Anzeige

AWO Jahreshauptversammlung des Ortsvereins

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung beim AWO Ortsverein Aichach letzten Freitag in Aichach. Die Vorsitzende, Kristina Kolb-Djoka, verband ihren Rechenschaftsbericht mit einer „Bilderreise“ durch einige Veranstaltungen des AWO Jahres. In der Bilderpräsentation konnten die Mitglieder u.a. den Umbau des AWO Heims anhand aktueller Fotos“ live“ verfolgen. Ebenso wurde der zeitliche Ablauf des Neubaus und Grundrisse aufgezeigt. In der Diskussion zeigten sich die AOK Mitglieder sehr interessiert an dem neuen Haus mit zahlreichen Fragen. Das aktuelle Jahresprogramm wurde erstmals aktiv von den Mitgliedern des Vereins durch eine repräsentative Mitgliederbefragung mitgestaltet. Bürgermeister, Klaus Habermann, bedankte sich in seinem Grußwort für die geleistete Arbeit und erwähnte den guten Zusammenhalt des AWO Ortsvereins.
Der Kassierer, Rainer Schramek, gab einen kurzen präzisen Bericht, der vortragende Revisorbericht lobte die gute Buchführung. Nach der Entlastung des Vorstandes ging es zum gemütlichen Teil bei Kaffee und Kuchen über.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 04.04.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.