Heinrich Heine

1 Bild

Das Fräulein stand am Meere 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 29.05.2021 | 44 mal gelesen

Das Fräulein stand am Meere Und seufzte lang und bang, Es rührte sie so sehre Der Sonnenuntergang. Mein Fräulein! sein Sie munter, Das ist ein altes Stück; Hier vorne geht sie unter Und kehrt von hinten zurück. Christian Johann Heinrich Heine (* 13. Dezember 1797 als Harry Heine in Düsseldorf, Herzogtum Berg; † 17. Februar 1856 in Paris)

Bildergalerie zum Thema Heinrich Heine
23
11
11
10
2 Bilder

Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER fragt OB Keller

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 23.03.2021 | 7 mal gelesen

Rassimus am Schauspielhaus Düsseldorf Die Presse berichtet, dass es am Schauspielhaus Düsseldorf seit zweieinhalb Jahren Rassismus gegenüber dem Schauspieler Ron Ighiwiyisi Iyamu gibt und auch der Intendant Wilfried Schulz spätestens seit Juni 2020 informiert ist. Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „In Düsseldorf hat Rassismus keinen Platz! Ich gehe davon aus, dass...

1 Bild

Frohe Botschaft

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.12.2020 | 21 mal gelesen

25. Dezember Frohe Botschaft Wanderprediger verkündeten die Geburt eines Gottes in dem Gehirn eines Dichters ohne Namen. Der als Mensch zu den Menschen herabgestiegene Gott kehrte unverrichteter Dinge in den Himmel zurück. Es wird wieder heller. Ist das nicht genug?! Freue dich über die Spatzen im Gras. 25. 12. © Dietrich Stahlbaum 2005, 2019 Anmerkung: Die ursprüngliche Fassung lautete: “Freue...

18 Bilder

Der Meister hat sie mir in meine Feder gelegt

Claudia Neumüller
Claudia Neumüller | Schiltberg | am 21.09.2020 | 7 mal gelesen

Theater Weiss präsentiert: Schwarz ist der Kronprinz meiner Farben Phänomenale Uraufführung im Pfarrzentrum Aichach! Theater Weiss präsentiert, im Rahmen der Landesausstellung 2020, die Tanzmelancholie "Schwarz ist der Kronprinz meiner Farben". "Liebe Zukunftsseele, dir übergebe ich diese Schriften, der Meister hat sie mir in meine Feder diktiert, und auch er hat ihren Zweck bestimmt, nämlich: Vom Jahre 1889 an in 60...

2 Bilder

Spinat

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 27.11.2019 | 15 mal gelesen

Spinat Spinat ist ein Blattgemüse, das mit einem Spiegelei und Kartoffelbrei der Schiffskoch Heinrich Vogelfrei am ersten Mai auf der „Loreley“ zubereitet hat in der Kombüse.

6 Bilder

Müllhalde Hofgarten 2 – menschliches Verhalten unerträglich 2

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 09.07.2019 | 13 mal gelesen

Düsseldorf, 9. Juli 2019 Das Frankreichfest an diesem Wochenende tat dem Hofgarten gar nicht gut. Hofgartenfotograf Walter Hermanns stellt fest: „Es ist wohl verständlich, dass bei schönem Wetter mehr Menschen unterwegs sind, aber diese Sauereien in Form von menschlichem Kot zu hinterlassen, ist echt eine Schweinerei. Die Gärtner stehen bis zu den Knöcheln in diesen Hinterlassenschaften und müssen dort das Unkraut...

vhs Aichach-Friedberg: "Kaiserin Elisabeth und ihr Poetisches Tagebuch: Was Heinrich Heine ihr eingeflüstert hat" (Anmeldung erforderlich)

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Aichach | am 30.04.2019 | 7 mal gelesen

Aichach: Sisi-Schloss, Unterwittelsbach | Es ist eine Anmeldung bei der vhs Aichach-Friedberg unter Telefon 08251/8737-0 oder unter www.vhs-aichach-friedberg.de erforderlich (Kursnummer R00008B).

2 Bilder

Das Lied vom Felsen 22

Constanze Seemann
Constanze Seemann | Bad Münder am Deister | am 23.07.2017 | 4235 mal gelesen

( Eine kleine Geschichte, fast wie aus dem echten Leben ) Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, daß ich so frohgemut bin. Ein Lied aus kürzlichen Zeiten, es geht mir nicht mehr aus dem Sinn. Es handelt von einer Maladen, die trug Kummer mit sich herum. Sie saß an der Heimat Gestaden und fragte sich traurig „Warum soll ich hier noch verweilen? Was macht mir hier denn noch Sinn? Am liebsten möcht' ich...

1 Bild

Bei uns auf den Judenfriedhof Fotografiert!!

