Anzeige

Sabinas Kochstudio: Einfaches Vierkornbrot

Schnelles Vierkornbrot - Ein deftiges, würziges Brot für jeden Anlass ist dieses Sauerteigbrot mit verschiedenen Körnern und Gesäme. Während der Backzeit zieht ein Duft von geröstetem Sesam, Kümmel und Fenchel durch die Küche und macht Appetit auf allerlei Gaumenfreuden.
Friedberg: FSeventfoto |

Ein deftiges, würziges Brot für jeden Anlass ist dieses Sauerteigbrot mit verschiedenen Körnern und Gesäme. Während der Backzeit zieht ein Duft von geröstetem Sesam, Kümmel und Fenchel durch die Küche und macht Appetit auf allerlei Gaumenfreuden.

Zutaten

Für die Einlage:
  • 50 g Vierkornflocken
  • 75 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sesam geröstet
  • 50 g Kürbiskerrne
  • 220 ml Wasser (heiß)

Für den Teig:
  • 20 g Hefe frisch ( 1/2 Würfel)
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 300 ml Wasser lauwarm
  • 350 g Dinkelmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 25 g Salz
  • 75 g Natursauerteig

Außerdem:
  • 150 g Sesam geröstet
  • Gewürze nach Wahl: Anis, Kümmel, Bockshornklee, Pfeffer, Koriander, Fenchel

Zubereitung

Alle Zutaten der Einlage mischen und mit heißem Wasser übergießen. Gründlich mischen und 1 Std. ziehen lassen.

Die Hefe mit dem Sirup in 300 ml warmen Wasser auflösen und 15 min. gehen lassen.
Beide Mehlsorten über die Körner geben. Das Salz, das Hefewasser und den Sauerteig dazu. Alles zu einem schönen glatten Teig kneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte abgedeckt 20 min. gehen lassen.

Den Teig noch einmal von Hand durchkneten und in 2 Teile schneiden. Beide Teile oval ausformen und mit Wasser benetzen. Die Oberseite in Sesam wälzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Zugedeckt noch einmal 30 min. ruhen lassen. Nach 10 min. die Brote einschneiden. Backofen auf 240 C° vorheizen. Ein mit Wasser benetztes Backblech in den Ofen schieben.

Die Brote auf der Mittelschiene einschieben und ca. 35- 40 min backen.
Tipp:
Die Gewürze streue ich am liebsten unter die Brote auf das Backpapier. So kann jeder entscheiden ob man das Brot würzig oder lieber ohne haben möchte.

Keep on cooking! 

Text und Bilder: FSeventfoto, Franz und Sabina Scherer 
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH02 myheimat friedberger | Erschienen am 02.05.2020
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH04 myheimat neusässer | Erschienen am 09.05.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.