2.Weltkrieg

1 Bild

Peenemünde

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 14.07.2020 | 36 mal gelesen

Auf Entdeckungstour in unsere jüngste Vergangenheit.

7 Bilder

Bomben mit Langzeitzünder

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 24.06.2018 | 75 mal gelesen

Schwerin: Siebendörfer Moor | Siebendörfer Moor - Bomben mit Langzeitzünder werden am 22. Juni kontrolliert gesprengt Durch die öffentliche Bekanntgabe des Termins für die kontrollierte Sprengung im Siebendörfer Moor mit allen sicherheitsrelevanten Maßnahmen, erkundigten wir uns im Vorfeld über den Sperrkreis, um die Sprengung Bild- sowie tontechnisch zu festzuhalten. Nach offiziellen Angaben wurde der Sicherheitsradius auf 1000 Meter festgelegt...

62 Bilder

Kriegsgräberfürsorge Mecklenburg-Vorpommern 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.11.2017 | 167 mal gelesen

Schwerin: Alter Friedhof | In Gedenken und zur Ehre der Toten werden im Artikel keine Lebenden namentlich genannt. So Ehre denn, wem Ehre gebührt! (Johann Wolfgang von Goethe) Am heutigen Volkstrauertag fand unter Führung der Kriegsgräberfürsorge auf dem alten Friedhof Schwerin in der Trauerhalle eine Gedenkveranstaltung für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft statt. Anschließend legten Schweriner Bürger und Politiker sowie Armee- und...

1 Bild

Volkstrauertag- Kriegsgräberfürsorge

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.11.2017 | 31 mal gelesen

Schwerin: Alter Friedhof | Schnappschuss

2 Bilder

90 Jahre mitten im Strom der Zeit. Ein Lebensbericht 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 18.10.2016 | 28 mal gelesen

Siehe Bilder!

16 Bilder

Stolpersteine sollen erinnern und ermahnen

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 19.05.2016 | 236 mal gelesen

Stadtallendorf: Altes Dorf | Am Mittwoch den 18. Mai, fand im alten Dorf in Stadtallendorf, die erste „Stolperstein-Verlegung“ statt. Bei dieser Aktion, geht es um die Verlegung von so genannten „Stolperscheinen“ vor den Häusern wo früher Juden wohnten, die dann durch die Nazis während des zweiten Weltkrieges in diverse Konzentrations- bzw. Vernichtungslager verbracht wurden. Vor rund 50 anwesenden Bürgerinnen und Bürgern, hielt Bürgermeister Christian...

1 Bild

Gefährliche Grenze... Eindrucksvolle Schilderung der Kriegs - und Nachkriegszeit 1944-1948

Volker Dau
Volker Dau | Aachen | am 20.04.2016 | 29 mal gelesen

Aachen: zollamt Lichtenbusch | Gefährliche Grenze... Eindrucksvolle Schilderung der Kriegs - und Nachkriegszeit 1944-1948 im Aachener Grenzraum in Form eines Romans. Das Taschenbuch spannend wie ein Krimi, schildert eindrucksvoll am Beispiel von fiktiven Figuren das Leben im Krieg ab 1944 bis zum Kriegsende, die Kriegsgefangenschaft in den berüchtigten Rheinwiesenlagern der Amerikaner wo die deutschen Soldaten völlig ungeschützt m Freien überleben...

1 Bild

Bombenfund nahe der Kopernikusschule

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 15.01.2014 | 749 mal gelesen

Köln: Porz-Eil | Heute Mittag wurden Passanten vom Ordnungsamt der Stadt Köln gebeten, das Gefahrengebiet um die Kopernikusschule Köln-Porz/Eil zu meiden und dieses auf dem schnellsten Wege wieder zu verlassen. Der Grund ist der Fund einer 5 Zentner Bombe aus dem zweiten Weltkrieg. Immer wieder werden diese und auch Luftminen in und um Köln gefunden. Zur Zeit ist die Bevölkerung was diese Funde angeht sensibilierter als sonst, denken die...

1 Bild

Weihnachten 1941 in Russland, ein Foto zum Nachdenken

Detlef Albrecht
Detlef Albrecht | Menden | am 24.12.2013 | 165 mal gelesen

Schnappschuss

24 Bilder

Mausoleum bei Kritzow

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Gneven | am 05.09.2013 | 227 mal gelesen

Langen Brütz: Mausoleum | Wer von Leezen bei Schwerin nach Crivitz unterwegs ist, kommt zwangsläufig durch den kleinen Ort Kritzow. Hat man den Ort verlassen, findet man relativ weit weg vom Dorf ein Hinweisschild Friedhof an der Straße. Dies weckte meine Neugier, was denn ein Dorf dazu bewegte, seinen Friedhof so weit ausserhalb des Dorfes anzulegen. Zu meinem Erstaunen fand ich dort im Wald nach einer Strecke von ca. 500 Metern auf einem Waldweg,...

2 Bilder

Ich hab da wieder einmal eine Frage 6

frau stock
frau stock | Bad Kösen | am 08.05.2013 | 212 mal gelesen

8. Mai 2013! Ist das Ende des 2. Weltkrieges in unserer Erinnerung soweit weg , dass wir uns schon mit einem Fürstenzimmer auf der Titelseite unseres Naumburger Tageblattes begnügen?

1 Bild

U - 136 Flucht ins Abendrot

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 21.07.2012 | 183 mal gelesen

Buchtipp - zum Buch : Anläßlich der Feier zum 25. Jahrestag der Invasion der Alliierten in Frankreich während des Zweiten Weltkrieges soll auch ein deutsches U-Boot an den Vorführungen teilnehmen : U - 136 unter dem Kommando von Admiral Lützow , der mittlerweile in den Diensten der US - Navy steht. Doch im Verlauf der Flottenparade verschwindet U - 136 spurlos. Eine internationale Suchaktion bleibt ohne Ergebnis , aber man...

Gedenkstunde in Gotha zum 65. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges

Mandy Kellner
Mandy Kellner | Gotha | am 10.05.2010 | 237 mal gelesen

Gotha gedenkte zum 65. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges, an die unzähligen Opfer des entsetzlichen Krieges. Die Gedenkstunde fand im Kolumbarium auf dem Hauptfriedhof statt, wo die Urne der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner aufbewahrt wird, eine der Ersten, die ihre Stimme wirkungsvoll gegen den Krieg erhob. Im Anschluss an die Gedenkfeier wurden Ehrenkränze am Sowjetischen Ehrenmal, sowie am Ehrenmal der...

5 Bilder

Monsieur George? Eine deutsch–französische Geschichte. 12

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 14.03.2010 | 631 mal gelesen

Auszug aus einem Feldpostbrief Georgs an seine Eltern im Herbst 1942: …“Seit gestern bin ich bei einer französischen Familie in Dax einquartiert, mit der ich mich auf Französisch unterhalten kann. Sie sind sehr freundlich zu mir, obwohl ihr Sohn als Kriegsgefangener in Deutschland ist . Sie haben noch eine jüngere Tochter…“ Georg, den der Krieg für ein paar Monate nach Südfrankreich in die Nähe der Atlantikküste...