Anzeige

Im Vergleich: Wer hatte gestern mehr Zuschauer? „Two and a half Men” oder “Das perfekt Model”?

Gestern Abend kollidierte die neue Folge von „Two and a half Men“ mit Ashton Kutcher, mit dem Serienstart von “Das perfekte Model”. Beide Sendungen starteten um 21:15 Uhr, jedoch auf unterschiedlichen Sendern. Wer hatte nun die Nase vorn beim Quotenvergleich?

Die Sendung „Das perfekte Model“ startete gestern auf VOX mit Eva Padberg und Karolina Kurkuova. Insgesamt 0,81 Millionen der 14- bis 49-jährigen Zuschauern schauten sich die Modelsendung an. Der Marktanteil betrug damit nur 7,8 Prozent. Dagegen hatten die beiden „Two and a half Men“- Folgen, die neue mit Ashton Kutcher sowie die alte Folge mit Charlie Sheen, bessere Einschaltquoten. Mit 2,43 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 18,4 Prozent ist die neue Folge mit Walden Schmidt hinsichtlich Reichweite weit vor der Sendung „Das perfekte Model“ anzusiedeln. Die danach folgende Episode mit Charlie Harper erreichte 2,30 Millionen Zuschauer und eine Marktanteil von 18,5 Prozent.

Weitere Informationen unter meedia.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.