Gießen will Tierversuche...

2 Bilder

Mahnwache in Berlin: "Ich vermisse meine Familie" - Aufruf zu einer weiteren Demonstration für die Erleichterung der Familienzusammenführung 3

Doris Schlueter
Doris Schlueter | Berlin | am 01.08.2016 | 745 mal gelesen

Berlin: Auswärtiges Amt | UpDate: "Ich vermisse meine Familie", unter diesem Motto halten einige syrische Väter seit dem 26. Juli eine Mahnwache, vor dem auswärtigen Amt in Berlin. Sie wollen damit auf ihre verzweifelte Lage aufmerksam machen. Erst wurde ihnen der Familiennachzug durch die Bürokratie so schwer wie möglich gemacht und dann wurde vor kurzem, durch Verschärfung des Asylrechts, für viele der Familiennachzug für mind. 2 Jahre ganz...

3 Bilder

„Baustellen-Mahnwache”

Initiative Pro D-Tunnel
Initiative Pro D-Tunnel | Hannover-Mitte | am 03.04.2016 | 21 mal gelesen

Hannover: Kurt-Schumacher-Str. - Mitte | Pressemitteilung von Pro D-Tunnel zur „Baustellen-Mahnwache” am Sa., 02.04.2016, 13–15 Uhr: Munteres Weiterbauen und drohende Kostenexplosion ohne Fördergeld-Zusage Die Initiative Pro D-Tunnel e. V. veranstaltet am Samstag, 02.04.2016, von 13 bis 15 Uhr eine „Baustellen-Mahnwache” in der Kurt-Schumacher-Straße bei der Ernst-August-Galerie. Zweck dieser angemeldeten Mini-Demo ist nach wie vor der Unmut über das „Projekt...

5 Bilder

Baustellenmahnwache 1

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Mitte | am 02.04.2016 | 104 mal gelesen

Hannover: Kurt-Schumacher-Str. - Mitte | Die Kurt-Schumacher-Str wird ab Montag, den 4.4. für den Durchgangsverkehr gesperrt und auch die Buslinien 128 und 134 werden bis voraussichtlich Mitte Dezember 2016 umgeleitet. Die Busse fahren ab der Haltestelle „Celler Straße“ über die Haltestelle „Hauptbahnhof/ZOB“ der Linie 121 auf der Lister Meile zur Haltestelle „Hauptbahnhof“ und umgekehrt. Die Haltestellen „Am Klagesmarkt“ und „Steintor“ entfallen, so die Üstra in...

2 Bilder

Mahnwache

Initiative Pro D-Tunnel
Initiative Pro D-Tunnel | Hannover-Mitte | am 26.03.2016 | 23 mal gelesen

Hannover: Kurt-Schumacher-Str. - Mitte | Kostenexplosion, Millionen-Baustellen, Verkehrschaos. Wir halten eine MAHNWACHE am 02.04.2016 in der Kurt-Schumacher-Straße in der Ernst-August-Galerie-Ecke. Wer von 13 bis 15 Uhr mit Transparenten, Schildern und Trillerpfeifen vorbeikommen möchte, um gegen das ungeliebte „Projekt 08/15” zu demonstrieren, ist hierzu gerne aufgerufen. Gerne auch teilen.

1 Bild

Warum ausgerechnet eine "Mahnwache" des rechten Freundeskreises in Bad Lauterberg? 1

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 11.03.2016 | 572 mal gelesen

Bad Lauterberg. Dies sei ein Rätsel, hat der Bad Lauterberger Bürgermeister gegenüber den Medien und auf seiner Homepage erklärt. Er begründete diese Einschätzung damit, dass doch die "Flüchtlingsproblematik" von ehrenamtlichen Helfern gut aufgefangen worden sei. Und da hat er Recht. Die ehrenamtlichen Helfer, ja die haben einen tollen Job gemacht bzw. tun es noch! Doch wer rechte Aktivitäten nur an der Aufnahme und...

1 Bild

Mahnwache des "Bündnis gegen Atomkraft Obertshausen" 7

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 04.03.2016 | 96 mal gelesen

Obertshausen: Hit-Brunnen | Anlässlich des fünften Jahrestages von Fukushima und zum 30. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl lud das „Bündnis gegen Atomkraft“ in Obertshausen am Freitagabend zur Mahnwache ein. Sophie Eckert, Mitinitiatorin des Bündnisses, erinnerte daran, dass vor 30 Jahren die Welt kurzfristig den Atem angehielt, als im fernen Tschernobyl der Super-Gau passierte. Man hätte denken können, dass nichts mehr so war wie...

