Anzeige

Ferienspass auf der Kegelbahn.

Es kann beginnen.

Im Rahmen des Ferienprogramms schnuppern 10 Kinder Kegelluft.



Im Rahmen des Ferienprogramms konnte die Kegelabteilung 10 Kinder im Alter zwischen 8 – 14 Jahren auf den Kegelbahnen des TSV Aichach begrüßen.

Nach einer kurzen Erklärung über den Ursprung des Kegelns ging es dann voller Elan auf die Kegelbahn. Aufgeteilt in zwei Gruppen versuchten nun die Kids soviel Holz wie möglich zu erreichen und mussten dabei feststellen, dass es gar nicht so einfach ist die neun Kegel zu treffen. Aber auch wenn nicht jede Kugel das Ziel traf war der Spass bei allen Kindern und den Betreuern riesengroß.

Auf spielerische, lockere und unterhaltsame Art, verbunden mit viel Spass und guter Laune, wurde dabei den Kinder gezeigt, dass der Kegelsport neben dem großen Vergnügen auch körperlich recht anspruchvoll sein kann.

Nach gut zwei Stunden war für viele leider der Kegelspass schon wieder aus. Für ihre Bemühungen durften sich die Kinder noch mit Pommes stärken und erhielten zum Schluss eine Urkunde überreicht.

Es liegt im Interesse der Kegler, Kinder und Jugendliche für den Kegelsport zu motivieren. Vielleicht kann sich der eine oder andere für das Kegeln entscheiden und schaut mal beim Jugendtraining jeweils am Freitag von17.00 bis 19.00 Uhr in der Turnhalle vorbei.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 07.09.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.