Warnstreik

1 Bild

Warnstreik bei der Deutschen Welle in Berlin 

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Berlin | am 10.09.2020 | 122 mal gelesen

Berlin: Warnstreik bei der Deutschen Welle in Berlin  | Bei der Deutschen Welle in Berlin sind am heutigen Donnerstag,10.September. 2020. rund 300 Beschäftigte in den Warnstreik getreten. Darüber hinaus streikten etliche Beschäftigte, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes im Homeoffice arbeiten. Von 12:00 bis 14:00 Uhr musste die Deutsche Welle Programm aus der Konserve senden. Die englischen Nachrichtensendungen, das Flaggschiff der Deutschen Welle, fielen in dieser Zeit...

1 Bild

Tarifrunde im Einzelhandel führt auch in Lehrte zu Aktionen 1

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 18.07.2015 | 72 mal gelesen

Der ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde und der DGB Lehrte unterstützten gestern (17.7.2015) die Beschäftigten im Einzelhandel, durch Verteilung eines Schoko-Euros und Informationsmaterial das auch an die Kunden verteilt wurden. Hintergrund ist der seit Mai 2015 andauernde Tarifkonflikt über eine angemessene Erhöhung der Gehälter im Einzelhandel. Nachdem die Arbeitgeber nicht bereit waren, ihr Angebot zur Erhöhung der Gehälter...

Stadt erstattet teilweise Kita-Gebühren - OB Jauernig: Stadt Günzburg will Eltern unterstützen

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 21.05.2015 | 49 mal gelesen

Die Stadt Günzburg will im Kita-Streik den betroffenen Eltern die gezahlten Gebühren teilweise erstatten. Das kündigte Oberbürgermeister Gerhard Jauernig an. Von der Erstattung profitieren alle Eltern, deren Kinder im Kinderhaus Auf der Hagenweide angemeldet sind. Dort streiken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit über einer Woche. Wegen des Streiks der Erzieherinnen bezahlen derzeit bundesweit viele Familien die...

1 Bild

Protestkundgebung vor dem Industriepark Gersthofen

Torsten Falke
Torsten Falke | Gersthofen | am 07.03.2015 | 494 mal gelesen

Gersthofen: MVV-IGS | Tarifrunde 2015 / Chemische Industrie / IG BCE erhöht den Druck Die Chemie-Tarifrunde 2015 befindet sich in einer außerordentlich schwierigen Phase. In neun Verhandlungen in den Tarifregionen haben sich die Arbeitgeber keinen Millimeter bewegt. Auch die Bundesrunde am 24. Februar in Kassel brachte keine Fortschritte, vielmehr sind die Fronten verhärtetet. (siehe Medieninformation „Arbeitgeber spielen mit dem Feuer“ vom...

Keine Störungen im Weihnachtsgeschäft haben ihren Preis 13

Christian Momberger
Christian Momberger | Frankfurt am Main | am 17.11.2013 | 407 mal gelesen

Frankfurt: ver.di Landesbezirk Hessen | Streiks und Aktionen vor 5. Tarifverhandlung für den hessischen Einzelhandel Pressemitteilung des FB Handel im Ver.di-Landesbezirk Hessen „WerStörungen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft vermeiden will, der muss in der Voradventszeit die Weichen richtig stellen. Die Arbeitgeber des hessischen Einzelhandels werden am Samstag wieder einmal durch Streiks und öffentliche Aktionen darauf hingewiesen, wie einfach es wäre, den...

3 Bilder

DGB begrüßt Warnstreiks im Einzelhandel 1

Christian Momberger
Christian Momberger | Lollar | am 30.05.2013 | 218 mal gelesen

Lollar: real,- Markt | Körner: Tarifverträge müssen verteidigt werden Pressemitteilung des DGB-Mittelhessen »Die Tarifverträge im Einzelhandel müssen verteidigt werden. Die Forderungen der Arbeitgeber nach mehr Flexibilisierung und niedrigerer Bezahlung sind unverschämt und nicht hinnehmbar«. Mit diesen Worten begrüßte der Geschäftsführer des DGB Mittelhessen, Matthias Körner, die Warnstreiks im mittelhessischen Einzelhandel. Die...

