Anzeige

„Sherlock Holmes 3“ mit Robert Downey Jr.: Wann kommt er nun endlich?

Durch langes Suchen nach einem Regisseur und Verschiebungen wegen Corona steht das voraussichtliche Datum für Sherlock Holmes endlich fest! (Foto: Bild von Eric Neil Vázquez auf Pixabay)

Bereits in 2018 angekündigt, doch immer noch nicht draußen, der dritte Teil lässt ganz schön auf sich warten. Wir wissen jetzt jedoch, wann dieser endlich in den Kinos erscheint!

Sherlock Holmes, eine Romanfigur, die bis heute jeder kennen sollte. Schon in mehreren Verfilmungen, Serien und Büchern hat man jetzt von ihm gehört. Ein ganz besonderer Erfolg erzielte Guy Ritchie mit seiner bisher zwei Teilligen Verfilmung mit Sherlock Holmes, in der Robert Downey Jr., auch bekannt als Ironman im MCU die Hauptrolle ergattern konnte. Der erste Teil nahm zusammen mit der Fortsetzung rund 1 Milliarde Dollar ein und das auch noch mit eher geringen Produktionskosten, wenn man bedenkt, wie viel Aufwand mittlerweile in den neuesten Filmen steckt. Der Hauptgrund für das lange Warten ist, dass etwas länger kein passender Regisseur gefunden wurde, der die Dreharbeiten für den dritten Teil übernimmt. Dies übernimmt jetzt jedoch der Autor von Nacros, Chris Branchato. Neben den Problemen mit dem Drehbuch-Autor kam noch dazu, dass wie aus dem nichts der Coronavirus sämtlichen Autoren und Regisseuren einen Strich durch die Rechnung gezogen hat, so gut wie alles, dass für 2020 geplant war, erscheint jetzt entweder 2021 oder sogar 2022. Jetzt ist es klar, solange alles klappt und nicht wieder Corona Maßnahmen in Betracht gezogen werden müssen, wird Sherlock Holmes 3 am 22. Dezember 2022 in der USA in den Kinos erscheinen. Bis dahin heißt es dann wohl abwarten, für alle die Ungeduldig sind, gibt es natürlich noch die Serie „Sherlock Holmes“ in der Benedict Cumberbatch unseren raffinierten Lieblingsdetektiven spielt, also eine gute Alternative für alle leidenschaftlichen Fans.

„Sherlock Holmes 3“: Besetzung neben Robert Downey Jr. und Handlung

Am Ende des zweiten "Sherlock Holmes"-Teils konnte man laut kino.de sehen, wie Sherlock und sein Erzfeind Moritary einen Wasserfall hinunterfallen. Man geht davon aus, dass Moritary den Sturz nicht überlebt hat, natürlich ist es aber möglich, dass er es überlebt hat und wir ihn in Teil 3 wieder sehen werden. Holmes konnte sich mit einem Atemgerät retten und überlebte so den gefährlichen Sturz, doch da ist die Frage, wie er und Watson sich wiederfinden werden. Auch spekuliert man, dass Rachel McAdams wieder als Irene Adler in dem dritten Teil zu sehen ist, doch das ist reine Spekulation. Zumindest bei dem Hauptdarsteller, "Iron Man"-Schauspieler Robert Downey Jr., können wir uns sicher sein. Geduld brauchen wir auch bei der Frage, worum es sich denn jetzt in Teil 3 drehen wird, doch darauf gibt es noch keine Finale Antwort. Wenn der Film eh erst Ende 2022 erscheinen wird, wird es auch noch ein bisschen dauern, bis die ersten Inhalte bekannt gegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.