behindertengerecht

4 Bilder

SoVD-OV Burgdorf reist nach Frammersbach / Spessart

Werner Naehrig
Werner Naehrig | Burgdorf | am 05.09.2017 | 13 mal gelesen

Unsere Reisen sollen der Vereinsamung im Alter entgegenwirken und den Zusammenhalt zwischen den Teilnehmern stärken. Besonders bei mehrtägigen Fahrten achten wir auf Unterkunft in einem Hotel mit ausreichend behindertengerechten Zimmern und auf einen angemessenen günstigen Komplettpreis. Diese uns selbst gestellten Maxime haben wir auch auf der diesjährigen Fahrt nach Frammersbach im Spessart eingehalten. Nachdem alle...

Bildergalerie zum Thema behindertengerecht
26
12
10
10
1 Bild

Selbsthilfegruppe Uetze, Burgdorf, Lehrte, Sehnde

Rainer Hübbe
Rainer Hübbe | Burgdorf | am 29.07.2017 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Tiefgarage „Altstadt“ ist jetzt barrierefrei Modellkommune „Barrierefrei 2023“: Breite Parkplätze und abgesenkte Kassenautomaten

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 19.04.2017 | 14 mal gelesen

Seit Kurzem ist die Tiefgarage „Altstadt“ barrierefrei. Einen entsprechenden Antrag hatte der Seniorenbeirat im vergangenen Jahr bei der Stadtverwaltung eingereicht. Inzwischen haben die Stadtwerke Günzburg KU als Betreiber der Tiefgarage zwei barrierefreie Parkplätze mit der anderthalbfachen Breite eines normalen Parkplatzes eingerichtet. Diese befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Aufzug. Außerdem wurden sämtliche...

1 Bild

Isernhagener Suchbild der besonderen Art 7

Hans Lauterwald
Hans Lauterwald | Isernhagen | am 25.03.2016 | 104 mal gelesen

Schildbürgerstreich in Altwarmbüchen: Auf diesem Bild stimmt etwas nicht – sehen Sie, was? Sie haben drei Sekunden Zeit. Drei Sekunden später Ganz bestimmt haben Sie gesehen, dass es sich um eine nach den neuesten Vorschriften für einen behindertengerechten Öffentlichen Nahverkehr umgebaute Bushaltestelle handelt. Was aber hat sich der verantwortliche Bauplaner gedacht, als er den Blindenleitpfad so bauen liess, dass der...

3 Bilder

Eine Judo Anfängergruppe für Menschen mit Handicap (G-Judo)

SC Budokwai Garbsen e.V. - Judo
SC Budokwai Garbsen e.V. - Judo | Garbsen | am 28.09.2014 | 223 mal gelesen

Garbsen: Sporthalle IGS | Selbstvertrauen, Bewegung und Koordination durch Judo schulen und die eigenen Fähigkeiten verbessern. Judo ist als Budosport ein Training gleichzeitig für Körper und Geist und damit nicht nur für "Normale" da. Judo kann mit nahezu jedem Handicap erlernt und trainiert werden. Unsere Trainer mit spezieller Ausbildung leiten die Übungseinheiten und haben mehrjährige Erfahrungen auf verschiedenen Trainingsgebieten (Kinder,...

27 Bilder

Freundeskreis Du+ich e.V. - Impressionen eines Tagesausfluges zum Baumwipfelpfad skywalk-allgäu bei Scheidegg am 06.07.2014

H. K.
H. K. | Scheidegg | am 06.07.2014 | 248 mal gelesen

Scheidegg: skywalk | Rechtzeitig vor der Sommerpause startete der Freundeskreis Du + ich e.V. noch einmal mit dem Bus von Schwaben Mobil zum Baumwipfelpfad skywalk-allgäu bei Scheidegg. Der Wetterbericht sagte kein gutes Wetter voraus, was bei der Anreise sich auch so einstellte. Aber, nach einer Stärkung im Restaurant klarte das Wetter auf und die Sonne hatte für den Rest des Tages freie Bahn. Die große Aussichtsplattform von skyway...

4 Bilder

Bauarbeiten an der Alten Schule schreiten fort

Axel Bieber
Axel Bieber | Gehrden | am 07.06.2014 | 304 mal gelesen

Nach langem hin und her ging es im April endlich los und der Anbau an die Alte Schule begann. Der sowohl von innen, als auch von außen erreichbare Anbau mit den behindertengerechten Toiletten soll noch vor dem Dorffest am 26.Juli 2014 fertiggestellt werden. Wir alle sind gespannt wie es dann aussehen wird. In der kommenden Woche soll der Durchbruch in den Versammlungsraum vorgenommen werden.

