Finanzkrise

Wilhelm Neurohr: Verteilungsgerechtigkeit: „Irgendwann gehört alles einem Einzigen“

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 28.06.2018 | 37 mal gelesen

Noch nie zuvor hat sich weltweit und in Deutschland die Reichtumskonzentration auf einige Wenige einerseits und die gleichzeitige Verarmung eines Großteils der Bevölkerung andererseits so krass entwickelt wie seit dem neoliberalen Siegeszug der Finanzoligarchie, die nachweislich mit den politischen Eliten personell eng verflochten ist. 20 Jahre lang haben lobbyhörige Regierungen in Deutschland unter verschiedenen...

1 Bild

Agenda 2011-2012: Scholz und Macron fordern Finanztransaktionssteuer

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 15.06.2018 | 8 mal gelesen

Wolfgang Schäuble hielt die Einführung der Finanztransaktionssteuer in Höhe von 40 Mrd. Euro für politisch nicht durchsetzbar. Nachdem Macron diese für alle EU Staaten fordert, hat sich Olaf Scholz zuversichtlich über die Erfolgsaussichten einer Börsensteuer geäußert. Lehrte, 15.06.2018. „Jetzt bin ich der zuständige Minister, und jetzt wird es auch was werden”, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag bei einer...

1 Bild

Seminar Forum Blumenthal: Was ist Geld? mit Gregor Schäfer 9:00-13:00

kuk blumenthal
kuk blumenthal | Aichach | am 05.01.2017 | 11 mal gelesen

Aichach: Schloss Blumenthal | Forum Blumenthal: Seminar zum Thema – Von der Steinzeit in die Scheinzeit mit Gregor Schäfer Geld hat in unserer Welt eine exorbitante Bedeutung. Worin aber besteht diese und was machtGeld überhaupt zu dem was es ist? Wer könnte diese Fragen besser beantworten als einer, der den Umgang mit Geld gelernt hat und die Dinge gerne humorvoll hinterfragt? Gregor Schäfer, gelernter Banker, Politologe und Kabarettist, stellt...

2 Bilder

Merkel-Politik beschert AfD 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 02.01.2017 | 34 mal gelesen

Historische Zeit ...Wahlgeschenk für Euro-Gegner vom politischen Berlin ----- Bad-Banks & Co., wie aktuell bei Italien, werden in Deutschland Finanzprodukten nicht schnell auffindbar sein, denn Deutschland hat heuer die Aufgaben der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) neugeordnet. ----- Neugeordnet bedeutet in der Merkel-Politik ...neue ...weitere Behörde. ----- Streuung der Information. ----- Neue...

Schulden, Haushaltslöcher und Notwendigkeiten: Wie weiter mit Bremens Finanzen? 1

Michael Horn
Michael Horn | Bremen | am 20.11.2015 | 65 mal gelesen

Bremen: Konsul-Hackfeld-Haus | Anfang Dezember werden die Weichen für die finanzielle Zukunft Bremens gestellt: Wird die MinisterpräsidentInnenkonferenz eine Einigung zum „Länderfinanzausgleich“ (LFA) finden? Mit dem LFA wird festgelegt, mit welchen Einnahmen Bremen ab 2020 rechnen kann. Vielleicht gibt es für unser Bundesland weitere jährliche Finanzhilfen – 300 bis 500 Mio. Euro sind in der Diskussion. Wenn es jedoch keine Einigung gibt, wird das...

Wilhelm Neurohr: Europa von unten. Vortrags-Kurz-Zusammenfassung 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 10.11.2015 | 59 mal gelesen

Vortrag Wilhelm Neurohr am 28. September in Wesel: Europa von unten Welche Schlüsselrolle kommt angesichts des krisenhaften Zerfalls des bürgerfernen Europa der EU künftig den bürgernahen Kommunen und Regionen für eine Neubegründung Europas von unten zu? Wie kann das gültige Subsidiaritätsprinzip als Schutz vor einem übermächtigen und lobbyhörigen Zentralstaat wiederbelebt werden? Welchen Beitrag für die Zukunft eines...

