Friedensbewegung

11 Bilder

Antikriegstag auf der Altmannshöhe in Bremen 3

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 03.09.2020 | 178 mal gelesen

Bremen: Altmannshöhe | Etwa 250 Menschen haben sich in Bremen auf Einladung des Bremer Friedensforum, des DGB Region Bremen-Elbe-Weser und anderer Organisationen zum diesjährigen Antikriegstag versammelt. Bürgermeister Bovenschulte: deutliche Worte gegen Atomwaffen Andreas Bovenschulte, Bremens Bürgermeister und Präsident des Senats, warnte in deutlichen Worten vor einer steigenden Bedrohung durch Atomwaffen. Er sprach sich gegen die nukleare...

1 Bild

Aufruf aus der Friedensbewegung an die Partei DIE LINKE 11

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 26.08.2020 | 164 mal gelesen

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)* zitiert aus einem Interview des Deutschlandfunks** den CO-Fraktionsvorsitzenden der Partei DIE LINKE im Deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch. Seine Äußerungen zur Außenpolitik bereiten uns - Menschen aus der deutschen Friedensbewegung - große Sorgen um die letzte im Parlament vertretene Partei mit friedenspolitisch konsequenter Programmatik. In dem Interview geht es um die...

1 Bild

Stammtisch der offenen Linken Ries am Dienstag, 4.8.2020 in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 03.08.2020 | 15 mal gelesen

Nördlingen: Alexanderplatz | Liebe Mitstreiter*innen! Das nächste Treffen findet statt am Dienstag 19.30 Uhr im Cafe Alexanderplatz im Keller Polizeigasse 13 Themenvorschläge: Corona-Folgeschäden für NördlingenVerteilung des RotkehlchensAktionen zum WeltfriedenstagBundesweite Videokonferenz der aufstehen!-Ortsgruppen am 19.8.20  Eintritt frei Dr. Joachim Elz-Fianda Schriftführer der "offenen LINKEN.Ries e.V."

11 Bilder

Ostermarsch 2020 - Das Ziel der Friedensbewegung bleibt: Abrüstung und Ende der Kriege

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 14.04.2020 | 70 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Trotz Corona-Pandemie haben auch 2020 die traditionellen Ostermärsche der Ostermärsche stattgefunden, allerdings in veränderter Form. Auch wenn in diesem Jahr die Straßen nicht den Ostermarschierern offen standen, war die eindeutige Zustimmung der Bevölkerung zu den Forderungen nach Frieden und Abrüstung spür­bar. Ostermärsche gehören zur politischen Kultur im Lande. Die Basisinitiativen der Friedens­bewegung trugen...

1 Bild

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 18.2.2020 in Nördlingen, 19:30

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.02.2020 | 10 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Zunächst mal können wir über die erfolgreiche Aktion zum Besuch der  Bundeskriegsministerin AKK am 24.1.2020 in Nördlingen und die Teilnahme unsrer Mitglieder an der Demo zur "Sicherheits"konferenz am 15.2. in München berichten, außerdem über den bundesweiten ANTI-KRIEGS-KONGRESS am Samstag, 1.2.2020 in München. Für die Zukunft haben wir weitere Aktionen vorzubereiten, insbesondere zum für Anfang 2020 geplanten...

2 Bilder

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 17.12. in Nördlingen, 19:30

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 14.12.2019 | 12 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Es geht diesmal um die Planung unserer Aktionen für 2020, insbesondere die Teilnahme an Protestcamps in Ramstein oder Büchel. Die „Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ (DFG-VK) fordert eine Absage des für Anfang 2020 geplanten NATO-Großmanövers „Defender 2020“. Bis zu 37.000 Soldat*innen sollen dabei einen Marsch durch Westeuropa bis an die östliche Grenze des Gebietes der NATO-Mitgliedsstaaten...

1 Bild

Monatstreffen der DFG-VK Nordschwaben am Dienstag 19.11. in Nördlingen, 19:30 1

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 07.11.2019 | 84 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Es geht diesmal um die gezielte Kriegsvorbereitung der Verteidigungsministerin AKK - "Annegret Kampf-Knarrenbauer", die sie  in ihrer Rede am letzten Donnerstag angekündigt hat. Sie strebt eine Aufrüstung nach den Wünschen der imperialen USA durch Erhöhung des Militäretats um fast 100% sowie das Aushebeln der parlamentarischen Kontrolle über Kriegseinsätze durch einen Bundessicherheitsrat an. Die Verteidigungsministerin:...

