Erlebnis

1 Bild

Stadtführung mit dem Uhrmacher

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 11 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Unser Uhrmacher entführt Sie in das Jahr 1750. Zu dieser Zeit waren rund 350 Uhrmacherfamilien in Friedberg ansässig. Das Handwerk blühte und es wurden prachtvolle und berühmte Uhren gebaut, die weltweit verkauft wurden. Bei Sonnenschein erklärt unser Uhrmacher die Funktionsweise des bekannten Friedberger Sonnenrings und wie man in der damaligen Zeit nachts die Uhr ablesen konnte. Aber auch die Stadtgeschichte kommt bei...

Bildergalerie zum Thema Erlebnis
42
32
28
26
1 Bild

Stadtführung: Barocke Blüte in Friedberg

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 7 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Beim Stadtrundgang wird die barocke Blüte in Friedberg erkundet. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/-436, touristinfo@friedberg.de

1 Bild

Stadtführung: Das politische Friedberg

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 11 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Erfahren Sie beim Stadtrundgang mehr über das politische Friedberg. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/-436, touristinfo@friedberg.de

1 Bild

Stadtführung: Wappen und Flaggen 1

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 18 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Erfahren Sie mehr über die bildhaften Zeugnisse der Stadtgeschichte. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/-436, touristinfo@friedberg.de

1 Bild

Stadtführung mit Magd Brigit und historischem Essen

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 10 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Tauchen Sie mit der Magd Brigit in eine Zeit ein, in der es noch Kurfürsten, Rentmeister, Teriakhändler, Eisenmeister, Salbschreier, Stadtknechte und Nachtwächter gab. In der damaligen Zeit waren Liebeszauber, Armenhäuser aber auch die Pest allgegenwärtig. Mit ein bisschen Fantasie wird hier die Vergangenheit erlebbar. "Habe die Ehre!" Die Führung wird mit historischem Essen angeboten. Bei dieser Führung ist eine...

1 Bild

Stadtführung mit Magd Brigit

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 18 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Tauchen Sie mit der Magd Brigit in eine Zeit ein, in der es noch Kurfürsten, Rentmeister, Teriakhändler, Eisenmeister, Salbschreier, Stadtknechte und Nachtwächter gab. In der damaligen Zeit waren Liebeszauber, Armenhäuser aber auch die Pest allgegenwärtig. Mit ein bisschen Fantasie wird hier die Vergangenheit erlebbar. "Habe die Ehre!" Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Stadtführung zum Muttertag mit Akteuren und kleiner Überraschung

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 2 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Geniessen Sie einen Stadtrundgang der malerischen Altstadt von Friedberg. Es erwartet Sie eine kleine Überraschung. Bei dieser Führung ist eine Voranmeldung unter Entrichtung des Unkostenbeitrages erforderlich. Anmeldung unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/436, touristeninfo@friedberg.de

1 Bild

Stadtführung entlang der Stadtmauertürme

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 8 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Geniessen Sie einen Stadtrundgang entlang der historischen Stadtmauertürme. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/-436.

1 Bild

Walpurgisnachtführung mit Tanz und Buffet

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 14 mal gelesen

Friedberg: Marienplatz | Lassen Sie sich von einer Hexe durch die Altstadt von Friedberg führen. Genießen Sie den Abend mit Flammkuchen und Maibowle. Bei dieser Führung ist eine Voranmeldung unter Entrichtung des Unkostenbeitrages erforderlich. Anmeldung unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/436

1 Bild

Stadtführung: Barocke Blüte in Friedberg

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 10.02.2020 | 13 mal gelesen

Friedberg: Marienplatz | Beim Stadtrundgang wird die barocke Blüte in Friedberg erkundet. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/-436.

