Anzeige

Blamage bei Newtopia!

Das TV-Experiment "Newtopia" wurde im Juli 2015 abgesetzt. (Foto: basvanuyen/flickr, CC BY 2.0)

Dass in Newopia nicht immer alles glatt läuft, steht mittlerweile fest - aber wer ist schon perfekt? Nichtsdestotrotz mussten die Pioniere für ihr dritten Open-Steg-Event viel Kritik einstecken - Pleiten, Pech und Pannen inklusive...

Es sollte ein tolles Erlebnis werden, die Zuschauer sollten sich amüsieren: Vorgestern fand in Newtopia zum dritten Mal das Open-Steg-Event statt. Pioniere und Streamingzuschauer freuten sich gleichermaßen auf einen unvergesslichen Abend - das sollte er auch werden., allerdings nicht unbedingt in positivem Sinne. Zunächst fing eigentlich alles gut an: Das Wetter war gut, die Pioniere hatten blendende Laune. Die Künstler erschienen pünktlich - die Gäste ließen zunächst auf sich warten, trödelten dann jedoch nach und nach ein. Eigentlich alles gut. Doch dann nahm das Unglück seinen Lauf.

Ungewöhnliche Begrüßungen

Pionier Nils begrüßte die Gäste am Steg - etwas ungewöhnlich mit einem “Zicke Zacke Zicke Zacke … he he he” - vertrieb jedoch danach die Gäste aus dem Rauchereck, da er hier noch einmal sein Gedicht verinnerlichen wollte, und ließ sich jede Menge Zeit. Viele Gäste kamen den Zuschauern bekannt vor: Kate sagte zu einer Besucherin, sie müssten nachher mal quatschen - schließlich hätten sie sich schon seit 2 Wochen nicht mehr gesehen. Nils sang zur Begrüßung “Alle meine Entchen” mit einem Mädchen im Publikum - Totenstille in Newtopia. Der folgende Beatboxer musste improvisieren, da seine Instrumente nicht mitgeliefert worden waren, und zog seine Performance ziemlich in die Länge. Weitere kleine Pannen nahmen ihren Lauf.

Nicht nur technische Probleme

Doch dann folgte das große Fiasko: Weitere Auftritte waren aufgrund von technischen Problemen nicht mehr möglich. Die Anlage streikte. Nils verabschiedete die Gäste, nannte ein paar beim Namen - doch Familie Ackermann vergaß er. Und nicht nur das: Zuvor hatte ihn eine Besucherin gebeten, doch bitte die extra aus Köln und Österreich angereisten Zuschauer zu erwähnen - Nils schien die Bitte vergessen zu haben. Die Zuschauer vor dem Live-Stream waren erbost: “OMG so langsam gehen mir die Argumente aus warum Nils so toll ist”, schreibt etwa ein Nutzer. Bleibt zu hoffen, dass das nächste Open-Steg-Event in Newtopia unter einem besseren Stern steht...

Das könnte dich auch interessieren:
Newtopia: Wie wurden die Pioniere eigentlich ausgewählt?
Newtopia: Mit Zwergen zum großen Geld?
Newtopia: Waren die Aktionen von Candy nur ein Fake?
Newtopia: Wie hat Candy die Produktion ausgetrickst?
Newtopia: Vaddi rastet aus!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.