Anzeige

Train the Trainer

Oberhaching: Sportschule | Mehrere National- und Olympiastützpunkttrainer sorgten für ein hohes Niveau beim Judofestival in Oberhaching. An vier Tagen wurden täglich über 12 Trainingseinheiten angeboten, die von insgesamt etwa 350 Judoka von Borkum bis zu den Alpen genutzt wurden.
Mit von der Partie waren drei Trainer des Judoverein Ammerland-Münsing. „Judo ist in seiner Vielseitigkeit nie zu Ende studiert und entwickelt sich laufend fort. Wir haben hier für die Stand- und Bodentechniken viele neue Perspektiven auf die Grundlagen unseres Sportes erhalten und noch etliche Technik-Schmankerl mitnehmen können. Zusammen mit den Kursen in Fitness, Calisthenics und Yoga sind das genau die Dinge, die uns helfen, den Trainingsbetrieb beim JVAM spannend und anspruchsvoll zu gestalten“, beschrieb Trainer und Vorstand Andreas Schaubmar seine Erlebnisse.


Foto: JVAM Trainer Stefan Singer, Andreas Schaubmar und Franziska Schaubmar mit Bundestrainer U18 Bruno Tsafak (2.v.r.) nach einer Trainingseinheit beim Judofestival in der Sportschule Oberhaching.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.