Synagogen

3 Bilder

"Gebauter Aufbruch – Neue Synagogen in Deutschland“ Eine Ausstellung im DIZ/Stadtmuseum in Stadtallendorf: 1

Herbert Köller
Herbert Köller | Stadtallendorf | am 15.11.2018 | 52 mal gelesen

Vor dem Hintergrund des 80. Jahrestages der Pogromnacht, die sich gegen Deutsche jüdischen Glaubens und ihre Gebetshäuser richtete, hat die Architekturhistorikerin Dr. Alexandra Klei am Montag, dem 12. November 2018  einen Vortrag zum Thema "Synagogen. Architektur, Geschichte, Erinnerung" im DIZ/Stadtmuseum Stadtallendorf gehalten. Einen Schwerpunkt  ihres Vortrages bildete dabei der Neubau von Synagogen ab den 1950er...

14 Bilder

„Steinerne Erinnerung“ von Alexander Dettmar: Auf den Spuren vernichteter Synagogen 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 09.06.2015 | 108 mal gelesen

Schwerin: Puschkinstraße | Der Architekturmaler Alexander Dettmar reiste jahrelang durch Deutschland, um nach Spuren der zerstörten Synagogen zu suchen. Er rettete schließlich die vernichteten Gebäude vor dem endgültigen Vergessen, indem er sie mit Mitteln der Malerei wiederherstellte, und er zeigte dadurch deutlich, dass die monumentalen jüdischen Gotteshäuser einstmals markante Wegpunkte in vielen Städten waren. Im Schweriner...

8 Bilder

Erinnerung an ein hannoversches Baujuwel 5

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Bothfeld | am 25.02.2011 | 605 mal gelesen

Die zur Zeit laufende unschöne Debatte über die Verlegung eines Stolpersteins findet hier, obwohl es sehr viel zu sagen gäbe, keine Beachtung. Stattdessen soll an die Synagoge in der Calenberger Neustadt, Bergstraße 16, erinnert werden. Dieser prächtige Bau des jüdischen Architekten Edwin Oppler (1831-1880) wurde von Nazi-Trupps in der November-Pogromnacht 1938 in Brand gesteckt und wenig später durch Sprengung...

Die Alte Synagoge Essen 1

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 06.12.2010 | 191 mal gelesen

Die Alte Synagoge in Essen war früher ein jüdisches Gotteshaus. Heute ist sie ein Museum ganz in der Nähe des örtlichen Rathauses. Ein Faltblatt beschreibt, was es wo zu sehen gibt. "Die wechselvolle Geschichte der ehemaligen Synagoge ist ein Spiegel Essener und deutscher Geschichte der letzten 100 Jahre. Baupläne, Fotos, Dokumente, Schilder, Grundsteinlegungsurkunde, Mosaiksteine - diese wenigen erhaltenen...