Warnstreik der Öffentlichen in Sachsen - Folgen im Nahverkehr

S. H.
S. H. | Dresden | am 25.02.2013 | 107 mal gelesen

Nicht nur die erneut starken Schneefälle sorgten heute Morgen für Unmut bei den sächsischen Fahrgästen, die zur Arbeit oder zur Schule wollten. Die Gewerkschaft Ver.di hatte gestern, am 24. Februar, zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Dem Aufruf folgte ein Großteil der Mitarbeiter der CVAG in Chemnitz, der SVZ in Zwickau und der DVB in Dresden. Seit etwa drei Uhr liegt der Stadtverkehr fast vollständig brach. Der...

10 Bilder

Jetzt wird gestreikt!

Christina Rolle
Christina Rolle | Augsburg | am 19.02.2013 | 176 mal gelesen

Augsburg: Prinzregentenplatz | Die Gewerkschaft ver.di fordert mehr Lohn für die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst und rief deshalb zum Streik auf.

Tausende Warnstreikende bei Kundgebung der IG Metall Augsburg

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Nürnberg | am 10.05.2012 | 481 mal gelesen

Am heutigen Donnerstag, 10. Mai 2012, findet eine zentrale Warnstreik-Kundgebung der IG Metall Augsburg statt. Beschäftigte aus über 20 Betrieben sind seit 11 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor der City Galerie. Die Demonstranten fordern unbesfristete Übernahme für Azubis, mehr Mitbestimmungsrechte und 6,5% mehr Gehalt. Drei Demonstrationszüge, bewaffnet mit Sambatrommeln, Trillerpfeifen, Kundgebungsplakaten und Fahnen,...

6 Bilder

600 Beschäftigte der Telekom in Hannover im Warnstreik

Helga Laube-Hoffmann
Helga Laube-Hoffmann | Lehrte | am 30.03.2012 | 544 mal gelesen

Am Donnerstag dem 29.03.12 machten die Kolleginnen und Kollegen in den hannoverschen Telekom-Betrieben in einem 2-stündigen Warnstreik ihren Unmut Luft. Nach 3 x 3 Verhandlungsrunden (DTAG, TSI, T-Deutschland) kein Angebot! Laut Telekom-Vertreter Dietmar Welslau ist „Die Zeit für ein Angebot noch nicht reif.“ Arbeitskampfleiter Siegfried Jahnke meint dazu: „Seit der ersten Verhandlung vom 31. Januar ist das dort...

11 Bilder

300 Teilnehmer bei Kundgebung vor dem Lehrter Rathaus

Helga Laube-Hoffmann
Helga Laube-Hoffmann | Lehrte | am 14.03.2012 | 289 mal gelesen

Zentrale Kundgebung Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst können sich nicht von der allgemeinen Lohnentwicklung abhängen lassen! Der Real-Lohn liegt im öffentlichen Dienst im Vergleich 9% hinter dem Stand vor 10 Jahren, so Regionsgeschäftsführer des DGB-Bezirks Niedersachsen-Bremen, Andreas Gehrke. Gut 300 Beschäftigte im öffentlichen Dienst demonstrierten am Donnerstag, 08-03-2012,...

4 Bilder

Viele folgten dem Warnstreikaufruf - 15.000 Streikende in Niedersachsen und Bremen 3

Horst Kröger
Horst Kröger | Celle | am 08.03.2012 | 448 mal gelesen

Celle: Robert-Meyer- Platz | Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst – 15.000 Streikende in Niedersachsen und Bremen Die Warnstreik-Welle im öffentlichen Dienst, zu der die Gewerkschaft ver.di aufgerufen hat, erreichte am heutigen Donnerstag Niedersachsen und Bremen. Rund 15.000 Streikende haben sich an den heutigen Aktionen beteiligt, wie zum Beispiel in Hannover, Bremen, Oldenburg, Osnabrück, Hildesheim, Braunschweig und Lüneburg. ver.di hatte zu...

Erneute Bahnstreiks der GDL ab heute

Manuel Schaller
Manuel Schaller | Fürstenfeldbruck | am 03.05.2011 | 510 mal gelesen

Und wieder streiken die Lokführer! Wie u.a. die Tagesschau berichtet, hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) wieder zu einem 72-stündigen Warnstreik bei den Privatbahnen aufgerufen. Der Ausstand soll heute (Dienstag, 03.05.2011) um 14 Uhr beginnen und erst am Freitag um die selbe Uhrzeit enden. Das wären 72 Stunden und damit der längste Streik im aktuellen Tarifkonflikt. Nach dem letzten Streik im April...

