Anzeige

Geschenkidee zu Weihnachten: selbstgemachte Zimt-Pralinen

Eine leckere Geschenkidee aus der Küche - schnell und einfach in der Zubereitung.

Zutaten
200g Vollmilch-Schokolade
100g Zartbitter-Schokolade
100g Sahne
50g Butter, Zimmertemperatur
1 EL Zimt, gemahlen

Zum Wälzen

2-3 EL Zucker
1 EL Kakao
eine Prise Zimt, gemahlen

Zubereitung

Die Sahne aufkochen. Die Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne auflösen. Den Zimt hinzufügen. Zum Schluss die Butter darin auflösen. Die Masse für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zwischendurch 1-2 Mal durchrühren.

In einer Schale die Zutaten zum Wälzen vermischen.

Die Schoko-Masse aus dem Kühlschrank nehmen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, Kugeln formen und diese in der Zucker-Kakao-Zimt Mischung wälzen.

In Pralinenförmchen setzen. In einer Geschenkbox oder in einer Zellophantüte verschenken!
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 27.12.2014
9 Kommentare
13.624
Volker Beilborn aus Marburg | 19.12.2014 | 19:42  
471
Viktoria S. aus Marburg | 19.12.2014 | 19:50  
28.338
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 19.12.2014 | 23:39  
471
Viktoria S. aus Marburg | 20.12.2014 | 00:45  
22.051
Katja W. aus Langenhagen | 20.12.2014 | 04:14  
15.697
Fred Hampel aus Fronhausen | 20.12.2014 | 08:47  
4.447
Rainer Rösch aus Marburg | 20.12.2014 | 13:13  
20.484
Erika Bf aus Neusäß | 20.12.2014 | 23:43  
471
Viktoria S. aus Marburg | 23.12.2014 | 19:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.