3 Bilder

HSH Nordbank: Abwicklung kostet die öffentliche Hand 10.000.000.000 Euro! 20

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 20.10.2015 | 188 mal gelesen

Ein Beitrag von den NachDenkSeiten Sechs Milliarden Euro – so viel soll nach Angaben der Bundesregierung die Flüchtlingskrise den Bund und die Länder im nächsten Jahr kosten. Darüber wurde ausführlich berichtet, seit Wochen drehen sich die Talkshows der Republik um dieses Thema. Sechs Milliarden Euro – so viel hat der Volkswagenkonzern in seiner Bilanz zurückgestellt, um die Folgen seines Betrugsskandals zu bewältigen....

Arbeitsausschuß "Griechenland-Komitee Ffm.": Offener Brief an den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 17.06.2015 | 106 mal gelesen

Betreff: Offener Brief an den SPD-Vorsitzenden wg. Populismus in Sachen Griechenland Hallo und guten Tag, diesen offenen Brief haben wir heute an den SPD-Vorsitzenden und an unseren Presseverteiler geschickt. Wir geben ihn dem einen oder anderen zur Kenntnis. Wer kann sollte ihn weiter verbreiten. Danke. Mit solidarischen Grüßen Dieter Hooge Frankfurt, den 15.Juni 2015 ...

9 Bilder

Not macht erfinderisch .... Wer Sorgen hat, hat auch .... 5

R. S.
R. S. | Lehrte | am 16.06.2015 | 69 mal gelesen

Wer Sorgen hat, hat auch ..... einen Nachtisch gut ! :))) Ein ganzes Jahr habe ich sie beobachtet, gehegt(ckt) und gepflegt - gegen zitronenfeindliche Eindringlinge behütet und beschützt - meine Zitrone. Da es lediglich nur eine bis zur vollständigen Reife geschafft hat, musste ich weitere Zitronen dazukaufen, denn eine hätte nicht den gewünschten intensiven Zitronengeschmack in meinen Nachtich bewirkt. Übrigens, der...

1 Bild

Die Welt ist jetzt mit 199 Billionen Dollar verschuldet 1

Bruno aus Burgdorf
Bruno aus Burgdorf | Burgdorf | am 14.04.2015 | 91 mal gelesen

sagt MCKinsey LONDON. "Die weltweite Verschuldung erreicht aktuell neue Rekordstände. Die globalen Schulden liegen heute bei 199 Billionen Dollar und damit 57 Billionen Dollar höher als zu Beginn der Finanzkrise 2007". Die Länder sind doch auch alle verschuldet...wer hat da eigentlich die Guthaben? Da lässt doch das exponentielle Wachstum schön grüßen! Hier auch lesen Der Link passt auch noch

1 Bild

Für Lernresistente nicht geeignet! 1

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 28.03.2015 | 99 mal gelesen

Das muss man sehen!! Besser kann man es gar nicht erklären, warum wir die Griechen gar nicht retten, sondern allenfalls Banken . . . liebe Rentner lasst Euch nicht aufhetzen . . ."Die Krise in den Ländern hat Schäuble die schwarze Null erst möglich gemacht." . . . . "Unser ganzes Geld haben die Griechen, weiß der Bildzeitungsleser, aber gut, wer Bildzeitung liest, trinkt ja auch Schnaps, wenn er Durst hat . . . " Anhören...

Griechenland-Krise ?? 1

Waldemar Kiefer
Waldemar Kiefer | Lehrte | am 26.02.2015 | 79 mal gelesen

Lehrte: Waldemar Kiefer | Nachstehender Link hilft die "Griechenland-Krisen" besser zu verstehen. Auch auf dei Gefahr hin, dass man unserer "Krisenpolitik" nichts aber auch garnichts mehr glaubn kann und darf. http://youtu.be/E6aNwBwEm6U Viel Vergnügn!!

Wilhelm Neurohr: „Deutschland ist wahrlich kein Vorbild für Griechenland“

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 20.02.2015 | 145 mal gelesen

Zum Kommentar von Andreas Herholz: „Griechenland will leben auf Pump – Europa muss Athen auf die Finger sehen.“ (Recklinghäuser Zeitung vom 20.02.2015) Der ziemlich einseitige Kommentar von Andreas Herholz zum Verhandlungspoker zwischen Griechenland und der EU strotzt nur so vor falschen Behauptungen und Vorurteilen, die einem Faktencheck überhaupt nicht standhalten und mit den tatsächlichen Inhalten des angeblich...

