Hausärzte

2 Bilder

Widerstand gegen neuen zentralen Ärzte-Notdienst für Neustadt, Wunstorf, Garbsen und Seelze wächst

Uwe Lötzerich
Uwe Lötzerich | Neustadt am Rübenberge | am 09.04.2016 | 528 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Klinikum Neustadt | Der Widerstand gegen den neuen zentralen Ärzte-Notdienst im Neustädter Klinikum für 190.000 Wunstorfer, Garbsener, Seelzer und Neustädter wächst: Haus- und Fachärzte aus den Städten, die Bürgermeister in Wunstorf und Garbsen, die Neustädter Grünen und einzelne andere Politiker dringen auf Verbesserungen. Denn die funktionierenden Ärztebereitschaften in allen vier Kommunen hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV)...

In ländlichen Regionen ist die ärztliche und medizinische Versorgung in Gefahr

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 24.10.2013 | 144 mal gelesen

Wo ist der nächste Hausarzt???? In ländlichen Regionen wird die medizinische Versorgung immer schwieriger Wenn nichts unternommen wird, stehen in spätestens fünf Jahren viele ländliche Regionen ohne Hausärzte und damit ohne ärztliche und medizinische Grundversorgung da. Die Kassenärztliche Vereinigung versucht bereits mit entsprechenden Reformen und Projekten dagegen zu steuern. Kreativität ist gefragt. Auch muss die...

1 Bild

Ärztemangel auf dem Land bekämpfen 2

Ruth Busl
Ruth Busl | München | am 12.09.2013 | 234 mal gelesen

Immer mehr Hausärzte im ländlichen Raum finden schon heute keinen Nachfolger mehr für ihre Praxis. Fest steht auch, dass es in der Allgemeinmedizin inzwischen zu einer Überalterung der Hausärzte gekommen ist und zudem in den nächsten fünf bis zehn Jahren etwa die Hälfte der Hausärzte ihre Tätigkeit beenden werden. Daraus folgt: auf dem Land werden die niedergelassenen Ärzte noch größere Dienstbereiche als bisher bekommen. Und...

Macht mein Hausarzt seine Praxis zu?

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 13.09.2012 | 329 mal gelesen

Deutschlands Fachärzte fordern von den Krankenkassen mehr Geld, doch die gehen auf die Forderung nicht ein. Nun drohen die Mediziner damit, ihre Praxen zu schließen. Hausärzte werden sich daran nicht beteiligen. Fachärzte in Deutschland spielen mit dem Gedanken, mit einer Praxisschließung gegen Krankenkassen zu protestieren, die ihnen eine Honorarerhöhung verweigern. Die erste Maßnahme im festgefahrenen Streit war die...

1 Bild

„Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum – Förderprogramm essentiell für deren Erhalt und Verbesserung!“

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 14.08.2012 | 352 mal gelesen

Die auch im Landkreis Günzburg diskutierte Thematik der zukünftigen ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum veranlasste MdL Alfred Sauter, konkrete Maßnahmen zur Förderung einer auch in Zukunft qualitativ hochwertigen und flächendeckenden ärztlichen Versorgung in allen Landesteilen des Freistaats anzuregen. „Es freut mich, dass hierzu im Nachtragshaushalt 2012 zusätzliche Mittel in Höhe von 4,5 Millionen Euro zur Verfügung...

Umfrage zur ärztlichen Vorsorge

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 10.11.2011 | 156 mal gelesen

Ohne ausreichend qualifizierte Haus- und Fachärzte sieht Landrat Leo Schrell die wohnortnahe medizinische Patientenversorgung in ländlichen Regionen auf Dauer gefährdet. Deshalb müssen nach Meinung des Landrats alle Anstrengungen unternommen werden, den Arztberuf attraktiver zu machen und vor allem die besondere Situation in den ländlichen Regionen bei der Versorgung zu berücksichtigen. „Es darf letztlich kein Gefälle...

