Streuobstwiese

1 Bild

Erhalt alter Kernobstsorten

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 16.10.2019 | 11 mal gelesen

125 Jahre besteht der Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V. und 100 Jahre der Verband der bayerischen Kreisfachberater. Dies war Anlass jedem Gartenbau-Kreisverband einen Baum zu spendieren. Die Schwaben zeigten Solidarität und so pflanzten Landräte und die Kreisvorsitzenden der Gartenbauvereine mit Bezirkstagspräsident Martin Sailer gemeinsam eine neue Streuobstwiese im schwäbischen Bauerhofmuseum in...

Bildergalerie zum Thema Streuobstwiese
25
22
23
11

Streuobstwiesenfest der Blumen- und Gartenfreunde Stätzling

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Friedberg | am 24.07.2019 | 7 mal gelesen

Friedberg: Steuobstwiese, Stätzling | .

1 Bild

Blick über eine Streuobstwiese auf die Friemersheimer Dorfkirche 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 23.04.2019 | 112 mal gelesen

Duisburg: Friemersheimer Dorfkirche | Schnappschuss

21 Bilder

Streuobstwiese Groß Stieten

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Groß Stieten | am 22.11.2018 | 34 mal gelesen

Groß Stieten: Streuobstwiese | Auf dem Weg nach Wismar noch schnell einen Abstecher auf eine wundervolle Streuobstwiese in Groß Stiegen eingelegt. (Dorf Mecklenburg) Wunderbare längst vergessene Obstsorten finden sich hier noch.  Viele der Früchte werden den Tieren eine wichtige Hilfe sein um über den Winter zu kommen.  Auch wir Menschen sollten uns hier für den Winter einen Vorrat holen, denn ausnahmslos sind diese Sorten sehr gut.  

Wer kennt alte Einzelbäume, Streuobstwiesen und Obstgärten im Landkreis?

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 16.07.2018 | 23 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt Augsburg | Kreisfachberater sucht alte, seltene und regionalspezifische Obstbaumsorten Seit den 1970er Jahren nehmen die traditionellen Bestände an Streuobstwiesen und Obstgärten bayernweit ab. Die Ursache ist vor allem, dass sich die Bevölkerung heute fast nicht mehr selbst versorgt. Insbesondere regionalspezifische Obstsorten sterben dadurch allmählich aus. Neben der gesellschaftspolitischen Aufgabe des Erhalts der...

2 Bilder

Obstbaumpflanzungen im Goldbachtal und in Röddenau 1

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 19.11.2017 | 27 mal gelesen

Streuobstwiesen mit Hochstammobstbäume sind einer der artenreichsten Lebensräume in der freien Landschaft. Ergänzend zu unseren rund 200 Bäumen haben wir vier Hochstamm-Apfelbäume der Sorten Roter Boskoop, Landsberger Renette und Roter Berlepsch auf unseren Rinderweiden im Goldbachtal gepflanzt und gegen Viehverbiss eingegattert. Vielen Dank an die fleißigen Helfer Günter, Frank, Mario, Jonas, Mauricio und Lucas.   Auf einer...

2 Bilder

Apfelpressen

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 29.10.2017 | 33 mal gelesen

Trotz schlechter Obsternte haben wir auch in diesem Herbst wieder unsere Apfelpresse in Betrieb genommen und beim Herbstfest der Firma Balzer/Möscheid in Frankenberg sowie eine Woche später im Rahmen der Kindergruppenstunde frischen naturbelassenen Apfelsaft gepresst. Auf den Röddenauer Obstwiesen waren zwei Zentner Streuobstäpfel zusammen gekommen mit Muskelkraft gepresst schmeckte der Saft noch besser. 

6 Bilder

Reh beim Frühstücken 2

Klaus- Dieter Benner
Klaus- Dieter Benner | Rauschenberg | am 04.09.2017 | 25 mal gelesen

Das Reh hat sich nicht Stören lassen beim Frühstück.

2 Bilder

Erfassung und Erhaltung alter Apfel- und Birnensorten im nördlichen Schwaben

Wittelsbacher Land Verein
Wittelsbacher Land Verein | Aichach | am 24.04.2017 | 61 mal gelesen

Der Landkreis Aichach-Friedberg beteiligt sich an einem nordschwäbischen Kooperationsprojekt um selten gewordene und/oder regionalspezifische Apfel- und Birnensorten im Wittelsbacher Land (wieder-) zu entdecken. Dazu findet für alle Interessierte eine Auftaktveranstaltung am 27.04.2017 um 19.00 Uhr im Kreisgut in Aichach statt. Vor mehr als 200 Jahren waren allein in Bayern über 1500 Apfel- und Birnensorten verbreitet....