1 Bild

Stadtführung für Familien

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 05.02.2020 | 12 mal gelesen

Friedberg: Marienplatz | Die Stadtführerin schlüpft in die Rolle einer Geschichtenerzählerin und versetzt junge Zuhörer in die Zeiten der Uhrmacher. Die Stadtgeschichte wird dabei lebendig und anschaulich aufbereitet. Geeignet für "Kind und Kegel" ab 6 Jahren. Diese Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel....

1 Bild

Kirchenführung St. Stefan

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 05.02.2020 | 8 mal gelesen

Friedberg: Kirche St. Stefan | Friedberg besitzt eine stattliche Anzahl von Kirchen. Vieles lässt sich im ehemaligen Pestkirchlein St. Stefan entdecken. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter: Stadt Friedberg, Touristeninformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Tel. 0821/6002-450/436.

1 Bild

Stadtführung: Wittelsbacher Gründerstadt

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 05.02.2020 | 5 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Die Stadt Friedberg bietet anlässlich der Landesausstellung 2020 eine Stadtführung an, die die Gründungsgeschichte der altbayerischen Städte bis ins Spätmittelalter vor Ort anschaulich erklärt. Es wird ein Bogen des historischen Stadtlebens bis in die heutige Zeit gespannt. Die Stadtgeschichte wird mit diesen Führungen erlebbar gemacht. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Stadtführung: Wittelsbacher Gründerstadt

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 05.02.2020 | 5 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Anlässlich der Landesausstellung 2020 bietet die Stadt Friedberg eine Stadtführung an, die die Gründungsgeschichte der altbayerischen Städte bis ins Spätmittelalter vor Ort anschaulich erklärt. Es geht um das geregelte Zusammenleben, das Wohnen und das Verhältnis zwischen Stadt und Land. Stadtgeschichte wird mit dieser Führung erlebbar gemacht. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Stadtführung: Friedberg eine attraktive Planstadt

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 05.02.2020 | 5 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Verbunden mit einem Altstadtrundgang gehen wir der Frage nach, wozu die ursprüngliche Stadtplanung diente. Wie beeinflusste sie das städtische Leben im Laufe der Geschichte und welche Auswirkungen sind heute noch zu spüren? Was bedeutet es früher und was bedeutet es heute, in dieser Stadt zu leben? Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen: Stadt Friedberg,...

1 Bild

Stadtführung: Wittelsbacher Gründerstadt

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 05.02.2020 | 6 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Die Stadt Friedberg bietet anlässlich der Landesausstellung 2020 eine Stadtführung an, die die Gründungsgeschichte der altbayerischen Städte bis ins Spätmittelalter vor Ort anschaulich erklärt. Es wird ein Bogen des historischen Stadtlebens bis in die heutige Zeit gespannt. Die Stadtgeschichte wird mit diesen Führungen erlebbar gemacht. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Stadtführung: Wittelsbacher Gründerstadt

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 05.02.2020 | 5 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Anlässlich der Landesausstellung 2020 bietet die Stadt Friedberg eine Stadtführung an, die die Gründungsgeschichte der altbayerischen Städte bis ins Spätmittelalter vor Ort anschaulich erklärt. Es geht um das geregelte Zusammenleben, das Wohnen und das Verhältnis zwischen Stadt und Land. Stadtgeschichte wird mit dieser Führung erlebbar gemacht. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Stadtführung: mit wem man nichts gemein hat, mit dem ist gut Frieden halten 1

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 04.02.2020 | 12 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Die Beziehungen zwischen den beiden konkurrierenden Städten Friedberg und Augsburg waren früher oft schlecht oder gar kriegerisch, bisweilen aber auch fruchtbar und freundschaftlich. Bei einem besonderen Altstadtrundgang werden die Auswirkungen der wechselvollen Beziehungen und die Nähe der beiden Städte auf das Uhrmacherwesen und die Handelsbeziehungen erkundet. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht...

