Anzeige

NABU Naturzentrum Katinger Watt

NABU Naturzentrum Katinger Watt
Tönning: NABU Naturzentrum Katinger Watt | In unserem Urlaub haben wir auch das Nabu Naturzentrum Katinger Watt besucht. Wir haben gelesen, das es dort Beobachtungsplätze und einen Beobachtungsturm gibt, den man zur Vogelbeobachtung nutzen kann. Das Zentrum bietet sehr viel kindgerecht gestaltete Informationen rund um die Natur. Zudem gibt es viele Möglichkeiten, die Natur zu "begreifen".

Dort angekommen, wurden wir angenehm überrascht. Die Mitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend. Auf einem Aushang wurde eine vogelkundliche Führung durch Mitarbeiter der Station angeboten. An dieser wollten wir gerne teilnehmen, so meldeten wir uns dazu an.

Es fand sich außer uns niemand ein, so dass diese nur mit uns und den beiden Mitarbeitern Gesa Behle und Jonas Hagge begonnen wurde. Die beiden haben uns perfekt über das Katinger Watt und deren Entstehung informiert. Der Höhepunkt war der Gang zum Beobachtungsturm, auf dem wir mit Hilfe eines Spektivs die Vögel aus dem Katinger Watt beobachten konnten.

Zu den unterschiedlichen Vogelarten bekamen wir fachkundige Informationen und konnten uns zudem im Zählen der Gänse üben, was uns aber nicht besonders gut gelang. An dem Tag waren etwa 2500 Gänse zu sehen. Im Laufe der Tour erfuhren wir, dass die Nabustation mit Hilfe von zwei Zivildienstleistenden und fünf Mitarbeitern, die dort ihr freiwilliges ökologische Jahr absolvieren, geführt wird.

Etwas wichtiges ist zu dem Nabuzentrum noch zu erwähnen: Man kann dort für wenig Geld Ferngläser oder auch ein Spektiv ausleihen, um selbständig die Beobachtungshütten zu besuchen und dort die Vögel zu beobachten. Besonders lobenswert ist, dass auch an die Fotografen gedacht wurde. Bei den einzelnen Hütten wurden die Öffnungen so angelegt, dass man die Vögel auf Augenhöhe fotografieren kann.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
23.165
Karola M. aus Peine | 17.10.2009 | 19:46  
3.778
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 17.10.2009 | 22:21  
2.478
Niklas Peisker aus Burgdorf | 21.11.2009 | 14:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.