Weltall

5 Bilder

1. DJ-Set aus dem Weltall auf die Erde übertragen – live! BigCityBeats und ESA-Astronaut Luca Parmitano schreiben Geschichte

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 15.08.2019 | 41 mal gelesen

2.500 Passagiere, 100 VIPs und 30 Superstar-DJs auf Ibiza an Bord Verwebung von Wissenschaft und Entertainment auf dem Höhepunkt Intergalaktisch - Nicht von dieser Welt. Oder wie sonst sollte man dieses bisher noch nie dagewesene Ereignis betiteln, wenn nicht mit diesen Superlativen?! Das 1. DJ-Set, live (!) aus dem Weltall – diese Vision von BigCityBeats-Gründer und Visionär Bernd Breiter wurde in Zusammenarbeit...

Bildergalerie zum Thema Weltall
26
22
21
16
9 Bilder

Der Tag der schwarzen Sonne – Vor 20 Jahren fand im Süden Deutschlands ein astronomisches Jahrhundertereignis statt, eine totale Sonnenfinsternis (Fotos: Christel Wolter) 9

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 10.08.2019 | 141 mal gelesen

Eine totale Sonnenfinsternis ist bezogen auf irgendeinen Fleck unserer Erdoberfläche ein sehr seltenes Ereignis. Es kommt nur alle paar Hundert Jahre einmal vor. Deswegen lohnt es sich, auch für Menschen, die sich nicht unbedingt für Astronomisches interessieren und wenn es denn in der Nähe geschieht, alles stehen und liegen zu lassen und sich in die Region der Totalitätszone auf den Weg zu machen. Nicht wenige reisen...

14 Bilder

50 Jahre Mondlandung – Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer für die Menschheit 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 05.07.2019 | 170 mal gelesen

Es gibt Tage im Leben eines jeden Menschen, die etwas ganz Besonderes sind, die man nie vergisst. Das können im privaten Bereich zum Beispiel die eigene Hochzeit, die Geburt eines Kindes oder ein Todesfall sein. Aber es gibt diese Tage auch im Großen und Ganzen des Weltgeschehens. Wer aus der älteren Generation erinnert sich nicht an den 9. November 1989, an den Tag des Mauerfalls, an dem er gebannt vor dem Fernseher saß und...

1 Bild

Gedanken zum Blick auf den Mond, heute Morgen mit Kondensstreifen 4

Peter Müller
Peter Müller | Wallersheim | am 23.05.2019 | 76 mal gelesen

Der Mond ... Erdtrabant, Erdbegleiter ... ein alltäglicher Anblick. Aber wie sähe es wohl aus, wären auf dem Mond kostbare Edelmetalle oder fänden sich dort Rohstoffe, die für das Luxusleben hohen Profit versprächen? Wie lange wäre er wohl noch dort oben, so wie jetzt ... wie lange gäbe es noch Ebbe und Flut ... wie lange würde er noch die Nächte erhellen ... ???? Viele mögen das jetzt vielleicht an den Haaren herbei gezogen...

17 Bilder

Können uns Außerirdische besuchen und könnten sie uns gefährlich werden? 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 30.12.2018 | 375 mal gelesen

Theoretisch ja, könnte doch beides zutreffen. Schließlich ist die Erde in Science Fiction-Filmen oder -Romanen oft genug von Aliens heimgesucht worden, und die waren nicht immer nett zu uns Menschen. Und vieles von dem, was sich fantasiereiche Autoren ausgedacht haben, ist heute tatsächlich eingetreten. Oder es hat unsere jetzige Welt inzwischen sogar weit überholt. Eine von Jules Vernes 1865 in dem Roman "Eine Reise zum...

1 Bild

Nachricht von Alexander Gerst (Link) 19

Karin Franzisky
Karin Franzisky | Bad Arolsen | am 20.12.2018 | 253 mal gelesen

 aus der ISS an seine Enkelkinder ............. und an uns Alle, auf dem 'kleinen, blauen Punkt' im Orbit Schaut euch dieses Video vom Asto_Alex  an 'Nachricht an meine Enkelkinder' https://www.youtube.com/watch?v=4UfpkRFPIJk https://www.instagram.com/p/BrkzE8AHCHF/  Alexander Gerst, Sergej Prokopjew und seine US-Kollegin Serena Auñón-Chancellor sind heute früh nach gut 3 Std. Flug - von der ISS zur Erde - in...

