Kriegsgräber

1 Bild

Volkstrauertag- Kriegsgräberfürsorge

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.11.2017 | 29 mal gelesen

Schwerin: Alter Friedhof | Schnappschuss

4 Bilder

Zum morgigen Volkstrauertag 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 18.11.2017 | 246 mal gelesen

Mein Großonkel Curt Müller, gefallen am 2. Oktober 1916 bei Verdun.

41 Bilder

Volkstrauertag - Friedhof Ludwigslust

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Ludwigslust | am 16.11.2017 | 57 mal gelesen

Ludwigslust: Friedhof | "Die Menschenrechte beginnen, wo die Vorurteile enden." Marie-Joseph Motier, Marquis de La Fayette (1757 - 1834) Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Krieg ist...

Ort Hellendorf Sammlung Kriegsgräberfürsorge

Wilhelm Balke
Wilhelm Balke | Wedemark | am 06.11.2017 | 6 mal gelesen

Wedemark: Hellendorf | Ort Hellendorf Sammlung für Kriegsgräberfürsorge Am Dienstag 21.11.2017 findet wieder zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr die jährliche Haussammlung Kriegsgräberfürsorge statt. Kameraden der Feuerwehr, Soldatenkameradschaft und der Patenkompanie gehen von Haus zu Haus. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zur Aufgabe gesetzt hat, Gräber aller Opfer von Krieg und...

Hellendorf Sammlung Kriegsgräberfürsorge

Wilhelm Balke
Wilhelm Balke | Wedemark | am 06.11.2017 | 5 mal gelesen

Wedemark: Hellendorf | Ort Hellendorf Sammlung für Kriegsgräberfürsorge Am Dienstag 21.11.2017 findet wieder zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr die jährliche Haussammlung Kriegsgräberfürsorge statt. Kameraden der Feuerwehr, Soldatenkameradschaft und der Patenkompanie gehen von Haus zu Haus. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zur Aufgabe gesetzt hat, Gräber aller Opfer von Krieg und...

Wir suchen Fotos von Kriegsgräbern 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 07.07.2017 | 38 mal gelesen

Da es uns nicht möglich ist alle Kriegsgräber in Deutschland und der ganzen Welt zu besuchen, suchen wir Fotos von Kriegsgräberanlagen. Hier fehlen uns noch z. B. Bilder von dem zugehörigen Friedhof Kursk-Besedino http://www.kriegstote.org/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Kriegsopfer/kriegsopferfriedhof_bilder&friedhof=Kursk%20-%20Besedino Falls ich mit der Suche gegen die Regeln hier verstoße bitte löschen danke und...

2 Bilder

Spende beim Vatertagsgrillen für Kriegsgräberpflege

Dirk Claus Uwe Kemmerich
Dirk Claus Uwe Kemmerich | Wunstorf | am 15.05.2015 | 58 mal gelesen

Wunstorf: RK-Heim Fliegerhorst | Reservistenkameradschaft Neustadt a. Rbge. Beim Vatertagsgrillen konnte der Vorsitzende der Reservisten, Major d. R. Dirk Kemmerich, die anwesenden Mitglieder und ihre Angehörigen mit einer unverhofften Spende überraschen. Tags zuvor war bei ihm ein Brief angekommen, dessen Absender, eine Dame aus Seehausen am Staffellsee in Bayern, ihm unbekannt war. Noch überraschter war er, als in dem Umschlag ein größerer Geldschein...

1 Bild

Schnappschüsse: Der "Englische Friedhof" bei Ahlem

Jens Schade
Jens Schade | Seelze | am 05.10.2014 | 198 mal gelesen

Seelze: Harenberg | Schnappschuss

4 Bilder

Schwendi, Kr. Biberach, Baden-Württemberg, Kriegsgräber

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 20.01.2014 | 244 mal gelesen

Schwendi ist eine Gemeinde im Landkreis Biberach in Oberschwaben und hat rund 6.300 Einwohner. Die Gemeinde liegt im mittleren Tal der Rot etwa 20 km nordöstlich der Kreisstadt Biberach an der Riß. Die Gemeinde Schwendi besteht aus den Ortsteilen: Bußmannshausen, Großschafhausen, Orsenhausen, Schönebürg und Sießen im Wald, Hörenhausen und Weihungszell. hier sind weitere Foto, Informationen und die Namen der...

1 Bild

Zum Gedenken... 5

Gerhard Priester
Gerhard Priester | Daleiden | am 17.11.2013 | 156 mal gelesen

Daleiden: Miniland-Daleiden | an die Gefallenen in der Daleidener Region verweise ich auf einen Beitrag vom letzten Jahr, auf den man >> h i e r kommt.

10 Bilder

Der Ehrenfriedhof Hannover am Maschsee 8

Karl-Heinz Mücke
Karl-Heinz Mücke | Hannover-Calenberger Neustadt | am 12.11.2013 | 564 mal gelesen

Hannover: Ehrenfriedhof | Unbeachtet liegt er da. Man geht viel zu schnell vorbei und weiß nicht was das für ein Gelände ist. Eine große Gedenk- und Erinnerungstafel des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge klärt aber auf. Man muss sich nur die Zeit nehmen, dann erfährt man ein grausames Stück unserer Geschichte. Dieser Friedhof wurde zu Ehren der insgesamt 526 Kriegsgefangenen und Insassen von Konzentrationslagern verschiedener...

