Anzeige

Neueröffnung: CoConferencing-Center für flexible Arbeitswelten

Die Raumwerkstadt erfindet sich neu: Hier kann man New Work-Möbel nicht nur kaufen, sondern auch stundenweise vor Ort als Arbeitsplatz oder für Meetings anmieten.
Wolfsburg: Raumwerkstadt |

Raumwerkstadt vermietet moderne Konferenzlösungen zur temporären Nutzung

Braunschweig | Wolfsburg. Die Raumwerkstadt GmbH, Tochter des Braunschweiger Unternehmens Krumpholz Bürosysteme GmbH, erfindet sich nach sechsjähriger Präsenz am Wolfsburger Nordkopf neu: Ab 21.Januar 2020 können auf rund 450 m² nicht nur Möbel und Medientechnik für neue Arbeitswelten erworben, sondern sogar vor Ort stunden- oder tageweise angemietet und dadurch erlebt werden. „Damit setzt Krumpholz Bürosysteme konsequent seinen Weg fort, alle Umgebungen abzubilden, die für heutiges und zukünftiges Arbeiten gefordert werden“, freut sich Geschäftsführerin Alexandra Honcza über die Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebs nach Schließung im Sommer 2019.

Ideen und Ausstattungen für agile Besprechungslösungen, New Work, Smart Office

Mit den veränderten Ansprüchen an eine moderne, digitale Kommunikation in entsprechender Arbeitsplatzumgebung, gehen die Anforderungen an ergonomische Bürosysteme und Hardware für intelligentes Dokumentenmanagement einher, die dem Personal gesunde Arbeitswelten und einen reibungslosen Workflow garantieren.
„Von der Planung bis zur Durchführung unterstützen wir von jeher unsere Kunden mit Know-how und umfangreichen Serviceleistungen“, betont Alexandra Honcza. „Der Schritt, flexible, vernetzte Arbeitsplätze, Lösungen für Raum- und Ressourcenbuchung oder Besprechungen, also, New Work 4.0 zu präsentieren, lag nahe. Diese bewusste Fokussierung in Wolfsburg ist Ausdruck unserer neuen Kommunikationsstrategie, mit der wir uns verstärkt am Markt präsentieren: Wir denken Arbeitswelten weiter. Der Showroom der Raumwerkstadt soll inspirieren, neue Impulse für flexible Arbeitswelten geben. Geplant sind bereits Mittelzonen (als Rückzugsorte für interne Kommunikation), die das Erlebnis moderner Arbeitsumgebungen erweitern.“

Stundenweises Anmieten und Testen aller New Work-Exponate für Besprechungen

Mit der Möglichkeit, einen professionellen Tagungsraum für ein wichtiges Kundengespräch, eine interne Schulung, eine Pressekonferenz, ein kreatives Brainstorming oder ein konzentriertes Seminar anmieten zu können, bietet Krumpholz externen Unternehmen passende räumliche oder adäquate Kapazitäten. „Nicht nur das: Arbeitgeber können mit ihrem Team Arbeitsplätze im Showroom mieten und so auf eine Praktikabilität fürs Unternehmen prüfen. Auch Durchreisende sind (nach Anmeldung) willkommen, denn wir bieten neben diskreten Raum-in-Raum-Lösungen bis acht Personen auch Einzelarbeitsplätze an – WLAN und Strom inklusive.“

Die Neueröffnung findet am 21.01.2020 in der Poststraße 6 von 11.00 bis 17.00 Uhr für geladene Gäste statt. Interessierte können sich vorab unter www.raum-werkstadt.de informieren und Arbeitsplätze oder Räume buchen.

Verbindliche ANMELDUNGEN nur an event@krumpholz.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.