Gegenwart

1 Bild

Ungelöschte Erinnerungen an Alexander Steichele und A. a. N. haben auf myheimat ein langes Leben !!! 15

Rainer Bernhard
Rainer Bernhard | Seelze | am 21.12.2019 | 231 mal gelesen

Wir verdanken es der myheimatlerin  A. T. Die unvergessenen Andreas und Alexander sorgten dafür, dass unsere für myheimat schlagenden Herzen nie zum Stillstand kamen. Hier habt ihr die beiden vor Augen : https://www.myheimat.de/hagenburg/freizeit/wenn-myheimatler-sich-treffen-d2632298.html . . . ein schöner Beitrag aus dem Jahr 2014. Den Nachweis nicht schuldig bleibend, dass myheimats Gegenwart auch von...

Bildergalerie zum Thema Gegenwart
25
21
21
19
1 Bild

Höflichkeit 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.12.2019 | 26 mal gelesen

KULTUR : Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern wo ein junger Mensch in der Straßenbahn noch für einen älteren Menschen aufgestanden ist. Aber diese Zeit ist schon lange vorbei. Meist sind die Jugendlichen so mit ihrem Smartphone beschäftigt, dass sie gar nicht mehr mitbekommen das sie sich unter anderen Menschen befinden. Sie leben so wahrscheinlich in ihrer eigenen imaginären Welt. Ist darin überhaupt...

1 Bild

Verdammt lang her - Die 60er, speziell die 68er Jahre, die kann uns keiner nehmen! 4

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 09.08.2019 | 47 mal gelesen

Die 68er Jahre, die wird uns keiner nehmen können! "Man", was waren das für Zeiten! Zeiten die wahrscheinlich nie mehr wieder kommen! Strenge Lehrer, die kirchliche Messdienerarbeit, die Märklin Eisenbahn, die Faller Autorennbahn, die Carrera-Autobahn, der Baukasten, die Laubsäge, die Rollschuhe, die Drachen aus Zeitungspapier, der Flitzebogen, die Fletsche, strenge Lehrherren, strenge Vorgesetze, wenig Rechte, ständige...

2 Bilder

Fahrräder in Gegenwart & Zukunft: Vortrag

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 09.05.2019 | 47 mal gelesen

Langenhagen: Das Leibniz | Ab in die Zukunft! Visionen fürs Fahrrad! Das Fahrrad in Zukunft und Gegenwart ... Tipp: Diese Veranstaltung ist auch HIER im offiziellen Termin-Portal des ADFC. Ein Vortrag von Dipl.-Ing. Robert Kulle, Architekt und Stadtplaner, Projektentwickler. Mit frischen Impressionen von diesen beiden Fahrradmessen: - "Velove" in Berlin sowie - "25. Spezialradmesse" in Germersheim. Beides Veranstaltungen voller...

1 Bild

Wir loben die gute alte Zeit, .... 5

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Barsinghausen | am 22.07.2018 | 141 mal gelesen

Schnappschuss

Siebzigster Geburtstag 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 27.02.2017 | 20 mal gelesen

München: Marienplatz | . . Siebzigster Geburtstag 20.02.2017(c)Zauberblume Siebzig eine stolze Zahl. Siebzig du hast keine Wahl. Zum Geburtstag kommen die Gratulanten. Zum Ehrentag lad ein, auch die Verwandten. So wie bei mir, heut ist die Türe offen. Freunde bringen Freude und das Hoffen. Ruhig Blut, du wirst es schaffen, wir werden alle alt. Das hat sich bis jetzt ausgezahlt. Es kommt der Moment. Da wird man zum besonderen...

1 Bild

Zukunft ist ... 8

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 04.12.2016 | 84 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Unter hohen Bäumen

Gudrun Kreier
Gudrun Kreier | Springe | am 02.09.2016 | 11 mal gelesen

Springe: Kirche in Gestorf | Diese Führung findet in Gestorf, einem Ortsteil von Springe statt. Nachdem wir uns an der Kirche getroffen haben, begeben wir uns als erstes zum Rittergut II. Hier werden wir von den Eigentümern erwartet, die uns ihr Kleinod vorstellen. Anschließend machen wir uns auf den Rundweg durch das alte Gestorf. Kurz bevor wir unseren Ausgangspunkt wieder erreichen, kommen wir zum Schloss Gestorf. Hier stellen wir ihnen den Park,...