1 Bild

Stadtführung: Wittelsbacher Gründerstadt 1

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 04.02.2020 | 15 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Anlässlich der Landesausstellung 2020 bietet die Stadt Friedberg eine Stadtführung an, die die Gründungsgeschichte der altbayerischen Städte bis ins Spätmittelalter vor Ort anschaulich erklärt. Es geht um das geregelte Zusammenleben, das Wohnen und das Verhältnis zwischen Stadt und Land. Stadtgeschichte wird mit dieser Führung erlebbar gemacht. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Stadtführung: Wittelsbacher Gründerstadt 1

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 04.02.2020 | 14 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Die Stadt Friedberg bietet anlässlich der Landesausstellung 2020 eine Stadtführung an, die die Gründungsgeschichte der altbayerischen Städte bis ins Spätmittelalter vor Ort anschaulich erklärt. Es wird ein Bogen des historischen Stadtlebens bis in die heutige Zeit gespannt. Die Stadtgeschichte wird mit diesen Führungen erlebbar gemacht. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Stadtführung: wehrhaftes Friedberg 1

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 04.02.2020 | 13 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Stadt gibt Sicherheit - es waren unsichere Zeiten, das Mittelalter und die frühe Neuzeit. Umso größer war die Sehnsucht der Menschen nach Sicherheit, Geborgenheit und Frieden, eine Sehnsucht, der man bei einem Stadtrundgang durch Friedberg immer wieder begegenet und die die Stadt zumindest partiell zu stillen suchte. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter : Stadt...

1 Bild

Stadtführung: wehrhaftes Friedberg 1

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 04.02.2020 | 14 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Es waren unsichere Zeiten, das Mittelalter und die frühe Neuzeit - Kriege, Fehden, Räuber, Seuchen, Hungersnöte. Umso größer war die Sehnsucht der Menschen nach Sicherheit, Geborgenheit und Frieden, eine Sehnsucht, der man bei einem Stadtrundgang durch Friedberg immer wieder begegnet und die die Stadt zumindest partiell zu stillen suchte. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Kirchenführung Herrgottsruh unter geistlichem Aspekt

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 04.02.2020 | 5 mal gelesen

Friedberg: Wallfahrtskirche Herrgottsruh | Begleiten Sie Pater Geißler bei seinem Rundgang durch die Wallfahrtskirche Herrgottsruh, ein Juwel des Bayrischen Rokoko. Er beleuchtet die Geschichte der Kirche unter geistlichem Aspekt. Der Treffpunkt ist vor der Kirche Herrgottsruh. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstalter: Stadt Friedberg Touristinformation, Marienplatz 5, 86316 Friedberg, Telefon: 0821/6002-451/ - 436 ,...

1 Bild

Stadtführung: Wittelsbacher Gründerstadt 1

Ulrike Merten
Ulrike Merten | Friedberg | am 04.02.2020 | 22 mal gelesen

Friedberg: Brücke am Wittelsbacher Schloss | Die Stadt Friedberg bietet anlässlich der Landesausstellung 2020 eine Stadtführung an, die die Gründungsgeschichte der altbayerischen Städte bis ins Spätmittelalter vor Ort anschaulich erklärt. Es wird ein Bogen des historischen Stadtlebens bis in die heutige Zeit gespannt. Die Stadtgeschichte wird mit diesen Führungen erlebbar gemacht. Die Stadtführung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere...

1 Bild

Kirchenführung Herrgottsruh unter geistlichem Aspekt

Ines Bobinger
Ines Bobinger | Friedberg | am 04.02.2020 | 5 mal gelesen

Friedberg: Wallfahrtskirche Herrgottsruh | Unter geistlichen Aspekten erzählt Pater Geißler die Geschichte der Wallfahrtskirche, die zu den schönsten Werken des bayerischen Rokoko zählt. Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Voranmeldung. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr an der Kirche. Weitere Informationen, auch zum gesamten Stadtführungsprogramm für 2020, sind erhältlich bei der Stadt Friedberg, Touristinformation, Tel.: 0821/6002-450/ -436.