Nordsternpark Gelsenkirchen

1 Bild

17- jähriger wurde im Gelsenkirchener Nordsternpark mit Schusswaffe bedroht.

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Gelsenkirchen | am 31.08.2015 | 79 mal gelesen

Gelsenkirchen: Überfall auf 17- Jährigen | Am späten Sonntagnachmittag. 30. August 2015 wurde ein 17- Jähriger Jungen der im Nordsternpark im Gelsenkirchener Ortsteil Horst mit seinem Fahrrad unterwegs war von einem bisher unbekannten Täter mit einer Schusswaffe bedroht. Nach Angaben des Opfers wurde er von dem Unbekannten gegen 17:00 Uhr unter Vorbehalt einer Schusswaffe Angesprochen und Aufgefordert seine silberne Halskette und seine Armbanduhr...

44 Bilder

Gelsenkirchen: Nordsternpark

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 15.05.2015 | 113 mal gelesen

Der Nordsternpark liegt in Gelsenkirchen - ein weiterer Beweis, daß die Ruhrgebietsstadt mehr kann als (phasenweise schlechten) Fußball.

4 Bilder

Hab ihn mal auf dem Nordsternturm besucht: den Mann, der den Mut und die Tatkraft für die großen Aufgaben des Reviers symbolisiert: "Herkules von Gelsenkirchen" 13

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Gelsenkirchen | am 05.12.2013 | 244 mal gelesen

Gelsenkirchen: Nordsternturm | Seit dem 15. Dezember 2010 steht er da: der 18 m hohe und 23 Tonnen schwere Herkules, eine Monumentalplastik von Markus Lüpertz (* 25. April 1941 in Reichenberg)

Nordsternpark Gelsenkirchen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Gelsenkirchen | am 04.04.2011 | 457 mal gelesen

Gelsenkirchen: Nordsternpark | "1866 wurde hier in der Horster Mark mit der Steinkohleförderung begonnen. Die Zeche erhielt den Namen `Nordstern´, weil sie die nördlichste im Ruhrgebiet war. Die bedeutenden Industriebaumeister Martin Kremmer und Fritz Schupp prägten das architektonische Bild des Bergwerks. Als die Zeche 1993 schließen mßte, war sie der südlichste Betrieb es mittlerweile nordwärts gewanderten Ruhrbergbaus. Im Rahmen der Bundesgartenschau...