1 Bild

Der Weltraum ... unendliche Weiten ... 4

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Südstadt | am 01.12.2018 | 95 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Vortrag im Ballonmuseum Gersthofen: "Erdnahe Asteroiden" 2

Wiercinski Dr. Thomas
Wiercinski Dr. Thomas | Gersthofen | am 14.11.2018 | 31 mal gelesen

Gersthofen: Ballonmuseum Gersthofen | Dr. Carolin Liefke: Erdnahe Asteroiden Di, 27.11.2017, 19:30  Am 19. Juni 2004 wurde ein etwa 350 Meter großer Asteroid entdeckt, der später den Namen Apophis bekam. Er ist der bislang einzige, den man zeitweilig für eine ernsthafte Bedrohung für die Erde hielt, denn bei seiner Annäherung an die Erde am 13. April 2029 hätte dieser gewaltige Gesteinsbrocken womöglich soweit abgelenkt werden können, dass er sieben Jahre...

2 Bilder

Songsurprise – im Traumschiff durch die Galaxis

Annette Knipfer
Annette Knipfer | Friedberg | am 08.10.2018 | 118 mal gelesen

Friedberg: Max-Kreitmayr-Halle | Eine Reise durch die Galaxis mit dem Friedberger Kammerchor In unbekannte Sphären des Weltraums entführt der Kammerchor Friedberg das Publikum in seiner Aufführung „Songsurprise – im Traumschiff durch die Galaxis“ im November. Viele weitere Mitwirkende wie die Crazy Oak Bigband Aichach, die Tanzgruppe und der Chor der Grundschule Friedberg-Süd, die Sportakrobaten und Trampolinturner des TSV sowie die Startrooper Germany...

1 Bild

ISS - für Margit 5

Karin Franzisky
Karin Franzisky | Bad Arolsen | am 28.07.2018 | 79 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

"Das Monster vom fremden Stern" 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 07.05.2018 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Wie schnell bewegt sich der Mensch, wenn er zu Hause bequem im Fernsehsessel sitzt? 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 01.02.2018 | 437 mal gelesen

„Was soll der Quatsch, was soll diese Frage?“, wird sich vielleicht so mancher denken. Natürlich bewegt er sich nicht, sitzt er doch still da, schaut auf die Mattscheibe und greift vielleicht mal in die vor ihm auf dem Tisch liegende Chipstüte, zum Wein- oder zum Bierglas. Aber wenn man mal genauer darüber nachdenkt, dann kommt man doch zu einem anderen Schluss. Wie oft hat man sich schon einen schönen Sonnenuntergang...

1 Bild

Mein Universum 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 19.01.2018 | 76 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Der Augenachat: vom Stein der Weisen und der einseitigen Dummheit alter Männer

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 19.12.2017 | 392 mal gelesen

Ich hatte mir auf unserer Reise in Nepal mehr nolens als volens überwältigt vom Redefluss eines geschäftstüchtigen Chinesen eine graugebänderte Kugel gekauft, von unglaublichem Wert, wie der Händler versicherte, der die Augen öffnen sollte, für die Ursprünge und Hintergründe des Seins, nach längerem Feilschen für schlaffe 2 Dollar und noch den Leder-riemen zum Tragen gratis dazu. Welche Selbstbestätigung!! Als ich ihn...

1 Bild

Gedanken zur Nacht...Neues Universum? ;-)) 5

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 11.12.2017 | 110 mal gelesen

Entweder wir sind die einzigen intelligenten Lebewesen im Universum oder wir sind es nicht. Beide Vorstellungen sind atemberaubend...     (Autor unbekannt)

13 Bilder

Die Erde aus dem Blickwinkel eines Astronauten gesehen - Im Gasometer in Oberhausen ist das möglich (Fotos: Christel Wolter) 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Oberhausen | am 21.10.2017 | 287 mal gelesen

Oberhausen: Oberhausen Olé | Im Weltraum gibt es jede Menge Objekte, die atemberaubend schön sind, die einen staunen lassen. Ob es Spiralgalaxien sind, bunte Nebelwolken oder Planeten wie z.B. der Saturn mit seinen Ringen oder der Jupiter mit seinen eindrucksvollen Wolkenstrukturen. Man mag manchmal kaum glauben, dass es so etwas Schönes gibt, was der Hand eines fantasievollen Künstlers entsprungen sein könnte. Doch ein Objekt gibt es darunter, das...