5 Bilder

Mahnwache gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus 1

Uwe Walter
Uwe Walter | Bad Arolsen | am 01.03.2016 | 63 mal gelesen

Bad Arolsen: Wetterburg | Während gestern Abend in der Volkmarsener Nordhessenhalle die CDU ihren traditionellen politischen Aschermittwoch abhielt, fand in der Wetterburger Twisteseehalle eine Gegenveranstaltung der rechtskonservativen Alternative für Deutschland (AFD) statt. Gegenüber der Twisteseehalle befindet sich mit dem Martin-Luther-Haus eine Flüchtlingseinrichtung, in der rund 20 Menschen untergebracht, die vorwiegend aus Syrien...

1 Bild

ANTI-ATOM-MAHNWACHE Fukushima ist überall - AKWs jetzt abschalten! 3

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 15.01.2016 | 55 mal gelesen

Obertshausen: Schönbornstraße/Leipziger Straße | Am 11.3.16 jährt sich zum fünften Mal die Atomkatastrophe von Fukushima. Wir möchten an die Opfer von Fukushima und anderer Atomkatastrophen gedenken. Aus diesem Anlass veranstaltet das „Bündnis gegen Atomkraft Obertshausen“ am Freitag, 04. März 2016, um 18:00 Uhr am Brunnen hinter dem Hit-Markt eine Mahnwache. Foto (KUG): AKW Biblis, April 2010.

7 Bilder

Gedenken an Atombombenabwurf auf Hiroshima vor 70 Jahren 7

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 03.08.2015 | 148 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Bremen. Zum 70. Mal jährt sich der Abwurf der US-Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. Aus diesem Anlass hat das Bremer Friedensforum an der Bürgermeister Smidt-Straße/Ecke Am Handelsmuseum eine Plakatwand gestaltet. Auf ihr ist zu lesen: „Gedenken reicht nicht – atomwaffenfrei jetzt!“ Zu sehen ist ein japanisches Mädchen an der Gedenkstätte in Hiroshima. Dieses Jahr wird in vielen Städten auf der ganzen Welt dieser...

1 Bild

Atomkraft-Mahnwache in Donauwörth am Dienstag, den 7. April 2015 1

Johannes Thum
Johannes Thum | Donauwörth | am 03.04.2015 | 87 mal gelesen

Mit der monatlichen Mahnwache am Liebfrauenmünster in Donauwörth erinnern Atomkraftgegnerinnen und -gegner am Dienstag, den 7. April 2015, von 18:00 bis 18:30 Uhr an die immer noch andauernde Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima. Gleichzeitig demonstrieren sie gegen den Weiterbetrieb der neun Atomkraftwerke in Deutschland und den dadurch anfallenden Atommüll, dessen Entsorgung immer noch ungeklärt ist. Auch in...

2 Bilder

Vier Jahre nach Fukushima

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 16.03.2015 | 78 mal gelesen

Am 11. März, dem 4. Jahrestag der Katastrophe des Atomkraftwerks in Fukushima infolge eines Tsunamis, fand auf dem Altstadtmarkt in Recklinghausen eine Gedenkveranstaltung statt. Zur Veranstaltung riefen die im Rat der Stadt befindlichen Fraktionen von Bündnis 90 / Die Grünen, Die Linke und SPD auf. Zwölf Aufrechte der genannten Parteien gestalteten die Mahnwache. Rita Nowak (Ratsmitglied, Bündnis 90 / Die Grünen)...

1 Bild

Starke Botschaft? 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 14.01.2015 | 230 mal gelesen

Berlin: Brandenburger Tor | "Stern"-Chef nennt Mahnwache der Muslime "peinlich" Da ist am Brandenburger Tor wohl etwas gewaltig schief gelaufen, denn von den 300 000 Muslimen die in Berlin leben, nahmen nur 1000 teil. Statt 100.000sende waren knapp 1500 Leute gekommen, zudem waren die meisten Regierungsmitglieder vielleicht sollte die Regierung jetzt nicht unbedingt zu Versammlungen aufrufen? Es wird zukünftig schwerer werden, die...

1 Bild

Mahnwache in Donauwörth am Dienstag, den 13. Januar 2015 18 Uhr

Johannes Thum
Johannes Thum | Donauwörth | am 09.01.2015 | 122 mal gelesen

Mit einer Mahnwache am Liebfrauenmünster in Donauwörth erinnern Atomkraftgegnerinnen und -gegner am Dienstag, den 13. Januar 2015, von 18:00 bis 18:30 Uhr an die immer noch andauernde Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima. Gleichzeitig demonstrieren sie gegen den Weiterbetrieb der neun Atomkraftwerke in Deutschland und den dadurch anfallenden Atommüll, dessen Entsorgung immer noch ungeklärt ist. Die Mahnwache,...