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 12.01.2017 | 24 mal gelesen

Hamburg: Regerstraße | Schnappschuss

1 Bild

Heinrich Heine Abend mit Jana Raile

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 18.03.2016 | 19 mal gelesen

Langenhagen: Daunstärs | Unter dem Titel "Die Sterne unseres Glücks“ verspricht die Erzählerin Jana Raile für Mittwoch, den 13. April, einen Abend, der es in sich hat: Ab 19 Uhr präsentiert sie im daunstärs eine biografisch-fantastische Mixtur aus Texten von Heinrich Heine. Heine flucht und flüstert, höhnt und spottet. Die Komposition aus Aphorismen, Gedichten, Prosa und "Deutschland - ein Wintermärchen" vermischt die Romantik mit der Moderne....

16 Bilder

Farben des Frühlings beim Dehner in Rain 10

Gertraud Zimmermann
Gertraud Zimmermann | Rain | am 26.03.2014 | 137 mal gelesen

Leise zieht durch mein Gemüt Liebliches Geläute. Klinge, kleines Frühlingslied, Kling hinaus ins Weite. Kling hinaus, bis an das Haus, Wo die Blumen sprießen. Wenn du eine Rose schaust, Sag, ich lass sie grüßen. Heinrich Heine (1797-1856) Die schönen leuchtenden Farben der Frühblüher tun nach dem tristen Winter den Augen besonders gut ......

1 Bild

Deutschland – Ein Wintermärchen Hans-Karsten Raecke solo

Petra Richter
Petra Richter | Ulm | am 05.10.2013 | 222 mal gelesen

Ulm: Einsteinhaus, vh Ulm | Am 22.11.2013 HKR mit seinen selbst gebauten Instrumenten, heute spielt er den (präparierten) Flügel und trägt dazu in beeindruckender Weise „Deutschland – Ein Wintermärchen“ vor. Mit den satirischen Texten dieser Gedichtsammlung nahm Heinrich Heine Stellung zu den gesellschaftlich-politischen Vorgängen seiner Zeit, und HKR lässt es sich nicht nehmen, in sein Programm auch den einen oder anderen ganz aktuellen Bezug...

1 Bild

Heine aktuell wie einst: “Tranken heimlich Wein und predigten öffentlich Wasser”

Claus Eutin
Claus Eutin | München | am 20.02.2013 | 185 mal gelesen

Heinrich Heine war der erste Schriftsteller, der seinen Lebensunterhalt auch als Journalist verdiente: Er verfasste als Korrespondent der damals größten deutschen Zeitung “Augsburger Allgemeine” Berichte aus Paris: Begegnung mit dem Bankier Rothschild, die skrupellose Gier der Aktionäre, das Treiben der Reichen und das Schweigen der Armen. Hören Sie Rügemer & Jung, wie sie dem großen deutschen Dichter und Philosophen Heine...

3 Bilder

Heinrich Heine 's " Wasserfahrt "

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 20.08.2012 | 423 mal gelesen

' Wasserfahrt ', von Heinrich Heine : Wasserfahrt Ich stand gelehnt an den Mast, Und zählte jede Welle. Ade ! mein schönes Vaterland ! Mein Schiff , das segelt schnelle! Ich kam schön Liebchens Haus vorbei , Die Fensterscheiben blinken ; Ich guck mir fast die Augen aus , Doch will mir niemand winken . Ihr Tränen , bleibt mir aus dem Aug , Daß ich nicht dunkel sehe. Mein krankes Herz , brich mir nicht Vor...

1 Bild

Gedicht : Sonnenuntergang 1

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 13.08.2012 | 587 mal gelesen

* Die glühend rote Sonne steigt Hinab ins weitaufschauernde , Silbergraue Weltenmeer ; Luftgebilde , rosig angehaucht , Wallen ihr nach ; und gegenüber , Aus herbstlich dämmernden Wolkenschleiern , Ein traurig todblasses Antlitz , Bricht hervor der Mond , Und hinter ihm , Lichtfünkelchen , Nebelweit , schimmern die Sterne ... * aus : Huldigung / Sonnenuntergang von Heinrich Heine

1 Bild

Unerfüllbare Sehnsucht am Gartenteich

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 05.08.2012 | 197 mal gelesen

Als ich dieses Bild an unserem Gartenteich fotografierte, da kam mir sofort ein schönes Gedicht wieder in den Sinn: Die Lorelei Ich weiss nicht, was soll es bedeuten, Dass ich so traurig bin; Ein Märchen aus alten Zeiten, Das kommt mir nicht aus dem Sinn. Die Luft ist kühl, und es dunkelt, Und ruhig fliesst der Rhein; Der Gipfel des Berges funkelt Im Abendsonnenschein. Die schönste Jungfrau...