15 Bilder

Nobelpreis für Entdeckung der Gravitationswellen vergeben - Auch Karsten Danzman und Team aus Hannover freuen sich

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Calenberger Neustadt | am 04.10.2017 | 236 mal gelesen

Hannover: Gravitationswellenobservatorium | Gravitationswellen Es war der 14. September 2015, als der italienische Forscher Marco Drago vom Max-Planck-Institut in Hannover an seinem Arbeitsplatz GEO 600, einem Gravitationswellendetektor bei dem kleinen Dorf Ruthe, ein paar Kilometer vor Hannover  am Rande einer Obstplantage und der freien Feldmark gelegen, um 11.20 Uhr ein Alarmsignal hörte und auf einen Bildschirm starrte. Was er da sah, konnte er zunächst nicht...

1 Bild

Gebet der Vereinten Nationen

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 20.06.2017 | 152 mal gelesen

HERR, unsere Erde ist nur ein kleines Gestirn im grossen Weltall...

1 Bild

Mein Kosmos

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Duisburg | am 12.06.2017 | 23 mal gelesen

Duisburg: Umgebung | Schnappschuss

1 Bild

Tag der Kosmonauten 1

Franziska Müller
Franziska Müller | Hamburg | am 23.03.2017 | 51 mal gelesen

Am Donnerstag 12.04.2012 ist der Tag der Kosmonauten. An diesem Tag gedenken die Menschen in Russland der Pioniersrolle der sowjetischen Raumfahrt zu Zeiten des Kalten Kriegs. Der erste bemannte Weltraumflug fand am 12.04.1961 statt und jährt sich in diesem Jahr zum 51.Mal. Der Tag der Kosmonauten wurde bereits in der Sowjetunion gefeiert und wird bis im heutigen Russland in Ehren gehalten. Juri Gagarin wurde unter 20...

1 Bild

Überwachung 1

Heinz Happe
Heinz Happe | Ottenstein | am 12.01.2017 | 27 mal gelesen

Ottenstein: Glesse | Schnappschuss

1 Bild

Weltall - Erde 5

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 09.11.2016 | 67 mal gelesen

Frage: Gibt es im Weltall intelligente Lebewesen? Ja! Aber warum haben sie noch keinen Kontakt zur Erde aufgenommen? Die Antwort ist auf Grund des derzeitigen allgemeinen Zustandes unserer Erde bezeichnend und einfach: Der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Weltall intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch niemand versucht hat, Kontakt mit uns...

14 Bilder

Der ehemalige Astronaut Thomas Reiter berichtet von himmlischen Sphären - Im Literarischen Salon der Leibniz Universität im Rahmen des „November der Wissenschaft“ 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Calenberger Neustadt | am 08.11.2016 | 221 mal gelesen

Hannover: Leibniz Universität | Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr Zweitausendund… Wer kennt nicht diese Anfangszeilen aus der US-Fernsehserie Raumschiff Enterprise. Doch nicht erst seitdem fasziniert viele Menschen das Weltall. Die Weite dieses überall und irgendwo gekrümmten Raumes. Die riesige Anzahl von Galaxien mit ihren zig Milliarden Sternen und erst recht Planeten. Die ungeheuren Geschwindigkeiten. Und das noch nicht entdeckte...

2 Bilder

Die Shooting Stars aus Augsburg nehmen am Deutschen CanSat Wettbewerb teil!

Elisabeth Schur
Elisabeth Schur | Augsburg | am 01.09.2016 | 152 mal gelesen

Wer sind die „Shooting Stars“? Die vier Schülerinnen, Carolin, Clara, Elisabeth und Sara-Luisa, die im kommenden Schuljahr die 12. Klasse des Gynmasiums Maria Stern besuchen werden, haben es in die Auswahl der bundesweit 10 Teilnehmer des 3. Deutschen CanSat Wettbewerbs geschafft. Zusammen mit dem Betreuungslehrer Herr Dr. Klimm, werden die „Shooting Stars“ Ende September nach Bremen fahren und am Wettbewerb teilnehmen....