Harz IV

1 Bild

Jobcenter -> "Die eingeschlagene Richtig stimmt" Wirklich? 18

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 18.07.2014 | 357 mal gelesen

Naumburg (Saale): Kreisverwaltung Burgenlandkreis | Die Arbeitsmarktstatistik des Burgenlandkreises sagt: die Arbeitslosigkeit sinkt seit Jahren. Eine Erfolgsgeschichte. Doch stimmt sie wirklich? Ist sie Real oder nur auf dem Papier gesunken? Leider gibt es noch genügend Menschen jeden Alters die einfach nicht auf dem Arbeitsmarkt gebraucht werden. Doch das Jobcenter gibt sich redlich Mühe Diese nicht allein zu lassen. Für Alle gibt es reichlich "Maßnahmen" um Jeden zu...

2 Bilder

Kreissparkasse Augsburg, kündigt Konto 13

Mark Schakal
Mark Schakal | Augsburg | am 14.02.2014 | 809 mal gelesen

Augsburg: Kreissparkasse Augsburg | Ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören. Die Kreissparkasse kündigt das Guthabenkonto eines Bedürftigen ohne Angaben von Gründen. Weder die Kasse selbt, noch Politiker (Landrat) äußern sich dazu. Wie ist so etwas bei einer Körperschaft des öffentlichen Rechts möglich? Was sagen wir dem betroffenen? Wohin kann er sich wenden? Weiß niemand Rat, muß er einfach sterben?

1 Bild

Warum HARTZ IV Aufstocker nur einen Teilzeitjob haben 26

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 03.02.2014 | 3226 mal gelesen

Die Welt berichtet heute: Warum Aufstockern der Teilzeitjob reicht und schreibt dazu: "Wer mehr arbeitet und verdient, muss auch mehr abgeben: So sehen es die Hartz-IV-Zuverdienstregeln vor. Landkreise und Arbeitgeber wollen das ändern. Ein Job für 200 Euro lohnt sich dann nicht mehr." Trifft das auch auf die Einkommensmillionäre zu? Stimmt werden die sagen, für solche Gehälter arbeiten wir auch nicht! "Sind die...

1 Bild

ALG II bzw HARZ IV im Spiegel der Schlagzeilen 27

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 15.01.2014 | 603 mal gelesen

Ich habe mal so einige Schlagzeilen aus dem Internet herausgesucht. Vielleicht ein wenig zum Nachdenken. Hartz-IV-Empfänger im Internet überwachen Vorsicht ! Facebook-Jagd auf Hartz-IV-Betrüger? Hartz IV-Empfänger verkaufen Drogen Hartz-IV-Betrug und Veruntreuung Betrug bei ALG II steigt drastisch Keine Gnade für Hartz-IV-Betrüger Hartz-IV-Empfänger: Mehr Sanktionen, weniger Betrugsfälle Hartz-IV-Empfänger:...

Höhere Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitssu-chende

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 10.12.2013 | 122 mal gelesen

Zum 1. Januar 2014 erhöhen sich die Regelbedarfe der Grund-sicherung für Arbeitssuchende ("Hartz IV") und damit die Leis-tungen für knapp 1.300 Bedarfsgemeinschaften mit rund 2.500 Personen im Landkreis Günzburg. Der Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasst insbesondere Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Haushaltsenergie ohne die auf die Heizung und Erzeugung von Warmwasser entfallenden Anteile sowie...

1 Bild

Überwachung von Hartz-IV-Empfängern durch Jobcenter und Arbeitsämter? 37

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 14.11.2013 | 1055 mal gelesen

"Die Bundesagentur für Arbeit (BA) plant die Online-Aktivitäten von Hartz-IV-Empfänger zu überwachen - um Nebeneinkünfte beispielsweise als Ebay-Händler aufdecken zu können." "Außerdem will die Agentur für Arbeit in Zukunft die hauseigenen Daten mit denen anderer Behörden abgleichen können, berichtet die "Bild"-Zeitung." weiter lesen:...

1 Bild

Die Wollnys: Streiten Silvia und Dieter jetzt um Geld?

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 07.08.2013 | 469 mal gelesen

Die Wollnys können es scheinbar nicht lassen, ihren Familienkrach auf Facebook auszutragen. Was als Scheidungsstreit zwischen Silvia und Dieter anfing, entwickelt sich nun zu einem echten Drama. Immer mit dabei: Die Fans der Fernsehserie über die Großfamilie. Jetzt stellt sich die Frage, ob es bei den Wollnys bei dem ganzen Streit nur um Geld ging. Bei den Wollnys gab es in letzter Zeit vor allem zwischen Clan-Mutti Silvia...

Kann man den EURO noch retten - Inflation???

Christian Prorok
Christian Prorok | Bochum | am 09.12.2012 | 273 mal gelesen

Man könnte wenn man wollte, aber anstatt das man den Euro rettet macht man genau das Gegenteil und verlängert nur den jetzigen Standpunkt. Eine Inflation wäre in gewissem Masse nicht mehr zu vermeiden, es sei denn man macht etwas dagegen aber was ??? Ich selbst nutze Facebook und andere Plattformen aber nur aus einem Grund den man sich auch auf dem Mund zergehen lassen sollte: ”Ich bin mit der Welt verbunden” die...

1 Bild

Harz 4 oder die andere Art des Lebens.... 2

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 25.04.2012 | 156 mal gelesen

Nun ist es raus... sicherlich ist der Gedanke in diesem Konzept wichtig- aber von wenig noch das gleichberechtigende Abzuziehen ist mehr als fragwürdig.... Das Proletariat der Armen- hies es mal....... wird sind auf dem Wege- die Verhältnisse der Reichen und Beziehungsreichen zu festiogen und den anderen die Arschkarte zukommen zu lassen.