1 Bild

Schulden - das Thema geht die ganze Welt an! 28 5

Bruno aus Burgdorf
Bruno aus Burgdorf | Burgdorf | am 26.11.2014 | 166 mal gelesen

Die ganze Welt soll mit 43 Billionen € verschuldet sein. Deutschland mit 2 Billionen, USA mit 11 Billionen usw. Überall müssen Zinsen u. Zinseszinsen bezahlt werden, denn es gibt ja auch die entsprechenden Guthaben. Also...Außerirdische haben diese Guthaben nicht! Auch wir zahlen bei einem durchschnittlichen Haushaltseinkommen von 25.000 € in Deutschland 30 - 40%, also bis 10.000 € Zinsen jedes Jahr. Da kann ich mir...

3 Bilder

Sahra Wagenknecht: Europawahl ist wichtig! 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 25.05.2014 | 317 mal gelesen

Marburg, den 25 Mai 2014 Sahra Wagenknecht, MdB DIE LINKE, fordert die Menschen in Deutschland auf, sich an den heutigen Europawahlen und den Kommunalwahlen (sie finden gleichzeitig in einigen Bundesländern statt) zu beteiligen. Sie schreibt in ihrem Newsletter: Liebe Leserin, lieber Leser, Heute wird das Europaparlament neu gewählt. Ich weiß, dass die Auffassung leider immer noch weit verbreitet ist, dass diese...

1 Bild

Welches Europa wollen wir? 1

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 31.03.2014 | 124 mal gelesen

Gießen: DGB-Haus | Junge Gewerkschafter_innen kommen ins Gespräch Veranstaltung der DGB-Jugend zur Europawahl mit Kurzfilm, Vortrag und Diskussion Du möchtest dich fit machen vor den Europawahlen? Fit für Diskussionen im Betrieb, der Schule, der Uni, der Gewerkschaft? Vor den Europawahlen nochmal mit Kollegen und Kolleginnen diskutieren und hören, was woanders so läuft? Dann komme am Donnerstag den 3. April, 18:30 Uhr um 18.30 Uhr ins...

1 Bild

Vortrag: Gesetzliche Rente, private und betriebliche Altersvorsorge (u.a.Riester, Rürup)

Friedrich Holzwarth
Friedrich Holzwarth | Jettingen-Scheppach | am 28.03.2014 | 231 mal gelesen

Jettingen-Scheppach: Euro Rastpark | Die Alternative für Deutschland lädt zu einem Vortrag ein mit dem Thema: Gesetzliche Rente, private und betriebliche Altersvorsorge (u.a.Riester, Rürup) Die Rente ist ein Thema, das uns alle interessiert. Als Referent konnte Rolf Caspers (Wirtschaftskanzlei Leukhardt, Augsburg) ein Experte mit über 30jähriger Erfahrung im Bereich der Renten-, Alters-, und Versicherungsvorsorge gewonnen werden. Es wird ein ernüchternder...

1 Bild

Wie die Schere das politisch-wirtschaftliche Leben bestimmt 7

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 21.01.2014 | 282 mal gelesen

Oxfam-Studie zu Reichtum: "85 Menschen besitzen so viel wie die halbe Welt" und "85 Reiche besitzen so viel wie die Ärmsten der Welt" Genf/Davos ILO: "Weltweit fünf Millionen Arbeitslose mehr" das heißt nach der UN-Studie die "Arbeitslosigkeit steigt auf 206 Millionen" "Armut in Deutschland nimmt weiter zu" und "Steuerflucht: Deutsche verschieben Schwarzgeld-Milliarden" "Banken haben die Steuerzahler Milliarden...

