Charly!

Charly
 
Charly
Liebe Leser,

also wer hätte es gedacht, dass ich so schnell über eine Sensation berichten darf! Ich in der Tat nicht! 
Aber ich freue mich natürlich um so mehr, dass ich als Tagebuch-Schreiber wirklich gute Nachrichten verbreiten kann.
Wie Sie der Überschrift und meiner freudigen ersten Zeilen schon entnehmen, ist unser Charly endlich ausgezogen.
Nach Pino nun der zweite Langsitzer, der nach fast 4 Jahren das große Glück gefunden hat. Das ist doch wirklich eine Sensation!
Ich wünsche Dir lieber Charly alles Gute, genieß die Zeit und - bitte nicht falsch verstehen - hoffentlich sehen wir uns nicht mehr wieder.

Ja, auch wenn wir zur Zeit geschlossen haben, passiert doch sehr viel.

Über ein paar Dinge darf ich noch nicht reden, aber es ist Ihnen sicherlich schon aufgefallen, dass gerade im Katzenhaus sehr viel Bewegung herrscht.
So sind auch endlich Bonny und Clyde ausgezogen, Lars hat es seinen Geschwistern gleich getan und ist ebenfalls zu seiner Familie gezogen und auch Diana ist von Ihrer Pflegestelle ausgezogen. Das sind in der Tat lauter gute Nachrichten.
Ich weiß auch, dass Sie sich sicherlich wundern, wie das mit den Auszügen geht, wo wir doch geschlossen haben.
Nun, unsere Menschen lassen zur Zeit nur die Menschen zu uns kommen, die sich wirklich für eine Adoption interessieren und auch nur, wenn es im Vorfeld ein ausführliches Telefonat gegeben hat. Unsere Menschen müssen auf sich aufpassen und damit auch auf uns, denn wenn unsere Menschen sich nicht mehr um uns kümmern können, wer macht es denn dann? Also haben wir geschlossen und man kann uns nicht einfach so mal besuchen kommen. Ich denke aber, dass das gut nachvollziehbar ist.
Auch unsere Kumpel im Hundehaus haben gerade keine Gassi-Freizeit. Aber Gassigehen mit unseren Menschen können Sie trotzdem. Auch hier gilt, dass nur dann ein neuer Mensch kommen kann, wenn er wirklich Interesse an einem unserer Hunde hat.
Natürlich haben zur Zeit sehr viele Menschen sehr viel mehr Zeit und ich weiß auch, dass sich bestimmt in der aktuellen Situation viele Menschen überlegen, die Familie mit einem 4-beinigen neuen Mitglied zu bereichern. Aber bitte denken Sie bei all den schönen Überlegungen auch daran, dass die Zeiten sich wieder ändern werden.
Ich habe von Pino z.B. erfahren, dass er sehr glücklich ist, dass er, wenn seine Menschen zum Arbeiten müssen, nicht alleine ist, sondern seinen Hunde-Kumpel bei sich hat. Da macht das Warten auf die Familie viel mehr Spaß und die Umstellung von "es sind alle zu Hause" zu "manchmal sind wir auch allein" ist nicht ganz so schlimm gewesen. 
Ja, ich weiß, natürlich geschieht das nicht in böser Absicht, wenn man sich als Mensch jetzt ein Tier zulegt und nicht so darüber nachdenkt, was denn in ein paar Monaten sein wird. 
Aber in dem Fall sollte man da sehr genau drüber nachdenken, denn im Idealfall wird diese ganze komische Lage, in der Sie sich alle befinden wieder anders werden und Ihr neuer Freund ist dann immer noch bei Ihnen zu Hause und versteht nicht, warum sich seine Welt auf einmal wieder komplett verändert und am Ende vielleicht dann doch wieder gar keine Zeit mehr für ihn da ist.
Unsere Menschen gucken da auch sehr genau hin. Es muss einfach passen, sonst leiden am Ende alle darunter und das will doch keiner.

Auch ist mir aufgefallen, dass ich zur Zeit sehr wenig Bilder habe, die ich Ihnen zeigen kann. Nicht, dass Sie glauben, dass wir komplett leer sind - dem ist nicht so. Nur unsere Neuzugänge im Katzenhaus sind noch nicht für die Vermittlung freigegeben, sie müssen alle erst noch vom Tierarzt genau untersucht werden bzw. eben gesund sein. Dann weiß ich aber, dass ich sehr beschäftigt sein werde, Ihnen alle neuen Gesichter vorzustellen.
Auch im Hundehaus haben wir noch ein paar Neuzugänge, die sich noch nicht so wohl fühlen, dass Sie schon in die Vermittlung können. Aber ich denke, dass dem bald so sein wird und dann werde ich vielleicht Luana oder vielleicht doch Keks beauftragen mir alle neuen Infos zu geben. Ich denke, dass Keks eine gute Wahl als Informant im Hundehaus ist....er ist ja immerhin jetzt am längsten hier bei uns und kann sicherlich auch ein paar tolle Geschichten erzählen.
Das ist überhaupt eine gute Idee! Ich werden den großen Kerl mal fragen, ob er nicht einen Eintrag schreiben möchte.

So und damit werde ich mal schauen, ob ich ein paar Sonnenstrahlen einfangen kann.
Vergessen Sie uns nicht und bleiben Sie gesund.
IHre
Joy

Tierheim Höchstädt
2 3
3
2 3
3
1 3
3
3
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
68.611
Werner Szramka aus Meinersen | 13.02.2021 | 14:16  
44.579
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 13.02.2021 | 17:32  
37.980
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 13.02.2021 | 18:37  
69.705
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.02.2021 | 16:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.