Anzeige

Bundesweiter Vorlesetag – Wir sind natürlich wieder dabei!

Am 17. November 2017 war es wieder soweit! Die Grundschullehrer der Eichenwaldschule beteiligten sich bereits zum vierten Mal am bundesweiten Vorlesetag, zu dem DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland aufruft. Im letzten Jahr waren es über 130.000 Teilnehmer, die geholfen haben, ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen.
Neu war in diesem Jahr an der Eichenwaldschule, dass sich die Klassenleiter unterschiedlichen Leseprojekten widmeten. Einige Kollegen lasen aus einem besonders spannenden Kinderbuch vor, während die anderen sich mit ihren Patenklassen trafen und sich gegenseitig etwas vorlasen. Eine Lehrkraft konnte spontan noch einen Autor gewinnen, der den Schülern aus seinen Werken eine Kostprobe gab.
Trotz der unterschiedlichen Lesesituationen verfolgten alle Vorleser ein gemeinsames Ziel: Sie wollten Vorbilder für die Kinder sein und ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen.

Sonja Christensen / 17. November 2017
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.12.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.