8 Bilder

Petrusgemeinde im Wandel der Zeit - 45 Jahre Revue passieren lassen 3

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Barsinghausen | am 23.05.2016 | 113 mal gelesen

Barsinghausen: Petrusgemeinde | 45 Jahre Petrusgemeinde - Zu dieser Reise durch die Vergangenheit bis in die Gegenwart hatte das Petrus Miteinander Team eingeladen. Nach der Begrüßung durch Alfred Schön und dem Gedicht von Günter Zgrzebski für die Geburtstagskinder starteten wir unsere Zeitreise mit Lied "Vertraut den neuen Wegen". Auf der Leinwand konnten unsere Gäste die digitalisierte Chronik, Fotos, alte Gemeindebriefe und vieles mehr einsehen....

20 Bilder

Museum Jerke – ein Gewinn für die Kulturstadt Recklinghausen

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 29.04.2016 | 36 mal gelesen

Seit dem 24. April hat Recklinghausen ein weiteres Museum. Dr. Werner Jerke (er leitet in Herten eine Augenklinik) sammelt polnische Kunst der Gegenwart. Doch gehört er nicht zu denen, die ihre Schätze in einem Tresor haben und sich „im stillen Kämmerlein“ an den Kunstwerken erfreuen. „Ich bin zwar der Inhaber, doch nicht der Besitzer, der Kunstwerke“, betonte Dr. Jerke, der aus Pyskowice (das zur deutschen Zeit Peiskretscham...

Gegenwärtig ... 1

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 07.01.2016 | 183 mal gelesen

Ich wurde in der Nacht aus dem Forum heraus nach meiner Sichtweise der gegenwärtigen Situation in unserem Lande gefragt ... Die Sit'ation der Gegenwart die hat doch einen langen Bart – denn jeder der ein wenig helle wird „rechtsgestempelt“ auf die Schnelle. Wenn jemand nur den Mund aufmacht um Sorg' und Ängste kundzutun, dann ist da gleich Fernlenkers Macht um ansatzlos ihn auszubuhn. Wir hab'n so viele geistlos...

1 Bild

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment." (Buddha)

Michael Ortner
Michael Ortner | Augsburg | am 20.06.2015 | 643 mal gelesen

Als ich diesen Moment vor einigen Tagen auf Mallorca einfing, habe ich sofort an den weisen Spruch von Buddha denken müssen... Und in diesem Augenblick war ich ganz bewußt in der Gegenwart... Euer Mickl www.ichmagaugsburg.de

1 Bild

Verwandlung 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 03.04.2015 | 46 mal gelesen

Du bist ganz, Du bist frei, bist auch zugleich im Werden. Alles ist im Strom des Seins. Wie ist das Werden hin zum Sein? Wie ist der Weg? Welche Ziele wohnen tief in mir? Im Dasein findest du dich wieder. Was für eine Fülle, wieviel Leben. Das Leben wohnt in allem, in allem, was da ist. Freude weist den Weg, Weg ist Gegenwart, Gegenwart im Dasein. Kein Fliehen mehr, kein dann, auch kein...

1 Bild

Briefe an das Mensch-sein 1

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 03.04.2015 | 42 mal gelesen

Wer bin ich? Wer bist du? Ich schau auf den Organismus, ich atme ein, ich atme aus: Ich bin ganz Gegenwart. Ich höre deine Stimme. Bist du da? Bist du hier? Ich atme ein, ich atme aus. Zuhörend folge ich deinem Atem in deinen Worten. Verstehend sehe ich durch deine Worte. Gedanke und Gefühl steigen aus der Mitte auf, verbinden sich im liebevollen Sprechen. Wir sind Gestalter eines neuen Kosmos. Ich...

