Anzeige

So machen Sie in 10. Schritten ihr Auto "Frühlingsfit"

Der Frühling ist da! Eine erfreuliche Nachricht. Doch mit dem schönen Wetter braucht man auch wieder ein schönes sauberes Auto. Hier ist in 10 Schritten erklärt, wie Sie ihren Wagen fit für den Frühling machen:

1. Schritt: Große Grundreinigung in der Waschanlage, incl. Hochdruckvorreinigung und Unterbodenwäsche

2. Schritt: Hartnäckigen Schmutz aus schwer zugänglichen Stellen und Fugen von Motorhaube und Kofferraum entfernen

3. Schritt: Scheiben mit Glasreiniger von innen und außen reinigen und gut trocken wischen; hartnäckige Schmutzfilme aus Abgasrückständen und Straßenschmutz können mit Silikonentferner beseitigt werden

4. Schritt: Scheibenwischer austauschen, da die Gummis durch Kälte und Salz oft kaputt gehen

5. Schritt: Lackschäden und oberflächliche Schäden gehen manchmal mit Politur weg; ansonsten hilft ein Lackstift in passender Farbe; bei größeren Schäden zum Profi gehen

6. Schritt: Fußmatten aus dem Innenraum rausnehmen und ausklopfen; Kofferraum am besten komplett ausräumen und unnötiges aussortieren; Innen- und Kofferraum und Polster saugen; glatte Flächen feucht abwischen (lauwarmes Wasser)

7. Schritt: Zusatz gegen Insekten in Wasser für die Scheibenwischanlage geben

8. Schritt: Reifen vor dem Wechsel auf Profilhöhe und Schäden prüfen und gegebenenfalls gleich erneuern; auf Luftdruck achten

9. Schritt: Kunststoffteile erhalten durch Kunststoffpflegemittel wieder Glanz und mehr Haltbarkeit

10. Schritt: Lassen Sie den Stand der Batteriesäure und der Kühlflüssigkeit in der Werkstatt überprüfen; Treib- und Keilriemen kontrollieren lassen; ggf. Motorwäsche durchführen lassen

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Tipps einen gelungenen Start in den Frühling geholfen zu haben!


Quelle: http://www.bz-berlin.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.