Bahnstreik: München S-Bahn / U-Bahn betroffen?

Christine Bauer
Christine Bauer | München | am 20.02.2011 | 758 mal gelesen

Die Tarifverhandlungen sind mal wieder gescheitert und so hat die GDL ab Montag mit Warnstreiks gedroht. Laut tz-online können Münchner Pendler aber aufatmen. Die Bahnstreiks sind zunächst auf Nordrhein-Westfalen begrenzt. München bleibt verschont. Alle Pendler aus dem Großraum München brauchen also Morgen nicht mit Streik-Stress zu rechnen. S-Bahn und U-Bahn fahren planmäßig und der gesamte Nahverkehr fährt ebenfalls...

1 Bild

DB - Bahnstreiks - Meine Rechte als Fahrgast bei einem Bahnstreik

Maria Birkner
Maria Birkner | Troisdorf | am 26.10.2010 | 1365 mal gelesen

"Die Bahn macht mobil" Zurzeit trifft der Slogen wohl eher nicht zu, denn im Moment häufen sich die Streiks der Bahn wieder einmal und keiner scheint dagegen eine Lösung zu haben. Nachdem die Bahnstreiks in absehbarer Zeit keine Ende zu nehmen scheinen. Habe ich ein wenig recherchiert und einmal herausgeschrieben, welche Rechte man als Bahnreisender hat, wenn man "mobil" gerne irgendwo hinkommen würde, das aber dank...

1 Bild

Protestkundgebung der Gewerkschaften am 08. Februar in Hannover 1

Thorsten Lange
Thorsten Lange | Garbsen | am 09.02.2010 | 280 mal gelesen

Mitglieder der GdP Kreis – u. Direktionsgruppe der Bundespolizei trafen sich am Schützenplatz, um an einem von drei Demonstrationszügen teilzunehmen. Die anderen gingen vom Klagesmarkt und vom Trammplatz (Rathaus) los und alle trafen sich zur Kundgebung auf dem Opernplatz. Die Kundgebung, begleitet von den Warnstreiks der Verdi- Kollegen soll den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen, wenn man sich zur 3.Verhandlungsrunde am...

1 Bild

Solidarität mit dem Warnstreik: Öffentliche Dienste sind mehr wert! 1

Heidrun Dittrich
Heidrun Dittrich | Hannover-Mitte | am 08.02.2010 | 376 mal gelesen

Hannover: Opernplatz | Mehrere Tausend Beschäftigte im Öffentlichen Dienst sind aus ganz Niedersachsen am 8. Februar nach Hannover gekommen um für ihre Belange zu demonstrieren und den öffentlichen Arbeitergebern vor der 3. Verhandlungsrunde Entschlossenheit zu zeigen. In der aktuellen Tarifrunde streiken die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst für eine bessere Bezahlung. Doch Bund und Kommunen als Arbeitgeber stellen sich in dieser Tarifrunde...

2 Bilder

Angekündigter Warnstreik verunsichert Reisende 3

Diana Pfeiffer
Diana Pfeiffer | Stadtallendorf | am 25.02.2009 | 225 mal gelesen

Tarifauseinandersetzungen im öffentlichen Dienst sorgte heute für Verwirrung und verunsicherte viele Berufspendler, Schüler und Reisende. Von Betriebsanfang bis Betriebsende sollte heute gestreikt werden! Der angekündigte Warnstreik der ver.di betraf aber nicht die Nahverkehrszüge. Dennoch blieben die Reisende aus, wahrscheinlich saß die Erinnerungen an den Streik der GDL (Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer) noch zu...

19 Bilder

Warnstreik der IG Metall in Augsburg 21

Brigitte John
Brigitte John | Augsburg | am 11.11.2008 | 705 mal gelesen

Tausende folgten dem Aufruf der IG Metall und versammelten sich auf dem Willy-Brandt-Platz in Augsburg, um ihrer Forderung nach 8 % mehr Lohn Nachdruck zu verleihen.