2 Bilder

CSU Ortsverband Diedorf-Biburg diskutiert wohnortnahe Hausarztversorgung

Stefan Mittermeier
Stefan Mittermeier | Diedorf | am 06.04.2011 | 361 mal gelesen

Diedorf: Bürgersaal | Die wohnortnahe Hausarztversorgung war Inhalt einer Veranstaltung der CSU Diedorf vergangenen Freitag. Der vollbesetzte Bürgersaal zeigte das große Interesse der Diedorfer an der Thematik. „Ist die Gesundheit wirklich unser wichtigstes Gut?“ mit dieser Frage startete der Referent Dr. Richard Harslem in einen sehr fundierten und sachlichen Vortrag, der die Probleme der Budgetierung und Abrechnung bei Haus- und Fachärzten...

7 Bilder

Baldiger Hausärztemangel in Meitingen?

Sebastian Lehner
Sebastian Lehner | Meitingen | am 07.03.2011 | 391 mal gelesen

Denken Sie, dass es in Zukunft einen Hausärztemangel in Meitingen geben könnte?

1 Bild

Freie Wähler zu Votum der bayerischen Hausärzte 1

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Kaufbeuren | am 22.12.2010 | 549 mal gelesen

Der Vorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, zur heutigen Abstimmung der Hausärzte: „Hut ab vor dem Mut der Hausärzte, sich gegen Bürokratismus und Lobbyismus aufzulehnen. Das ist der Mut der Verzweifelten. Es ist traurig, dass die Hausärzte von Seehofer und Söder fallen gelassen wurden, wie heiße Kartoffeln. Zusagen für die Hausärzte vom Sommer dieses Jahres wurden von der Staatregierung nicht eingehalten. Ohne...

1 Bild

Freie Wähler zu Votum der bayerischen Hausärzte 1

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Günzburg | am 22.12.2010 | 338 mal gelesen

Der Vorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, zur heutigen Abstimmung der Hausärzte: „Hut ab vor dem Mut der Hausärzte, sich gegen Bürokratismus und Lobbyismus aufzulehnen. Das ist der Mut der Verzweifelten. Es ist traurig, dass die Hausärzte von Seehofer und Söder fallen gelassen wurden, wie heiße Kartoffeln. Zusagen für die Hausärzte vom Sommer dieses Jahres wurden von der Staatregierung nicht eingehalten. Ohne...

1 Bild

Hubert Aiwanger: „Hut ab vor dem Mut der Hausärzte.“ 3

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Thannhausen | am 22.12.2010 | 270 mal gelesen

Der Vorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, zur heutigen Abstimmung der Hausärzte: „Hut ab vor dem Mut der Hausärzte, sich gegen Bürokratismus und Lobbyismus aufzulehnen. Das ist der Mut der Verzweifelten. Es ist traurig, dass die Hausärzte von Seehofer und Söder fallen gelassen wurden, wie heiße Kartoffeln. Zusagen für die Hausärzte vom Sommer dieses Jahres wurden von der Staatregierung nicht eingehalten. Ohne...

2 Bilder

Demonstration bayerischer Fachärzte

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Thannhausen | am 16.09.2009 | 237 mal gelesen

Ärzteprotest für menschliches Gesundheitswesen - Freie Wähler solidarisieren sich Für Dr. Karl Vetter (Cham) stellen börsennotierte medizinische Versorgungszentren (MVZ) eine ernsthafte Bedrohung der Integrität der Medizin und des Patientenwohls dar. Der flächendeckende Ankauf von Kassenarztsitzen durch Kliniken und Kapitalgesellschaften sei eine große Bedrohung für die wohnortnahe stationäre und ambulante Versorgung,...

1 Bild

Zweiter Bericht der Staatsregierung zur sozialen Lage in Bayern

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Günzburg | am 11.07.2009 | 280 mal gelesen

Jahresbericht entlarvt Konzeptlosigkeit der Staatsregierung Kinderarmut, Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen, Gesundheits-prävention und Hausärzteversorgung sind offensichtlich immer noch Reizwörter für die bayerische Staatsregierung. Das ist die Erkenntnis der FW-Landtagsfraktion nach dem Expertengespräch zum Kapitel „Gesundheit“ des zweiten Berichts der Staatsregierung zur sozialen Lage in Bayern im Ausschuss für Umwelt...