5 Bilder

Obstbaumschnittkurs | Streuobstwiese | Obstbaumschnitt

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 11.03.2017 | 43 mal gelesen

Obstbäume in Garten und Feld liefern nicht nur gesundes Obst, sondern brauchen auch Pflege. 20 Jugendliche und Erwachsene absolvierten am Samstag einen Obstbaumschnittkurs mit der Frankenberger NABU/Naturschutzjugend. Die Referentin Patricia Saif von der Obstmanufaktur Kaufungen erläuterte im Frankenberger Naturschutzhaus Kronenaufbau, Schnitttechniken und Ziele der regelmäßigen Baumpflege. Im Mittelpunkt stand die...

1 Bild

alte Streuobstwiese zwischen Tautenburg und Camburg 1

Markus Mucke
Markus Mucke | Naumburg (Saale) | am 25.02.2017 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

alte Streuobstwiese zwischen Tautenburg und Camburg 2

Markus Mucke
Markus Mucke | Naumburg (Saale) | am 25.02.2017 | 38 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Neue Obstbäume für die Streuobstwiesen

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 23.11.2016 | 41 mal gelesen

Nach der reichen Obsternte in diesem Jahr denkt die NABU/Naturschutzjugend auch an die Zukunft: Am Samstag wurden sieben neue Hochstammobstbäume auf den Röddenauer Streuobstwiesen gepflanzt. Sie sollen einzelne Bäume ersetzen und den vorhandenen Baumbestand ergänzen. Die neuen Apfelbäume stammen von einer Baumschule aus Diedenshausen. Die historischen Sorten Roter Boskoop, Gravensteiner oder Roter Berlepsch sind...

6 Bilder

Apfelpressen in Haubern

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 16.10.2016 | 123 mal gelesen

Auch in 2016 gibt es wieder eine reiche Apfelernte. Der Hauberner Verkehrs- und Verschönerungsverein organisierte wieder zwei Apfelpresstage auf dem Raiffeisenplatz. Weit über 1000 Liter Saft wurden aus heimischen Streuobstäpfeln gepresst, erhitzt und haltbar abgefüllt. Dieter Mütze hatte eine Apfelausstellung mit über 60 Sorten aufgebaut. NABU-Fachreferent Robert Jäger bestimmte weitere Sorten. Mitglieder der Frankenberger...

3 Bilder

Höchste Zeit für den Obstbaumschnitt

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 04.04.2016 | 31 mal gelesen

Rechtzeitig vor der Blüte und dem Austreiben sind die Mitglieder der Frankenberger NABU/Naturschutzjugend Frankenberg derzeit fast täglich damit beschäftigt, die fast 200 jungen Obstbäume zu schneiden. Durch den fachgerechten Schnitt soll ein stabiler Kronenaufbau gewährleistet werden. Ziel ist, dass von allen Seiten Licht in den Baum hineinfällt und die Früchte, meist Äpfel, gut reifen können. Entnommen werden insbesondere...

1 Bild

Schnittkurs im mooseum: Gehölze der Streuobstwiese

Umweltstation mooseum
Umweltstation mooseum | Bächingen an der Brenz | am 12.11.2015 | 48 mal gelesen

Bächingen an der Brenz: Umweltstation Mooseum | Dieser Schnittkurs behandelt die Pflege und den Schnitt von Gehölzen auf der Streuobstwiese. Am Vormittag gibt es eine theoretische Einführung in die Thematik, nach einem Mittagessen geht es raus, um in Kleingruppen selbst zu üben. Der Kurs findet bei jeder Witterung statt. Bitte wetterfeste Kleidung, Arbeitshandschuhe und eigenes Werkzeug (wenn vorhanden) mitbringen. Leitung: Ulrich Kastler (geprüfter Natur- und...

3 Bilder

Reiche Ernte - NAJU verschenkt Äpfel

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 14.10.2015 | 72 mal gelesen

Es gibt eine reiche Apfelernte in diesem Jahr. Viele Bäume hängen so voll, dass Äste abbrechen oder unter der Last der Früchte weit hinunter ragen. Die Frankenberger NABU/Naturschutzjugend hat in den vergangenen 26 Jahren viele Hochstammobstbäume alter Sorten gepflanzt und dauerhaft gepflegt. Streuobstwiesen sind ein wertvoller Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten udn besitzen eine hohe ökologische Bedeutung in der...

