Anzeige

Das Aichacher Kino fest in Kinderhand

"So cool!" schwärmt Lennart, der auch vom Film Hotel Transsilvanien begeistert war
Aichach: Cineplex Aichach |

Mit diesem Ansturm hatten selbst die Veranstalter nicht gerechnet. Über 430 Besucher stürmten beim fünften 3K-Kino das Aichacher Cineplex.!
Was vor eineinhalb Jahren mit dem Grundgedanken der bewussten medienpädagogischen Erziehung begann, ist mittlerweile zu einem beliebten Familienevent geworden. Kein Wunder, lässt sich das Kino-Team doch neben ausgesuchten Kinderfilmen immer wieder etwas Neues einfallen.
Dieses Mal wurden die Besucher von den Walking Characters aus dem Film „Hotel Transssilvanien“ begrüßt und im Anschluss gab es mit den Stars ein tolles Fotoshooting. Ballonkünstler Tobias Ballonias begeisterte Groß und Klein mit seinen liebevoll gestalteten Kunstwerken oder die Kinder durften sich einen Kürbisbutton pressen. Aber auch die Klassiker wie Glücksrad und Kinderschminken waren wieder der Renner.
„Wir sind jetzt schon zum dritten Mal hier“ schwärmt Heiko Sperber aus Adelzhausen, der für sich und seine beiden Söhnen schon Tage vorher Karten reserviert hatte. „Meine Kinder und ich genießen es, gemeinsam ins Kino zu gehen und bei 3K ist das mit den Kleinen auch immer total super, weil hier alle Kinder haben und für 3,90 € echt was geboten wird.“
Über so ein Lob freut sich Kinobetreiber Michael Rusch natürlich und verspricht, dass es das nächste Klein-Kinder-Kino im Februar oder März geben wird.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 07.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.