1 Bild

Gegenwart war gestern.... 2

Fred Hampel
Fred Hampel | Fronhausen | am 19.06.2014 | 51 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Ein gutes, neues Jahr 1

Ullrich Rockahr
Ullrich Rockahr | Wunstorf | am 30.12.2013 | 109 mal gelesen

Allen Lesern und dem myheimat - Team Gesundheit, Zufriedenheit und Alles gute! Ein Jahr, - vorbei eh ich’s gedacht. Kaum, dass es einst begonnen hat, rann es dahin. Jetzt ist’s vollbracht! Und wieder steh‘ ich vor der Tür zum neuen Jahr, und das Gespür es sagt zu mir, dass wieder es zu Ende geht, dass nichts verbleibt, dass nichts besteht. Und dennoch klopf ich an das Tor. Weiß nicht, was mir da steht...

1 Bild

Traurige Hoffnungslosigkeit > Alzheimer > Demenzerkrankung

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 21.10.2012 | 373 mal gelesen

München: Marienplatz | Demenz-Alzheimer-201210-In-sich-gekehrt myHeimat Traurige Hoffnungslosigkeit Demenz oder Alzheimer "Selbstvergessen" 12.10.2012 (C) Obermaier Brigitte Sie steht vor mir selbstvergessen. Was wollte ich machen, sagte sie und setzt sich wieder hin. Sie träumt vor sich hin. Was sie wohl träumt? Bestimmt von der Vergangenheit. Was sie wohl denkt? Ich bekomme keine Antwort. Sie war schon immer sehr verschlossen....

1 Bild

oh,oh..... 13

Claudia L.
Claudia L. | Kassel | am 05.10.2012 | 328 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Architektur der Sinne- Gebåude sind mehr als Hauswænde

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 23.05.2012 | 239 mal gelesen

Der Preis Mies van der Rohe- Architektur im Kontext...

1 Bild

Lebend Geschichte- Voraussicht auf den Vergangenheit der Zukunft

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 17.02.2012 | 335 mal gelesen

Verlag Steinsiek erle@verlag-steinsiek.de 10:58 (vor 2 Stunden) an Bcc-Empfänger Verlag Steinsiek Redaktion Die Erle Präsident Christian Wulff wird um 11 Uhr eine Erklärung abgeben, die live u. a. von N24 übertragen wird, ebenso wie eine Erklärung der Bundespräsidentin um 11.30 Uhr. Es ist wahrscheinlich, daß es eine Erklärung zum Rücktritt wird. Mit freundlichen Grüßen, Hans-Joachim...

1 Bild

Das war's - Gedicht

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 24.01.2012 | 2295 mal gelesen

München: Marienplatz | DAS WAR’s Copyright © Obermaier Brigitte, Muenchen, 2012-01-23 Wenn neuartige Frisches uns berührt. Wenn die Sinne nichts übersehen. Funkelnagelneu die Charaktere verführt. Unsere Gedanken darauf eingehen. Wir könnten darüber Lächelnd hinsehen. Einen Tanz über diese Freude machen. Verständnis zeigen ist es auch verwegen. Dieses Neue als ungewöhnliches Tolles einfassen. Wir suchen eine Verbindung in die...

1 Bild

Stunde mit Zipperlein

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 09.12.2011 | 189 mal gelesen

München: Marienplatz | / Stunde mit Zipperlein Copyright © Obermaier Brigitte, Muenchen, 20111109 Wer im stillem Kämmerlein. Denkt zurück an den unerfüllten Traum. Pflegt Traurigkeit und Zipperlein. Fühlt sich einsam im stillem Raum. Sie ziehen sich zurück. Betrachten das Umfeld vergebens. Hadern an Freude und Glück. Brauchen Stärkung im Leben. Sucht Zuspruch in der Gegenwart. Denn es ist die wichtigste Zeit. Es ist das...

4 Bilder

Als wir noch jung und knusperig waren 9

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 25.10.2011 | 255 mal gelesen

Mann und Frau kannten sich erst einige Wochen. Die Welt wollte noch entdeckt und erfühlt werden. Diese frühen Erlebnisse im Leben haben viele Menschen gehabt, das ist zwar schon Vergangenheit , aber sie gehört untrennbar zur Gegenwart, wie auch zur fernen Zukunft der Menschen. -