2 Bilder

Aufstehen! trifft sich ab jetzt monatlich in Nördlingen an jedem 3. Dienstag

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 04.09.2019 | 29 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Gestern abend trafen sich zum gemeinsamen Stammtisch von Aufstehen! und Offener Linke Ries in Oettingen wieder 13 Aktive, um über die stattgehabten Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen sowie die zukünftige Kommunalwahlen in Bayern zu sprechen. Dabei konnten wir wieder einen neuen Gast begrüßen. Es gab ein lebhaftes Interesse an sozialer Veränderung und die große Frage, wie die Bedürfnisse der großen Mehrheit der...

5 Bilder

Wie sieht Frieden aus? "Friedberger Friedensbild" von "kleinen Künstlern"

Petra Bauer
Petra Bauer | Friedberg | am 21.08.2019 | 50 mal gelesen

Friedberg: Stadtpfarrkirche St. Jakob | Kinder im Alter bis 14 Jahren wurden eingeladen, ein "Friedberger Friedensbild" zu malen. Wie sieht Frieden aus? Viele verschiedene Gedanken zum Frieden wurden von den Kindern bildlich dargestellt. Es beteiligten sich über 100 Kinder bei dieser Aktion des Friedberger Aktiv-Rings mit Unterstützung der Stadtpfarrei St. Jakob. Eine sehr gute Idee der Verantwortlichen und ein großes Lob an die kleinen kreativen "Friedberger...

5 Bilder

Bremerinnen und Bremer gedenken der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 05.08.2019 | 92 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Mit einer Mahnwache erinnern das Bremer Friedensforum, IPPNW, Bremische Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung, Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigung der Kriegsdienstgegner (DFG-VK), Juristen und Juristinnen gegen atomare, biologische und chemische Waffen, für gewaltfreie Friedensgestaltung (IALANA), Nordbremer Bürger gegen den Krieg und #Aufstehen Bremen an den 74. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf...

2 Bilder

Appell an die Bundesregierung: Kein Krieg gegen Iran 11

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 17.05.2019 | 126 mal gelesen

Ben Armbruster schreibt im Guardian: "Die USA sind dem Krieg mit dem Iran näher als seit den Bush-Jahren oder vielleicht sogar als jemals zuvor. Einer der Hauptverantwortlichen: John Bolton. Donald Trumps nationaler Sicherheitsberater will, dass die Vereinigten Staaten gegen Iran in den Krieg ziehen. Wir wissen das, weil er es seit fast zwei Jahrzehnten sagt. Und alles, was die Trump-Administration in Bezug auf ihre...

6 Bilder

Monatstreffen der Deutschen Friedensgesellschaft Nordschwaben am 19.2. in Nördlingen

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 18.02.2019 | 47 mal gelesen

Nördlingen: Sixenbräu-Stüble | Unser regelmäßiges Monatstreffen ist diesen Monat ausnahmsweise im Sixenbräu-Stüble. Auf der vorläufigen Tagesordnung steht der Bericht unserer Aktiven über die Münchner "Sicherheitskonferenz", die Vorbereitung des Landestreffens der DFG-VK am 30.-31.3. in München sowie der Friedensfahrradtour 2019,  sowie die aktuelle friedensbedrohliche Lage, die Vorbereitung einer USA-Invasion in Venezuela, die Kündigung des...

2 Bilder

Abrüsten, abrüsten, abrüsten! Aktion des Bremer Friedensforums vor dem Bremer Dom 1

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 02.11.2018 | 122 mal gelesen

Bremen. Zu Beginn der bundesweiten Aktionstage der Friedensbewegung mit der erfolgreich angelaufenen Unterschriften-Aktion „Abrüsten statt aufrüsten“ hat das Bremer Friedensforum www.bremerfriedensforum.de eine Mahnwache vor dem Bremer Dom durchgeführt. Bremer Bürgerinnen und Bürger fanden sich ein, um vor den Haushaltsberatungen des Bundestages für einen Stopp der Rüstungsausgaben zu demonstrieren. Während die einen mit...