1 Bild

Zum Jahresausklang: Wider den Fetischismus des Geldes 6

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 30.12.2013 | 406 mal gelesen

Marburg, Ende Dezember 2013 Ich wünsche allen Leser_innen meiner Beiträge für das Jahr 2014, dass ihre Wünsche und Hoffnungen soweit wie möglich in Erfüllung gehen. Ich wünsche und hoffe, dass in 2014 die Veränderungen in der gesellschaftlichen Realität zu mehr Menschlichkeit und mehr Frieden führen. Hier ein erster, kitzekleiner Beitrag von mir als Anstoß zur Selbstveränderung: Am Jahresende ist Zeit und Gelegenheit...

Auswege aus der Altersarmut

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 18.10.2013 | 218 mal gelesen

!!-Altersarmut – dabei liegt die Lösung doch so nahe!!! www. vorsorgeluege.de Newsletter 12/2013 vom 17.10.2013 Allmählich wird die Ignoranz deutscher Politiker unerträglich. Dabei ist die jüngste repräsentative Umfrage des DGB deutlich: Die Deutschen befürchten massive Altersarmut. 82 Prozent glauben, dass sie von der Rente nicht oder allenfalls nur noch mies werden leben können. Eine sehr realistische...

Sinkende Auszahlungen bei privater Altersversorgung 4

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 28.09.2013 | 187 mal gelesen

GDV führt auf falsche Fährte – sinkende Auszahlungen in der privaten Altersversorgung Stolz meldet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in dieser Woche: „Versicherungsleistungen steigen auf Rekordniveau!“ Was die Lebensversicherung anbelangt, den bedeutsamsten und größten Versicherungszweig, führt dies auf die falsche Fährte: Hier sind die ausgezahlten Gelder im vergangenen Jahr um über 9 Milliarden Euro...

Alles Verschwörungstheorien . . Die wollen doch nur unser Bestes 1

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 25.09.2013 | 105 mal gelesen

TV-Tipp - ARTE Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt Samstag, 28. September um 10:55 Uhr (72 Min.) Wiederholung am Freitag, 11.10. um 8:55 Uhr Wiederholung aufgrund großen Erfolgs: Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs ist in den letzten Jahren zum Symbol für die Maßlosigkeit und die ausufernde Spekulationen in der Welt der Finanzen geworden. Der Dokumentarfilm gibt Einblicke in die Mechanismen der...

Wilhelm Neurohr: „ZAHLUNGSUNFÄHIGE KOMMUNEN: VERKEHRTE WELT DER BANKENHERRSCHAFT“ (Leserbrief) 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 03.05.2013 | 198 mal gelesen

... an das Medienhaus Bauer zu den Artikeln vom 3. Mai 2013 „Städte im Vest werden nervös“ (Titelseite) und „Schuldenlast weckt erste Zweifel“ (Regionalseite) „ZAHLUNGSUNFÄHIGE KOMMUNEN: VERKEHRTE WELT DER BANKENHERRSCHAFT“ Die „drohende Zahlungsunfähigkeit“ der (systemrelevanten) Städte bei Verweigerung weiterer Kassenkredite durch die Banken wäre nicht nur verfassungswidrig, sondern zeugt vom eklatanten Versagen...

Wilhelm Neurohr: „Alternative für Deutschland“ – eine Scheinalternative? 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 02.05.2013 | 274 mal gelesen

„Alternative für Deutschland“ – eine Scheinalternative? Über die Aussichtslosigkeit der Krisenbewältigung durch Parteineugründungen statt durch neues Denken und verändertes Handeln Nach den medial „hochgejubelten“ und dann abgesackten „Piraten“, deren elektronische Kommunikation und Netzkompetenz ganz offensichtlich keine Sozialkompetenz ersetzt, nun also eine weitere Parteineugründung, mit der die „politische...

Bildungsreise der DGB-Jugend nach Athen

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 10.04.2013 | 168 mal gelesen

Pressemitteilung der DGB-Jugend Mittelhessen Am kommenden Sonntag (14. April) fliegt eine junge Reisegruppe aus Mittelhessen ins krisengeschüttelte Athen. Organisiert wird die einwöchige Reise von der DGB-Jugend. Junge Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nutzen die Möglichkeit, sich im Rahmen des Bildungsurlaubsprogramms der Gewerkschaftsjugend über die Eurokrise und ihre Auswirkungen auf die Lebens- und Arbeitssituation...