10 Bilder

Wilde Streuobstwiesen 8

Rita Schwarze
Rita Schwarze | Erfurt | am 22.09.2015 | 448 mal gelesen

Rund um Erfurt gibt es einige wilde Streuobstwiesen oder vereinzelt wachsende Obstbäume die von niemand aberntet werden. Heute ist Obst was Alltägliches. Jedes Kind kennt die meisten Sorten und mag sie auch. Äpfel und Birnen gehören um diese Jahreszeit auf jeden Speiseplan. Schon vor etwa 4000 Jahren bedienten sich die Menschen an den Früchten der wild wachsenden Obstbäume. Das Wissen über Obst haben wir den Römern...

3 Bilder

Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben auf NUA-Sommerfest

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 02.09.2015 | 79 mal gelesen

Am 30. August 2015 feierte die Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA), die in Recklinghausen Siemensstraße 5 ihren Sitz hat, mit einem Sommerfest ihr 30-jähriges Bestehen. An über 140 Ständen präsentierten sich bei herrlichem Sommerwetter neben dem Geburtstagskind, Vereine, Verbände und andere Institutionen aus den Bereichen Natur, Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Der Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben...

8 Bilder

Förderkreis weiht Insektenhotel ein

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 19.08.2015 | 412 mal gelesen

Am 18. August hatte Petrus ein Einsehen, denn bei der Einweihung des Insektenhotels am Rande der Streuobstwiese des Paschgrabengeländes war es trocken. Berthold Kalverkamp Förderkreis weiht Insektenhotel ein Am 18. August hatte Petrus ein Einsehen, denn bei der Einweihung des Insektenhotels am Rande der Streuobstwiese des Paschgrabengeländes war es trocken. Berthold Kalverkamp – Vorsitzender des Förderkreises Feuchtbiotop...

Förderkreis stellt Insektenhotel auf

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 14.08.2015 | 46 mal gelesen

Recklinghausen: Regenrückhaltebecken Nordseestraße | Der Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben Recklinghausen e. V., einer von drei Recklinghäuser Agendapreisträgern 2014, stellt am Dienstag, den 18. August auf dem Gelände des Paschgrabens ein Insektenhotel auf. Hierzu sind interessierte Bürger herzlich eingeladen. Um 16:00 Uhr am Regenrückhaltebecken Nordseestraße, Nähe Haltestelle Helgolandstraße treffen sich die Aktiven und Gäste.

10 Bilder

Schnatgang in Ost

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 10.05.2015 | 185 mal gelesen

Seit einigen Wochen ist der Paschgraben an den Bärenbach angebunden, der wiederum in die Emscher mündet. Im Rahmen eines Jahrhundertprojekts werden die Emscher und ihre Zuflüsse naturnah gestaltet. Dies feierte der Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben Recklinghausen und veranstaltete zusammen mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Recklinghausen Ost/Hillen am 9. Mai mit einen Schnatgang. Martin Jansen (Vorsitzender des...

3 Bilder

Obstbaumschnittkurs der Mitgliederakademie

Frank Seumer
Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 01.04.2015 | 71 mal gelesen

Die Frankenberger Bank bot im Rahmen ihrer Mitgliederakademie in Zusammenarbeit mit der Frankenberger NABU/Naturschutzjugend einen Obstbaumschnittkurs an. 21 Teilnehmer lernten den fachgerechten Schnitt von Obstbäumen im eigenen Garten oder auf Obstwiesen. Der Referent und Experte Manfred Burth vom NABU Diemelstadt gab wertvolle Tipps für die richtigen Kronenaufbau, Entfernung von Wasserreisern oder den Verjüngungsschnitt....

2 Bilder

JHV beim Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben Recklinghausen

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 06.03.2015 | 89 mal gelesen

Am 5. März fand die Jahreshauptversammlung des gemeinnützigen Fördervereins Feuchtbiotop Paschgraben Recklinghausen e. V. statt. Nach dem Rechenschafts- und Kassenbericht mit anschließender Aussprache erfolgte die Entlastung des Vorstands. Bei der Wahl zum Vorstand setzte man größtenteils auf Kontinuität. So wurden Berthold Kalverkamp (Vorsitzender) und seine Stellvertreter, Werner Burmester und Walter Kühler, wiedergewählt....

1 Bild

Ein Apfel pro Tag, mit dem Doktor koi Plag

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 21.02.2015 | 331 mal gelesen

Ausstellung „Alte Kernobstsorten neu entdecken“ Was Oma und Opa über das Obst im Garten noch wussten, läuft allmählich Gefahr, vergessen zu werden. Um dem entgegen zu wirken, regte die Versuchsanstalt für Obstbau in Schlachters im Landkreis Lindau eine Kartierung vom Allgäu bis ins Donautal an. Der damit beauftragte anerkannte Pomologe Hans-Thomas Bosch stellte das zu einer Wanderausstellung zusammen getragene Ergebnis in...