Anzeige

Die Krippe Zipfelmütz reist um die Welt

Viele Maschkera kamen zum Faschingsfest.
Ganz fleißig haben sich die Kinder mit verschiedenen Angeboten auf das diesjährige Faschingsthema „Kinderreise um die Welt“ vorbereitet. Beim Backen und Kochen verschiedener internationaler Leckereien, vielen Basteleien (z.B. einen Reisepass, Flugzeug, etc.) bis hin zu Geschichten über die verschiedenen Kontinente wurde die Reiselust der Kinder immer mehr geweckt.
Natürlich wurde auch die Frage geklärt, womit man verreisen kann, denn da gibt es ja auch viele verschiedene Möglichkeiten. Länder wie Deutschland, Ungarn, Italien, Großbritannien und Afrika wurden besucht. Hierzu informierten wir uns über das Essen, die Sehenswürdigkeiten und die Tiere die dort leben. So kam es auch dazu, dass alle (auch die Eltern) interessiert an einem Krippentag eine blaue Spinne in ihrem Terrarium begutachten konnten. Dabei beantwortete Andrea Breitsameter alle Fragen, wie z.B. was eine solche Spinne frisst und wo sie lebt.
Zu schnell ging die Zeit bis zur Faschingsparty am 22.02.2017 um, einige Kontinente wurden noch nicht von uns bereist und viele Ideen zu dem Thema konnten noch nicht umgesetzt werden. Darum sind sich die Kinder und das Team der Krippe Zipfelmütz einig. Unsere heutige Faschingsfeier war nur die Halbzeit, unsere Koffer sind noch gepackt. Wir reisen weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.