1 Bild

Malteser starten mit 1.000 Besucher in den Frühling

epr - elsaesser public relations
epr - elsaesser public relations | Neusäß | am 16.04.2014 | 182 mal gelesen

Neusäß: Begegnungs- und Fürderzentrum Haus St. Radegundis | Unter dem Motto „spielen – erfahren – fördern – sich begegnen“ öffnete der Therapie- und Sinnesgarten des Begegnungs- und Förderzentrums Haus St. Radegundis seine Tore für Menschen mit und ohne Behinderung aus Augsburg Stadt und Land. Mit der diesjährigen Saisoneröffnung begrüßten die Malteser außerdem den 1000. Besucher Jens Günther. Der 41-Jährige Zusmarshauser ist begeisterter Nutzer des Gartens. „Hier kann ich Erfahrungen...

Was dem Apoldaer Stadthaus fehlt

Harald Schnöde
Harald Schnöde | Apolda | am 28.11.2013 | 84 mal gelesen

Apolda: Stadthaus | Stadthaus dringend sanieren So hieß es kürzlich in unserer lokalen Tageszeitung über das imposante Gebäude an der Bachstraße. Mir fallen da ja gleich zwei wichtige Dinge ein, die zu realisieren, mit auf den Zettel sollten. Da wäre zum einen der Einbau eines Fahrstuhls, damit dem Besucher das äußerst mühsame Erklimmen der oberen Geschosse bis unters Dach juchhe erleichtert bzw. überhaupt erst ermöglicht wird. Dort sind...

1 Bild

Zur Kirchenvorstandswahl am Sonntag in Landau - Freie Sicht auf die Kirche

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 29.09.2013 | 207 mal gelesen

Bad Arolsen: Sanierungsarbeiten in der Landauer Kirche | Schnappschuss

4 Bilder

Was meint Ihr dazu 45

Elke Matschek
Elke Matschek | Ebsdorfergrund | am 27.09.2013 | 349 mal gelesen

Florida (Vereinigte Staaten): Jacksonville | Sehr oft habe ich mir über diese Beschilderung schon Gedanken gemacht, wie wäre das, wenn wir auch in Deutschland diese Gehbehinderten-Parkplätze so ordentlich und weit sichtbar kenntlich machen würden, gleich mit dem entsprechen Hinweis wie teuer das bei Verstoss werden kann? Sie sind gut von weitem schon zu sehen und immer nur von Autos mit einer entsprechenden Kennzeichnung im Front-Fenster besetzt, natürlich auch ...

12 Bilder

Boxy muss auch lernen ! 21

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 11.07.2013 | 233 mal gelesen

Da ich ja nur eine Hand habe,die auch dazu nur eingeschränkt nutzbar ist,müssen die Hunde eine guten Grundgehorsam haben,damit wir stressfrei unser Gassirunden zur wilden Wiese geniessen können ! Das macht es nicht nur für mich einfacher-ich kann dadurch auch Jaccy und Lehrling Boxy voel mehr Freiheiten gönnen - Hunde die nur angeleint und dabei auch noch ständig ziehend sind meiner Meinung nach arm dran-und das liegt nur an...

1 Bild

Endlich mobil ! 30

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 09.06.2013 | 215 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Barrierefreie Ausflugsziele im Landkreis Augsburg

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 03.06.2013 | 438 mal gelesen

Projektgruppe besichtigt Ballonmuseum in Gersthofen Wenn wir einen Ausflug mit dem Partner oder der Familie planen, dann erkundigen wir uns nach den Öffnungszeiten, Preisen und sehen nach der Anfahrtsbeschreibung und schon kann es losgehen! Für Menschen mit Behinderung stellen sich jedoch weitere Fragen: Komme ich durch das Museum oder die Ausstellung mit meinem Rollstuhl? Gibt es eine Behindertentoilette? Kann ich den...

1 Bild

Behindertenparkplatz - leider besetzt! 8

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 05.02.2013 | 166 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Universitätsklinik Marburg - UKGM 7

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 14.10.2012 | 619 mal gelesen

Ich bin Rollifahrerin lag jetzt 4 Wochen im Klinikum Lahnberge und ich kann das umsetzen vom Bett in den Rohllstuhl nicht selber machen , da ich nicht stehen kann . Ich lag 2 1/2 Wochen im Bett ( intensiv ) nach diesen 2 Wochen sagte ich zu den Ärzten und Schwestern kann ich nicht mal aufstehen und in den Rollstuhl,ja ich könne in den Rollstuhl , aber Sie wissen nicht wie Sie mich in den Rollstuhl setzen können . Ich fragte...

3 Bilder

Freie Fahrt für Rollstuhlfahrer 2

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Frankfurt am Main | am 13.09.2012 | 487 mal gelesen

Frankfurt: Rödelheim Bahnhof | Der Rödelheimer Bahnhof wurde bis 2012 umgebaut, wobei Unterführung und Zugang komplett neu gestaltet wurden. Allerdings sind die Anlagen nur eingeschränkt barrierefrei, da die Rampen zur Unterführung zu steil sind. Nach DIN sind maximal sechs Prozent Steigung für barrierefreie Rampen erlaubt. In Rödelheim wurde jedoch eine Neigung von etwa zehn Prozent umgesetzt. Aus diesem Grunde verboten Schildern Rollstuhlfahrern die...