7 Bilder

Antikriegstag in Bremen

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 30.08.2018 | 44 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Bremen. „Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!“ – unter diesem Motto erinnern seit 1957 bundesweit Gewerkschaften und Friedensgruppen jährlich am 1. September, dem Jahrestag des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen 1939, an die schrecklichen Folgen von Gewalt und Faschismus, Aufrüstung und Krieg. In Bremen laden der DGB, das Bremer Friedensforum und Arbeit und Leben am Freitag, 31. August, um 18 Uhr in das...

1 Bild

Gewerkschafter unterstützen Aufruf „abrüsten statt aufrüsten“ mit Aktionen

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 20.08.2018 | 12 mal gelesen

Mehr als 10 Friedensbewegte, Gewerkschafter*innen trafen sich am 09.08 2018 im Vereinshaus des Tennis Club Rot-Gold in Lehrte, um sich an dem im November 2017 in Frankfurt gestarteten, gesellschaftlich breiten Aufrufes „abrüsten statt aufrüsten“ zu beteiligen. Bisher haben über 70.000 Unterstützer*innen den Aufruf unterschrieben. Die neue Basisbewegung für Abrüstung formulierte die Abrüstungsalternative zur Aufrüstungspolitik...

15 Bilder

Bremerinnen und Bremer gedenken der Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki 1

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 07.08.2018 | 113 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Am 6. und 9. August jährten sich die Atombombenabwürfe der USA auf Hiroshima und Nagasaki zum 73. Mal. Mit einer Mahnwache und Kundgebung erinnerten das Bremer Friedensforum, die Ärzteorganisation IPPNW, Bremische Stiftung für Rüstungskonversion und Friedensforschung, Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigung der Kriegsdienstgegner (DFG-VK), Juristen und Juristinnen gegen atomare, biologische und chemische Waffen (IALANA)...

6 Bilder

Auftakt von Koblenz: im Dialog legt Demokratieschwächen offen

Erich Neumann
Erich Neumann | Koblenz | am 06.03.2018 | 698 mal gelesen

Koblenz: Bundesarchiv | Initiatorin der neuen Veranstaltungsreihe Koblenz: im Dialog ist Sabiene Jahn, eine 1967 gebürtige , professionell ausgebildete Sprecherin und Sängerin mit einer kompetenten Medienlaufbahn in Redaktion von Tages- und Mitgliederzeitungen, sowie Key Account und Productmanagement bei Verlag für Anzeigenblätter. Bei einer Veranstaltung der Friedensbewegung in Ramstein Air Base führte die Begegnung mit Hermann Ploppa, dem...

3 Bilder

Holger Hertwig schenkt sein Gemälde „Brüder“ dem Bremer Friedensforum

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 11.10.2017 | 72 mal gelesen

Bremen: Mitte | Der Bremer Künstler Holger Hertwig überreichte jetzt dem Bremer Friedensforum in der Villa Ichon sein Bild „Brüder“ als Schenkung. Diese antimilitaristische Arbeit (60 mal 80 Zentimeter, Acryl auf Leinwand) zeigt zwei Soldaten unterschiedlicher, "verfeindeter" Nationen, die umarmend und verbrüdernd vor der bedrohlichen Kulisse eines Panzers sitzen. Das Gemälde bildet Menschen ab, die bei aller Ohnmacht widerständig für den...

6 Bilder

Glückwunsch aus Bremen zum Friedensnobelpreis an ICAN 1

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 09.10.2017 | 40 mal gelesen

Bremen: Mitte | Die "International Campaign to Abolish Nuclear Weapons" (ICAN) erhält den diesjährigen Friedensnobelpreis. Die Entscheidung des Nobelpreiskomitees in Oslo findet die volle Unterstützung des Bremer Friedensforums. http://www.bremerfriedensforum.de/909/mitteilungen/Glueckwunsch-aus-Bremen-zum-Friedensnobelpreis-an-ICAN/ "Wir empfinden die Entscheidung als eine Ermutigung für die Friedensbewegung im Kampf für die Ächtung...

