Anzeige

Erfolgreiches Jahr für die Kampfsportschule Augsburg

Augsburg: Kampfsportschule Augsburg | Am 21.12.2017 fand für die traditionsreichste Augsburger Kickboxschule ein erfolgreiches Jahr 2017 sein Ende.

Bei einer von Kindertrainerin Bettine Schatto organisierten Weihnachtsfeier, die die Kampfsportschule mit Lichtergirlanden und Weihnachtsbaum perfekt dekoriert hatte, konnte auf das erfolgreichste Jahr seit Langem zurückgeblickt werden.

Statt Glühwein setzte man, wie es sich für Sportler gehört, auf alkoholfreie Getränke und Gebäck, was der Stimmung bei der Feier jedoch keinen Abbruch tat. 

Schwarzgurtprüfung zu Jahresbeginn

Neben mehreren Farbgürtelprüfungen konnten zu Jahresbeginn Bettine Schatto und Cihan Selcuk den 1.DAN (Schwarzgurt), sowie Kabüs Kaba und Benjamin Rauch den 2.DAN im Kickboxen erfolgreich ablegen.

Bei den Turnierteilnahmen wurde ebenso eine deutliche Steigerung verzeichnet.

Mehrere Deutsche Meistertitel gingen nach Augsburg

Hervorzuheben wären hier insbesondere der Internationale Deutsche Meistertitel im Kickboxen mit Lowkicks von Cihan Selcuk und die Deutschen Meistertitel von Verena Tschenk und Erkan Cosar im K1 Sparring und Leichtkontakt.

Auch die zahlreichen weiteren Turnierplatzierungen und -siege der weiteren Sportler zeigen das hohe Niveau der Augsburger Schule. 

Hohe Ziele für 2018

Für 2018 haben sich die Sportler erneut viel vorgenommen. Neben einer weiteren Erhöhung der Turnierteilnahmen sind auch wieder einige Galakämpfe geplant.


Näheres wird zeitgerecht über die Homepage http://www.kickboxing-augsburg.de und über Facebook http://www.facebook.de/KickboxenAugsburg bekanntgegeben.

Hier sind auch Infos zu den Trainingszeiten zu finden. Ein Probetraining ist jederzeit möglich!

Das letzte Training des Jahres findet am Donnerstag, 28.12.2017 um 19:00 Uhr statt. 
0
2 Kommentare
82.967
Ali Kocaman aus Donauwörth | 22.12.2017 | 13:50  
130
Kampfsportschule Augsburg aus Altomünster | 22.12.2017 | 15:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.