Anzeige

MC Kartfahrer Massimo Ziegler holt Platz 3

4 Fahrer des MC Aichach traten an diesem Sonntag als Gaststarter zum 2. Lauf der Allgäu Runde beim MSC Al-Corsa in Ulm an.

In der Klasse K2 (10-11-Jährige) starteten Elias Schwarzmaier und Leon Ehleider für den MC Aichach.
Elias wurde leider nach 2 Pylonenfehlern 22.. Leon hatte Pech und beendete mit mehreren Fehlern den Lauf als 30. von 34 Teilnehmern.
Für Massimo Ziegler hingegen in der Klasse K3 (12-13-Jährige) lief es wiederum super. Nach 2 schnellen und fehlerfreien Läufen durfte er als Drittplatzierter das Podest erneut besteigen. Massimo lies viele Konkurrenten hinter sich und bewies erneut, dass er zu den besten Fahrern Bayerns gehört.
Der Vierte im Bunde, Jim de la Vigne, war noch nicht in Form und kam in der Klasse K4 (14-15-Jährige) auf den viertletzten Platz.

Nächsten Sonntag geht es für die MCler dann zum 1. Mal um wichtige Punkte beim Lauf der südbayerischen Meisterschaft in Obergünzburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.