1 Bild

Sommerfest in der Gartenanlage "Heinrich Heine"

Arne Sager
Arne Sager | Altenburg | am 20.07.2012 | 520 mal gelesen

Altenburg: "Heinrich Heine" | Die Gartenanlage "Heinrich Heine" richtet am 11.08.2012 von 11-22Uhr ihr jährliches Sommerfest aus. Alle Mitglieder auch die der angrenzenden Anlagen sind herzlich eingeladen. Es erwartet sie ein bunter Tag mit Spielen für Groß und Klein. Ein kleines Programm der Freunde vom Altenburger Carnevalsclub e.V. und den Lustigen Schwestern wird Ihnen wieder Freude bereiten. Die musikalische Unterhaltung übernimmt Dj Lutz Brause aus...

1 Bild

Vom Zubereiten eines Tees mit der weißen Winterchrysantheme Kan-Kiku. Bei Geschmack mit Gojibeere!

Reinhild Paula Margarethe Kuhn (geb. Weber-Lucks)
Reinhild Paula Margarethe Kuhn (geb. Weber-Lucks) | Offenbach | am 06.02.2012 | 456 mal gelesen

Offenbach am Main: Paula Kuhn | Diese Wintertage mit ihren klaren, frischen Farben sind ja wie gemalt und dafür bestimmt, am Nachmittag bei einer Tasse Chrysanthementee mit roten Gojibeeren in den blauen Himmel, oder am Abend in die sternklare Nacht zu philosophieren. „Wenn Kan-Kiku, die weiße Chrysantheme der Kälte beginnt, sich in den kalten Nächten rot zu verfärben, dann ist es Zeit, die Winterfeuerstelle im Teeraum zu öffnen,“ lautet eine alte...

1 Bild

Heinrich Heine über Europa, Religion und Natur mit Joseph A. Kruse

Anneka Hilgenberg
Anneka Hilgenberg | Bad Driburg | am 15.12.2011 | 247 mal gelesen

Bad Driburg: Gräflicher Park Hotel & Spa | Heinrich Heine über Europa, Religion und Natur mit Joseph A. Kruse Donnerstag, 10. Mai 2012 um 20 Uhr im „Gräflicher Park Hotel & Spa“ Bad Driburg „Große Natureindrücke müssen unsre Seele erweitern, ehe wir den ganzen großen Menschen fassen können.“ (Heinrich Heine) Die Werke von Heinrich Heine sind voll von Blumen, Gärten und Parks. Hier ist er der reinste Romantiker mit skeptisch-melancholischen...

1 Bild

Heinrich Heine wird am 13. Dezember 1797 als Harry Heine geboren

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 12.12.2011 | 1791 mal gelesen

Mein Tag war heiter, glücklich meine Nacht. Mir jauchzte stets mein Volk, wenn ich die Leier Der Dichtkunst schlug. Mein Lied war Lust und Feuer, Hat manche schöne Gluten angefacht. Noch blüht mein Sommer, dennoch eingebracht Hab ich die Ernte schon in meine Scheuer- Und jetzt soll ich verlassen, was so teuer, So lieb und teuer mir die Welt gemacht! Der Hand entsinkt das Saitenspiel. In Scherben Zerbricht das...

1 Bild

Die Luft ist kühl und es dunkelt - und ruhig fließt der Rhein.....

Annette Sauerwald
Annette Sauerwald | Sankt Goarshausen | am 21.01.2011 | 842 mal gelesen

Sankt Goarshausen: Rhein | Wer kennt es nicht, das Gedicht der Lorelei von Heinrich Heine. Die Atmosphäre in St. Goarshausen ist schon fast mystisch - das gesunkene Schiff an der Lorelei.....

1 Bild

Altes Kaminstück - Heinrich Heine

Anna Schmidt
Anna Schmidt | Sachsenkam | am 10.12.2010 | 896 mal gelesen

Hier ist ein schönes Gedicht von Heinrich Heine (1797-1856) - "Altes Kaminstück" http://www.christmasmagazine.com/de/spirit/poem.asp?ID=28&sort=title

4 Bilder

Teile vom alten Kaminstück – Kleinen Bären und Katzen zur Warnung 6

Findus Quist
Findus Quist | Gießen | am 09.12.2010 | 581 mal gelesen

Draußen ziehen weiße Flocken Durch die Nacht, der Sturm ist laut; Hier im Stübchen ist es trocken, Warm und einsam, still vertraut. Sinnend sitz ich auf dem Sessel, An dem knisternden Kamin, Kochend summt der Wasserkessel Längst verklungne Melodien. Und ein Kätzchen sitzt daneben, Wärmt die Pfötchen an der Glut; Und die Flammen schweben, weben, Wundersam wird mir zu Mut. Dämmernd kommt heraufgestiegen Manche...