Radi

1 Bild

Rettich, Radi, Bierwurz, Bierrettich, Furzwurzel, Retwurzel 10

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 27.06.2015 | 139 mal gelesen

Lünen: Mitte | Wie auch immer er genannt wird, er ist lecker. Schon im alten Ägypten erhielten die Erbauer der Pyramiden neben Zwiebeln und Knoblauch, Rettich als heilkräftige Nahrungspflanze, um gesund für die harte Arbeit zu sein. Heute wird der Rettich vorwiegend als Frühlingsgemüse und zusammen mit Bier und Brezeln angeboten. Aber natürlich stärkt der Rettich auch heute noch die Gesundheit, regt den Stoffwechsel an und versorgt...

1 Bild

Oktoberfest - I dat gern auf da Wiesn rumrenna 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 14.09.2011 | 561 mal gelesen

München: Oktoberfest | / Oktoberfest zu München OKTOBERFEST I dat gern auf da Wiesn rumrenna © Brigitte Obermaier, München, 21.09.1999 I – dat gern meng I – dat gern geh‘n I – dat gern kemma I – dat gern auf da Wies’n rumrenna Ihr – sitzt da ob‘n Ihr – schwitzt da ob‘n Ihr – hobt s‘as schwar. Wir kemma net z‘sam Wir kenna net ois ham Drum sitzt ihr daham oda dahinta TVM flimmat mit Gleichgesinnt‘n Drum sitzt i...

1 Bild

Radies (ohne chen) 13

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 04.07.2011 | 409 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fettfreie Kartoffeldiät 2 selbst erdacht am 6.3.2011 und schmeckt immer noch > KEINE ANGST VOR KARTOFFELN

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 21.03.2011 | 1097 mal gelesen

München: Viktualienmarkt | / Essen und Trinken Fettfreie Kartoffeldiät 2 selbst erdacht am 6.3.2011 KEINE ANGST VOR KARTOFFELN 80 cal auf 100 g und ideal zum Essen für eine ausgewogene Mahlzeit Kartoffeln ohne Diät Hintergedanke über zwei Monate essen und das in allen Variationen, als Grundnahrung. Dieser Herausforderung stellte sich ein US-Farmer. Der Bauer wollte beweisen, dass Kartoffeln alleine nicht krank machen. Es war eine...

Schräge Gedanken, Teil 3 2

B Göpfert
B Göpfert | München | am 16.06.2010 | 550 mal gelesen

Eigentlich kann ich wirklich nicht behaupten, dass ich mich für Fußball interessiere. Man könnte sogar behaupten, dass ich mit Sport überhaupt nichts am Hut habe. Ich halte es da eher wie Churchill, der meinte, Sport sei Mord. Und Mord mag ich nicht. Mein komplettes Wissen über Fußball lässt sich in wenigen Zeilen zusammenfassen: Vor 50 Jahren war mein Onkel, Fritz Beikiefer, Torwart beim FC Waldperlach. Überhaupt scheint...

6 Bilder

Ein altes Hausmittel: "Schwarzer Radisaft (Rettich)" 14

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 26.01.2008 | 40581 mal gelesen

Der Schwarze "Radi" - auch Winterrettich genannt - wird von vielen Menschen als natürliches Heilmittel geschätzt. Gerade im Winterzeitraum, wo fast jedem Husten und Bronchitis wochenlang zu schaffen machen, ist der Sirup aus dem schwarzen Rettich oft ein letzter "Rettungsanker". Das Prinzip beruht darauf, dass man mit Zucker den Saft aus dem Rettich zieht und damit auch seine Wirkstoffe. Der Zucker wird dabei flüssig und...