Piratenpartei Niedersachsen

1 Bild

Stammtisch/Aktiventreffen der Piraten in der Pyramide

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Burgdorf | am 24.05.2012 | 293 mal gelesen

Burgdorf: Pyramide | Hallo liebe Leser, die Piraten treffen sich am 28.05.12 um 20.00 Uhr in der Pyramide in Burgdorf. Ich stehe für Fragen die die Region Hannover betreffen als Regionsabgeordneter selbstverständlich zur Verfügung. Das heißt mein Kollege Ralf Kleyer und ich liefern schon seid der Kommunalwahl. Das nur zu den Vorwürfen, wir würden nicht liefern. Mit uns sind 59(+1 seid den 23.05.12) Mandatsträger in Niedersachsen für die...

1 Bild

Es werden immer mehr... jetzt 2000 Piraten in Niedersachsen 1

Carsten Sawosch
Carsten Sawosch | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 27.03.2012 | 233 mal gelesen

Andreas Neugebauer ist stolz, das 2000. Mitglied in Niedersachsen begrüßen zu dürfen. »Seit September 2011 können wir einen Zuwachs von über 30 Prozent verzeichnen. Wir haben die Mitgliederverwaltung neu organisiert, damit alle Anträge schnellstmöglich bearbeitet werden können«, so der Vorsitzende der Piratenpartei Niedersachsen. Verwundert ist er allerdings nicht ob des großen Interesses, denn mit Themen wie mehr...

Bau der 380 KV Stromtrasse 9

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Peine | am 28.11.2010 | 960 mal gelesen

Peine: Bürgerschänke | Die geplante Höchstspannungsleitung vom Umspannwerk Mecklar in Hessen zum Umspannwerk in Wahle (Landkreis Peine) in Niedersachsen sorgt für großen Unmut in denen durch die Trasse berührten Gemeinden. Mittlerweile kämpfen ca. 16 Bürgerinistativen gegen die Pläne des Unternehmens Transpower, das die Trasse bauen will. Für die Piratenpartei Niedersachsen ist es unverständlich, wie man bei der Anfälligkeit von Freileitungen...

Richtervorbehalt bei Blutproben muss erhalten bleiben

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Burgdorf | am 17.11.2010 | 290 mal gelesen

Die Piratenpartei verurteilt das Vorhaben des Innenministers von Niedersachsen Uwe Schünemann (CDU) und der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Blutabnahmen ohne richterlichen Vorbehalt durchführen zu lassen. Die GdP argumentiert dabei, Niedersachsens Vorschlag sei "realitätsnah und praxistauglich". Tatsächlich findet der Richtervorbehalt in der Praxis häufig keine Berücksichtigung mehr. Dennoch kann die Missachtung einer...