UN-BRK

25 Bilder

Stolperfallen 3

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 24.09.2013 | 288 mal gelesen

Stolperfallen wohin man schaut. Neu gemacht, schlecht nachgedacht. Barrierefreiheit sieht anders aus. Als erstes müssen die Barrieren in den Köpfen verschwinden, eventuell erkennen Sie dann die wirklichen Barrieren. Gesetze gibt es genug, sie müssen nur befolgt werden.

2 Bilder

Vor einigen Tagen war ein Artikel in der Zeitung, da wurde gefragt warum so wenige Arztpraxen Barrierefrei sind. 5

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 17.07.2013 | 313 mal gelesen

Vor einigen Tagen war ein Artikel in der Zeitung, da wurde gefragt warum so wenige Arztpraxen Barrierefrei sind. Ist das nur in Fritzlar / Homberg so? Ich sage NEIN, das ist überall so, obwohl doch gerade Ärzte und Apotheker die Einschränkungen der Patienten kennen müssten, Ist es also Ignoranz? denn Unwissenheit kann es ja nicht sein. Es gibt bereits seit 11 Jahren das BGG (Behinderten- Gleichstellungs- Gesetz) dort...

4 Bilder

Alarmierender Bericht zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention 4

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 28.04.2013 | 226 mal gelesen

Alarmierender Bericht zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention Meldung vom 25.03.2013 Vor vier Jahren wurde die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen durch ein eigens dazu erlassenes Gesetz der damaligen Großen Koalition zu Deutschem Recht - Einem Bundesgesetz, an das sich auch Länder und Kommunen zu halten haben. Was inzwischen geschah, um diese Konvention auch in Deutschland umzusetzen, oder besser...

3 Bilder

Deutsche Filme und Kinos bald barrierefrei zugänglich 3

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 28.02.2013 | 136 mal gelesen

Pressemitteilung 28. Februar 2013 Deutsche Filme und Kinos bald barrierefrei zugänglich Der Bundestag befasst sich heute in erster Lesung mit dem siebten Gesetz zur Änderung des Filmförderungsgesetztes. Ein wesentliches Ziel des Gesetzes zur Änderung des Filmförderungsgesetzes ist, die Teilhabe behinderter Menschen an geförderten Filmen zu verbessern. Zukünftig muss von jedem geförderten Film sowohl eine Fassung...

1 Bild

Mobiltreffen für Körperbehinderte 2

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 18.02.2013 | 285 mal gelesen

Bad Wildungen: Fürstenhof | Mobiltreff – Bad Wildungen Selbsthilfegruppe für mobilitätseingeschränkte Menschen am Samstag, den 13.07.2013 Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr habt das neue Jahr gut begonnen. Leider war meine Gesundheit anderer Meinung. Ich hoffe nun alles wieder in den Griff zu bekommen und rechne fest mit Eurer Unterstützung. Über zahlreiche Voranmeldungen würde ich mich freuen, denn ich möchte Euch gut vorbereitet das neueste...

13 Bilder

10 Jahre ist genug. 4

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 16.11.2012 | 292 mal gelesen

Bad Wildungen: Postplatz | 10 Jahre ist genug. Bereits vor zehn Jahren im April 2002 hat man ein Gesetz in Kraft gesetzt, zum Wohl der Menschen mit einer Behinderung. Das „Behindertengleichstellungsgesetz“ ab sofort wurden Behinderte Menschen von der Randgruppe in die Mitte der Gesellschaft geholt. Die Inklusion war geboren. Doch was heist das? Inklusion bedeutet, das Umfeld passt sich dem Einzelnen an um dessen gesundheitliche Nachteile möglichst...

3 Bilder

Von einem der auszog, um wieder mobil zu werden. 5

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 29.06.2012 | 306 mal gelesen

Von einem der auszog, um wieder mobil zu werden. oder: Wofür der MMB arbeitet. Hallo liebe Mitglieder, viele von euch kennen mich ja schon durch die Mails, die ich ab und zu schreibe. Was viele von euch aber nicht wissen ist, dass auch ich um meine Mobilität nun lange gekämpft habe. Vor ein paar Jahren bin ich in Erwerbsunfähigkeitsrente gegangen „worden“. Vor meiner Berentung habe ich mir keine besonders großen...

1 Bild

Gesetzlich Versicherte benötigen keine täglichen Toilettengänge 6

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 15.05.2012 | 316 mal gelesen

Gesetzlich Versicherte benötigen keine täglichen Toilettengänge Kolumne von Robert Schneider ein selbst Betroffener des MMB e.V. (Genehmigung zur Veröffentlichung liegt vor). Das waren noch Zeiten! In meinem früheren Leben habe ich mir ein bis zwei mal täglich eine Zigarette und eine Zeitung geschnappt und bin in der Nasszelle verschwunden. Für Eltern aktiver Kinder und sportbegeisterter Partner oft die einzige...

1 Bild

In unserer Bevölkerung wird Behinderung sehr oft mit geistiger Behinderung assoziiert. 3

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 25.03.2012 | 328 mal gelesen

In unserer Bevölkerung wird Behinderung sehr oft mit geistiger Behinderung assoziiert. Dem ist ganz und gar nicht so, über 80% der Behinderten Menschen sind Mobilitätseingeschrenkte und haben teilweise einen sehr hohen iQ. Es gibt Menschen, die schlecht Hören oder sehen können, es gibt Blinde oder Taube, es gibt Taubstumme, es gibt Menschen die können nur mit Gehhilfen laufen und es gibt Menschen die nur mit einem...

1 Bild

Verbesserung für Chronisch kranke Menschen 10

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 06.03.2012 | 289 mal gelesen

. Versorgungsstrukturgesetz 2012 Was verbessert sich für chronisch erkrankte Menschen? Versicherte mit langfristigem Heilmittelbedarf (z. B. Menschen mit schweren Behinderungen) erhalten die Möglichkeit, sich die erforderlichen Heilmittel wie Krankengymnastik oder Ergotherapie für einen längeren Zeitraum von ihrer Krankenkasse genehmigen zu lassen. Die entsprechenden Verordnungen unterliegen dann nicht der...

5 Bilder

"Die sind ja eigentlich gar nicht so behindert ..."

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 24.07.2011 | 246 mal gelesen

Mobil mit Behinderung e.V. Verein zur Unterstützung behinderter Menschen zum Erreichen und Erhalt der individuellen Mobilität "Die sind ja eigentlich gar nicht so behindert ..." Kolumne vom 27.06.2011 Meine Meinung zu dem unsäglichen Thema politische Korrektheit ist ja inzwischen hinlänglich bekannt. Ich bezeichne mich nach wie vor als Behinderten. "Menschen mit Behinderungen" - Erst einmal sind Wesen, die diesen...

6 Bilder

Wir helfen Ihnen mobil zu werden trotz Handicap.

Klaus-Dieter Dingel
Klaus-Dieter Dingel | Bad Wildungen | am 08.07.2011 | 379 mal gelesen

Bad Wildungen: Fürstenhof | MMB e.V. Selbsthilfegruppe für mobilitätseingeschränkte Menschen und deren Angehörige, denn die sind meist die Betroffenen. Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung und Beantragung von Fördergeldern. Denn leider ist es immer noch, trotz UN- Menschenrechtskonvention, dass Behinderte, die dem Arbeitsleben nicht mehr zur Verfügung stehen, die Hilfen versagt werden. Besonders betroffen sind Eltern mit einem behinderten...