Provokant?! - Unser soziales System 1

Sven Rosenberg
Sven Rosenberg | Wertingen | am 29.07.2011 | 186 mal gelesen

An das Arbeits-, Renten-, Sozial- und Familienministerium und den Mitbürgern und Mitbürgerinnen unserer Gesellschaft gerichtet, die in diesem System Ihre Arbeit und Ihr Leben bestreiten müssen oder dürfen.   Vermehrt habe ich mitbekommen, wie älteren Mitbürgern und Mitbürgerinnen, die im Alter von Ende 50 ihren Arbeitsplatz verloren haben - auf welche Art und Weise auch immer - vom Arbeitsamt die Aufforderung erhalten...

1 Bild

kein Westlotto, Disskriminierung für Harz - IV Empfänger 1

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 16.03.2011 | 257 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Der Lehrter Tisch, eV. arbeitet in Lehrte Ehrenamtlich, aber er bekommt keinen Zuschuß der Stadt Lehrte. 7

Jürgen Bruns
Jürgen Bruns | Lehrte | am 17.12.2010 | 601 mal gelesen

Lehrte: Lehrter Tisch | "Guter Zweck". Vorschlag:"Der von der Lehrter Tafel abgespaltene "Gemeinnützige Verein ", Lehrter Tisch", gegenüber dem Lehrter Rathaus, wird auch von mehreren My- Heimat- Mitgliedern unterstützt. Zahlreiche Bedürftige Lehrter Bürger, holen sich hier Lebensmittel und Kleidung und sogar Spielzeug ab. Es werden Aktionen veranstaltet und am Donnerstag gibt es immer einen guten Eintopf. Ich selbst könnte am letztem...

1 Bild

Regionsversammlung; LINKE fordert Aussetzung der Kindergeld-Rückzahlung 3

Maik Rudolph
Maik Rudolph | Hannover-Mitte | am 27.01.2010 | 480 mal gelesen

Hannover: Haus der Region | Die Rechtmäßigkeit der Rückforderung des bereits ausgezahlten Kindergeldes ist umstritten. „Alleine aus diesem Grund könnte das JobCenter Weitsichtigkeit beweisen und zumindest Rückforderungen solange zurückstellen, bis hierin Klarheit geschaffen wurde“, so Jörn Jan Leidecker, Fraktionsvorsitzender der Fraktion DIE LINKE in der Regionsversammlung. Gegen die Rückzahlungsforderung sprechen alle Gründe, die das JobCenter in...

16 Bilder

Heimat? NEE---Tschüss auf in die Neué 4

Erich Mülleroderso
Erich Mülleroderso | Wetter | am 06.11.2009 | 476 mal gelesen

Heimat? Neee –Tschüß---ab in die Neue Die Auswanderung aus Deutschland wird immer mehr. Einige kommen auch wieder zurück auf Grund der Krise. Aber es gehen immer mehr. Auch uns hat es erwischt. Warum wohl? Weil wir in D keine Arbeit mehr gefunden haben und nicht, wie die Politik sagt, faul sind, sondern weil Ältere keine Arbeit mehr finden, Ab in Hartz iv und den Rest des Lebens als Bittsteller auf den repressiven...

2 Bilder

Junge Union Günzburg distanziert sich von Aussagen des JU-Bundesvorsitzenden Philipp Mißfelder | Politik | Bayern 1

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 27.02.2009 | 295 mal gelesen

Die Aussage des JU-Bundesvorsitzenden zur Erhöhung des Hartz IV-Regelsatzes hat in der Jungen Union Günzburg für großes Kopfschütteln und auch für Empörung gesorgt. „Solche indiskutablen Pauschaläußerungen über Hartz IV Empfänger sind unsachlich und einfach nicht nötig“, so die JU-Kreisvorsitzende Margit Munk. „Wir als Junge Union Günzburg distanzieren uns absolut von der unangemessenen Privatmeinung des Bundesvorsitzenden...

1 Bild

Der Bezirksvorsitzende der Jungen Union Schwaben, Thorsten Freudenberger, hat den JU-Bundesvorsitzenden Missfelder zum sofortigen Rücktritt aufgeforde 1

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 23.02.2009 | 1138 mal gelesen

Der Bezirksvorsitzende der Jungen Union Schwaben, Thorsten Freudenberger (Vöhringen), hat den JU-Bundesvorsitzenden Philipp Missfelder nach dessen indiskutablen Pauschaläußerungen über Hartz-IV-Empfänger zum sofortigen Rücktritt aufgefordert: „Missfelder kann privat vertreten, was er will, als Vertreter der gesamten Jungen Union nervt er einfach und ist untragbar geworden.“ Missfelders Beteuerungen, er habe lediglich eine...

1 Bild

Brigitte Mährer aus Eichenau – Betreuerin für Langzeitarbeitslose im Landkreis; Kurzportrait 6

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 14.01.2009 | 894 mal gelesen

Das war die Zeitungsmeldung am 7.1.2009: „Fürstenfeldbruck - Die Zahl der Arbeitslosen ist im Dezember im Landkreis um 0,2 Prozent gestiegen. Das sind 3227 Personen. Die Quote liegt damit bei 3,1 Prozent, im Dezember 2007 waren es 3,5 Prozent. Im Jahresdurchschnitt lag die Quote im Landkreis bei 3,4 Prozent. Zum Vergleich: 2007 waren es 4,2 Prozent. Stellenangebote liegen in der Bundesagentur für Arbeit derzeit 466 vor.“...