Anzeige

Die "Tittentasterstraße" gibt es überhaupt nicht

Fakt ist: Am Markt gibt es beim Hotel Stadt Hamburg einen Zugang (Foto oben), über dem das Schild "Tittentasterstraße" angebracht ist. Doch eine derartige Straße ist in keinem Stadtplan verzeichnet. Selbst in älteren Plänen ist eine Gasse mit diesem Namen nicht erwähnt.
Doch in früheren Zeiten hat es an dieser Stelle zwischen den Gebäuden einen schmalen Durchgang vom Markt zur Diebsstraße gegeben, der vom Volksmund "Tittentaster" genannt wurde. Er war so eng, dass sich zwei Personen unausweichlich mit Körperkontakt begegneten. Heute führt der breite Zugang zu einem Blumenladen (Foto unten). Aber auf jeden Fall ist das Schild "Tittentasterstraße" weiterhin ein beliebtes fotografisches Motiv. Bekannt ist, dass solche "Busengrapschergässchen" auch in anderen Städten zu finden sind.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.