Anzeige

DSDS 2019: Jolis Beste Freundin ist ihre Mutter

Die Castings von “Deutschland sucht den Superstar” gehen am Sonntag in eine weitere Runde. Die diesjährigen Kandidaten sollte man nicht verpassen. Manche haben großes Talent und noch viel größere Träume. Aber können sie auch die DSDS-Jury von sich überzeugen?

Die Kandidaten von DSDS wollen ihren Träumen keine Limits setzen. Deswegen versuchen sie es bei der Castingshow und hoffen, dass ihr Können auf der Bühne erkannt wird. Ist das nicht der Fall, kann die Enttäuschung groß sein. Doch wird das Talent von den Juroren erkannt, sind die Teilnehmer außer sich vor Freude. Hat auch Joli Francisco einen Grund zum Feiern oder muss sie nach den ersten Castings wieder nach Hause fahren?

Joli will Superstar-Aussehen haben

Die 18-jährige hat bereits über 10 Kilogramm abgenommen. Denn sie will auch so Aussehen wie ein Superstar. Gemeinsam mit ihrer Personal-Trainerin betreibt die DSDS-Teilnehmerin regelmäßig Sport. Joli ist der Meinung: Wer schön sein, will muss auch leiden. Und als Superstar noch mehr. Die junge Kandidatin erwähnt, dass sie eine sehr freundschaftliche Beziehung zu ihrer Mutter hat. Die beiden leben zusammen, und geben einander Halt. Dann sind wir mal gespannt, ob die Bewerberin mit dem schwierigen Song “Runnin’” von Beyonce, die Jury bei DSDS von sich überzeugen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.