2 Bilder

Freie Wähler für Neuanfang in der Gesundheitspolitik 1

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Günzburg | am 03.04.2009 | 325 mal gelesen

„Bayerns Patienten haben ein Recht auf eine zukunftsfähige, leistungsfähige und gerechte Versorgung“, so der gesundheitspolitische Sprecher der FW-Landtagsfraktion Dr. Karl Vetter (Cham). FW-Landesvorsitzender und Fraktionschef Hubert Aiwanger (Rottenburg) fordert einen klaren Neuanfang in der Gesundheitspolitik: „Wir müssen das derzeitige Chaos in der Gesundheitspolitik dringend beenden und ein solidarisches...

14 Bilder

Tag der offenen Tür - ein gelungenes Ereignis 6

Ralph H. Bogenrieder
Ralph H. Bogenrieder | Neusäß | am 08.02.2009 | 1569 mal gelesen

Am 7. Februar fand der erste "Tag der offenen Tür" in unserer Praxis statt. Obwohl wir uns sehr auf dieses Ereignis freuten und viel Zeit und Liebe in die Vorbereitungen investierten, war eine gewisse Sorge natürlich nicht ganz zu verhindern. Denn niemand kann vorhersagen, ob ein solches Event zum Erfolg oder zum Flop wird. Doch bereits wenige Minuten nach dem offiziellen Beginn, nutzten die ersten Gäste die Möglichkeit,...

2 Bilder

FREIE WÄHLER fordern Bayerischen Weg im Gesundheitswesen 1

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Günzburg | am 29.01.2009 | 355 mal gelesen

Flächendeckende und wohnortnahe ärztliche Versorgung vor dem Aus Die FW-Landtagsfraktion hat der CSU-FDP geführten Staatsregierung unzureichende Anstrengungen zum Erhalt der flächendeckenden und wohnortnahen haus- und fachärztlichen Versorgung in Bayern vorgeworfen. Es sehe „nicht gut aus mit der ärztlichen Versorgung der Menschen insbesondere im ländlichen Raum“, sagte der FW-Gesundheitspolitiker Dr. Peter Bauer...

1 Bild

Ärzte und Patienten aus der Region verunsichert - Nüßlein kritisiert Kassenärztliche Vereinigung

Stephan Schwarz
Stephan Schwarz | Krumbach | am 26.01.2009 | 257 mal gelesen

„Der schlechte Informationsfluß seitens der Kassenärztlichen Vereinigung hat zu einer massiven Verunsicherung bei unseren Fachärzten geführt“, so der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Nüßlein (CSU). „In der öffentlichen Wahrnehmung geht völlig unter, daß das Honorarvolumen bei Fachärzten gegenüber 2008 um 4,2 % ansteigen wird,“ so Nüßlein weiter. In den letzten Wochen sind viele Patienten und Ärzte aus der Region in Sorge um...

2 Bilder

Freie Wähler befürchten Aus für flächendeckende haus- und fachärztliche Versorgung

Peter Schoblocher
Peter Schoblocher | Kempten | am 18.01.2009 | 222 mal gelesen

„Die zu Jahresbeginn in Kraft getretene Gesundheitsreform gefährdet die flächendeckende haus- und fachärztliche Versorgung in Bayern“, erklärte der gesundheitspolitische Sprecher der FW-Landtagsfraktion Dr. Karl Vetter (Cham) auf der Klausurtagung im oberbayerischen Beilngries. Die Staatsregierung wird aufgefordert, sich auf Bundesebene für eine betriebswirtschaftlich angemessene Vergütung der niedergelassenen Ärzte...

Ausstieg der Hausärzte 5

Brigitte John
Brigitte John | Königsbrunn | am 04.04.2008 | 294 mal gelesen

Nachdem diverse Protestaktionen der Hausärzte bis dato erfolglos blieben, rückt der ultimative Termin für die Rückgabe der Kassenzulassungen immer näher.

1 Bild

Hausärzte gegen Kassen..... 1

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 31.01.2008 | 301 mal gelesen

Mindestlöhne fordern nicht nur Arbeiter sondern auch die Hausärzte. Und weil sich die Kassen da etwas quer stellen gab es einen Protest in Nürnberg. Noch obligatorisch wurden die Kassenzulassungen zurückgegeben. Meist freut sich ein dritter wenn zwei sich streiten, doch in diesem Falle sind die Dritten wieder mal die Dummen.