3 Bilder

Zehntägiger Friedensritt macht in Bremen Station

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 15.07.2017 | 84 mal gelesen

Bremen: Bremen | Friedensritt 21. bis 30. Juli 2017 "Stoppt das Geschäft mit dem Tod! Nehmt den Kriegen die Waffen!"/Gemeinsame Aktionen mit Bremer Friedensinitiativen Bremen. „Stoppt das Geschäft mit dem Tod! Nehmt den Kriegen die Waffen! “ ist das Motto des diesjährigen Friedensritts, der vom 21. bis 30. Juli nach Bremen führt. Die Reiter, die von Radlern begleitet werden, wollen mit dem zehntägigen Ritt auf die Folgen von...

3 Bilder

Proteste zum G20-Treffen: Bremer Friedensforum ruft nach Hamburg auf/Mahnwache in Bremen

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 05.07.2017 | 12 mal gelesen

Das G20-Treffen fordert den Protest gegen weltweite Aufrüstung, gegen Kriege und mehr Atomwaffen geradezu heraus, erklären diverse Friedensgruppen zur Demonstration am kommenden Samstag, 8. Juli, in Hamburg. Unter dem Motto: "Kriege beenden - Abrüsten!" ruft das Bremer Friedensforum zur Teilnahme auf. In Hamburg treffen sich die Repräsentanten von Staaten, die für über 80 Prozent der weltweiten Rüstungsausgaben in...

15 Bilder

MoMo-Treffen Mai: Fuchstaler Friedensweg

Alexandra Sommer-Mitterreiter
Alexandra Sommer-Mitterreiter | Fuchstal | am 05.06.2017 | 116 mal gelesen

Fuchstal: Fuchstalhalle in Leeder | Friedensweg bei Kaiserwetter „Stell Dir vor, es ist Frieden und alle machen mit!“ – ob die Fuchstaler Bürger diesen Ruf des Musikkünstlers Lajos Sitas gehört haben? Besser könnte man jedenfalls den Rahmen des „Fuchstaler Friedenswegs“ kaum umschreiben: Über 60 Teilnehmer, darunter viele Kinder, machten sich begeistert auf den Weg des Friedens, die strahlenden Kirchen von Denklingen und Leeder im Blick, die einzigartige...

3 Bilder

Der Löwe vom Rudolpsplatz 12

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 13.04.2017 | 398 mal gelesen

Marburg: Stadt | Das einstige Ehrenmal mit dem Löwen am Rudolpsplatz in Marburg erinnerte an die im ersten Weltkrieg im belgischen Langemark gefallenen Studenten der Marburger Philpps-Universität, die in Wahrheit in nationalem Eifer und ideologisch verblendet mit ihren Professoren und Hurra in den Krieg zogen und innerhalb weniger Tage zu Hunderten sinnlos ihr Leben ließen. Gerade in heutiger Zeit, in der die Welt aus den Fugen zu geraten...

9 Bilder

Ostermarsch wichtiger denn je 1

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 11.04.2017 | 64 mal gelesen

Bremen: Marktplatz u.a. Orte | Das Bremer Friedensforum verurteilt den Marschflugkörper-Angriff der USA auf den syrischen Flugplatz al-Schairat. Er stellt einen Bruch des Völkerrechts dar und erhöht die Spannungen in Syrien und zwischen den USA und Russland. Das Friedensforum verurteilt gleichzeitig den Einsatz chemischer Waffen und unterstützt die Kampagne für zivile Lösungen in Syrien "Macht Frieden". Auf Protest und Widerspruch der Bremer...

BUCHTIPP: Jean Ziegler: Der schmale Grat der Hoffnung. Meine gewonnenen und verlorenen Kämpfe und die, die wir gemeinsam gewinnen werden 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 30.03.2017 | 19 mal gelesen

Klappentext: Seit vielen Jahren setzt sich Jean Ziegler im Auftrag der Vereinten Nationen mit all seinen Kräften für die Menschen ein, die Frantz Fanon die Verdammten der Erde genannt hat. Zunächst als UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung, dann als Vize-Präsident des Beratenden Ausschusses des Menschenrechtsrats kämpft er gegen Hunger und Unterernährung, für Menschenrechte, für Frieden. Von diesen...