Anzeige

L'amitié franco-allemande à l'école

Marburg: Martin-Luther-Schule | Am 20. Januar 2017 besuchte die Deutsch-Französische Gesellschaft Marburg die dortige Martin-Luther-Schule. Anlass war die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags vor 54 Jahren. Zusammen mit den Schülern und den Französischlehrern wurde die in diesem Vertrag begründete deutsch-französiche Freundschaft gefeiert, indem jeweils eine Schulstunde über die französische Kultur und die Implikationen des Élysée-Vertrags geredet wurde. Anschließend wurde mit den Schülern eine "Galette des Rois", ein typisch traditioneller französischer Kuchen, und Crêpes gegessen. Die Schüler waren sehr interessiert und hatten merklich viel Spaß. Diese Veranstaltung wurde vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) unterstützt. Vielen Dank!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
13.469
Volker Beilborn aus Marburg | 28.01.2017 | 17:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.