5 Bilder

Mit allen Sinnen erleben

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Stadtbergen | am 16.07.2012 | 856 mal gelesen

Neusäß-Steppach: Haus St. Radegundis (Malteser) | Eröffnung: Der neue Therapie- und Sinnesgarten im Haus „St. Radegundis“ in Steppach soll Platz für Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderungen werden „Etwas Neues ausprobieren, spielen und sich entspannen ist nicht immer einfach im Alltag mit Behinderungen“, so Irmgard Badura. Sie weiß wovon sie spricht, denn sie ist die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen der Staatsregierung Bayern. „Das hat...

5 Bilder

Wandern mit Ziegen - Ein besonderes Erlebnis

Frederik Egger
Frederik Egger | Donauwörth | am 21.03.2012 | 560 mal gelesen

Endlich wird es so langsam richtig Frühling und die Tage werden immer wärmer. Die Natur lädt zum wandern und picknicken ein. Wäre da nur nicht diese lästige Schlepperei. Wie schön wäre es da wenn man jemand hätte der einem die Last abnimmt? Was aber wenn der Freund oder der Partner keine Lust hat das Packtier zu spielen? Wie wäre es dann einfach richtige Packtiere zu nutzen? Welche? Ziegen natürlich! Diese Möglichkeit...

1 Bild

Vortrag im Fritz-Felsenstein-Haus: „Barrierefreie Wohnraumgestaltung“

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 13.01.2012 | 352 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Die Beratungsstelle des Fritz-Felsenstein-Hauses lädt zu einem Vortragsabend zum Thema „Barrierefreie Wohnraumgestaltung“ ein. Wie lassen sich die eigenen vier Wände barrierefrei gestalten? Was ist bei der Planung eines Neubaus, was bei der Renovierung zu berücksichtigen, wenn es darum geht Wohnraum behindertengerecht zu gestalten? Neben Fragen rund um die Barrierefreiheit zu Hause gibt Uwe Gutjahr von der Bayerischen...

5 Bilder

Unsere Stadtkirche, ein imposantes Gebäude auch für Rollstuhlfahrer.

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 21.08.2011 | 582 mal gelesen

Unsere Stadtkirche, ein imposantes Gebäude. Nachdem sich ein Rollstuhlfahrer mühselig über den Holperweg von der Altstadt zur Kirche hoch gequält hat, steht er nun vor dieser wunderschönen Kirche und würde gern einen Blick hinein werfen. Doch leider sind dort Stufen, nun auf Erkundungsfahrt, auf der Südseite auch kein Einlass, nun einfach abbrechen? nein, wozu hat Er denn eine Begleiterin, diese kann ja in der Kirche...

4 Bilder

Pannenflicken - zu recht? 6

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 17.03.2011 | 533 mal gelesen

Mit Interesse verfolge ich die Berichterstattung zum "Fahrradweg" entlang der Lange-Feld-Straße in der Presse und die Begründung zur Verleihung: http://cycleride.de/cms/index.php?mact=Album,m48389,default,1&m48389albumid=110&m48389returnid=99&page=99 Dabei sind noch nicht alle Punkte benannt: - in der Praxis kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen rechthaberischen Füßgängern und Radfahrern: Fußgänger verweisen...

Gedanken zu den Umbauten der E Kirche 2

Peter Becker
Peter Becker | Cölbe | am 20.02.2011 | 231 mal gelesen

Als ich heute den Bericht gelesen habe,was in naher Zukunft alles im Umfeld der E Kirche umgebaut werden soll, musste ich gleich daran denken, dass an allen Treppen zur E Kirche keine Rampen für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen vorhanden sind. Auch ältere Menschen,die einen Rollator benötigen, müssen den Umweg über den Firmaneiplatz machen, um an den Haupteingang der E Kirche zu kommen. Ich denke oft daran,dass...

Bürger sind für die Landsberger Brücke

Sebastian Lehner
Sebastian Lehner | Landsberg am Lech | am 26.01.2011 | 415 mal gelesen

Nachdem 101 Bürger das Anliegen zum Bau einer Brücke über die Bahnlinie Landsberg-Schongau mit ihrer Unterschrift unterstützt haben, können sie es kaum noch erwarten, bis der Landsberger Stadtrat den Bau beschließt. Sie soll den Katharinenanger mit dem Englischen Garten verbinden. Oberbürgermeister Ingo Lehmann möchte, dass die Brücke auf jeden Fall vor Beginn des kommenden Schuljahres errichtet ist. Kommende Woche, am...

1 Bild

Der Behindertenbeirat informiert 1

Lothar Assmann
Lothar Assmann | Peine | am 26.08.2010 | 474 mal gelesen

ü Schon eine Bürgersteigkante kann eine große Barriere für Rollstuhlfahrer darstellen. Kreis Peine. Das machte der Vorsitzende Karl-Heinz Meier bei einer Sitzung des Behindertenbeirates deutlich. Bei der Begehung Anfang September sollen zwei Rollstuhlfahrer, ein Seh- und ein Hörgeschädigter, sowie chronisch Kranke verschiedene Ziele ansteuern. „Dabei wollen wir die Barriere-Freiheit in Edemissen unter die Lupe...