5 Bilder

Biberach an der Riß, Russischer Friedhof, ehemaliger franz. Divisionsfriefhof

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 11.11.2013 | 250 mal gelesen

Biberach an der Riß liegt im nördlichen Oberschwaben. Sie ist seit dem 01.02.1962 die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises Biberach. Biberach ist verkehrstechnisch gut angebunden, weil durch die Stadt die Württembergische Südbahn (Ulm–Friedrichshafen) führt, außerdem läuft auf der östlichen Seite die A30 vorbei (Ulm-Kempten). Die Stadt besteht aus der Kernstadt und den im Rahmen der Gemeindereform der 1970er Jahre...

3 Bilder

Waldburg-Hannober, Kriegsgräber von Opfern, ermordet durch eine SS-Einheit

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 27.10.2013 | 221 mal gelesen

von meiner Mitstreiterin Am 24.04.1945, wenige Tage vor dem Einmarsch der französischen Truppen, machte ein Wehrmachtsstandgericht im Gasthaus Sonne in Edensbach kurzen Prozeß mit zwei jungen Soldaten aus Norddeutschland. In einer nahegelegenen Kiesgrube wurden sie als Deserteure an einem Baum erhängt und in der Grube verscharrt. Kurze Zeit später wurden zehn polnische Zwangsarbeiter, die von den Soldaten in den...

9 Bilder

Bobingen, Kriegstote, Kriegergedächtniskapelle, Gedenktafeln in der Kirche

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 05.10.2013 | 216 mal gelesen

Bobingen eine Stadt im schwäbischen Landkreis Augsburg. Bobingen liegt ca. zwölf Kilometer südlich von Augsburg an den Flüssen Wertach und Singold und grenzt westlich an den Naturpark Augsburg-Westliche Wälder. Eingemeindungen: Am 1. Juli 1972 wurden die bis dahin selbständigen Gemeinden Reinhartshausen und Straßberg eingegliedert. Am 1. Juli 1975 kamen Waldberg und Gebietsteile der aufgelösten Gemeinde Kreuzanger hinzu....

1 Bild

Laugna, Kriegsopfer begraben auf dem Gemeindefriedhof

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Laugna | am 15.06.2013 | 196 mal gelesen

Laugna: Gemeindefriedhof | Fünf verstorbene Russen die in Kriegsgefangenschaft gestorben und 1 Soldat der nach der Genesung auf der Rückfahrt bei einem Zugunglück in Nannhofen umgekommen ist Laugna Gemeindefriedhof schöne Grüße

1 Bild

Vohburg an der Donau 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 06.01.2013 | 298 mal gelesen

hier sind in den letzten Kriegstagen hauptsächlich 16 - 18 Jährige Soldaten gefallen. Zusammengewürfelte Haufen aus Grenadieren, Gebirgsjägern und anderen Einheiten sollten noch den Endsieg erringen, welch unnötiges Opfer für einen Irrsinn. Gefallene in und um Vohburg Das Foto wurde uns zur Verfügung gestellt

1 Bild

Wehringen, Bombenopfer 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 06.01.2013 | 328 mal gelesen

Die Gemeinde Wehringen liegt westlich der Wertach und wird von der Singold durchflossen. Etwa 15 Kilometer nördlich von Wehringen befindet sich die Stadt Augsburg und im Westen grenzt der Ortsteil Auwald sowie der Naturpark Augsburg-Westliche Wälder an. Am 11. Oktober 1870 fiel der Wehringer Leo Fischer in den Kämpfen bei der Eroberung von Orléans. ................... Wehringen Alter Gemeindefriedhof Leider...

1 Bild

Soldatengrab

Heinz Barisch
Heinz Barisch | Bobingen | am 12.11.2012 | 161 mal gelesen

Bobingen: Friedhof | Schnappschuss

2 Bilder

Obertraun am Hallstätter See, Bezirk Gmunden, Oberösterreich

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 20.08.2012 | 275 mal gelesen

Obertraun ist eine Gemeinde mit etwas mehr als 700 Einwohnern im oberösterreichischen Salzkammergut. Sie liegt auf 511 Meter Höhe im Traunviertel am Hallstätter See. Seit 1920 ist Obertraun eine eigenständige Gemeinde; zuvor war sie ein Ortsteil der Marktgemeinde Hallstatt. Die Dachsteinhöhlen sind die Wahrzeichen Obertrauns. 1910 wurden sie von Obertrauner und Linzer ............ weitere Foto bei den...

3 Bilder

Bad Waltersdorf, Steiermark, Österreich, Kriegsgräberstätte

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 19.08.2012 | 229 mal gelesen

Bad Waltersdorf liegt auf halbem Weg zwischen den Bezirkshauptstädten Hartberg und Fürstenfeld inmitten des oststeirischen Hügellandes im Safental unweit der Grenze zum Burgenland. Die Gemeinde Bad Waltersdorf setzt sich aus den Ortschaften Waltersdorf in Oststeiermark (890 EW), Leitersdorf bei Hartberg (468 EW), Wagerberg (423 Einwohner), Hohenbrugg (171 Einwohner) und Lichtenwald (71 Einwohner)...

2 Bilder

Breitenthal-Nattenhausen, Kreis Günzburg, Kriegsopfer 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 11.07.2012 | 246 mal gelesen

Die ehemals selbständige Gemeinde Nattenhausen wurde im Zuge der Gebietsreform in die Gemeinde Breitenthal eingemeindet. Sie liegt ca. 3 km westlich von Krumbach (Schwaben) im schönen Tal der Günz und ist sehr gut erreichbar über die Bundesstraße 16 die von Mindelheim nach Günzburg durch Krumbach führt. Weiteres besteht eine gute Zugverbindung vom Bahnhof Krumbach (Mittelschwabenbahn) in die Richtungen Mindelheim und...

4 Bilder

Sontheim, Schwaben, Krs. Unterallgäu, Kriegsgräber, Denkmal, Kirche

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 19.06.2012 | 346 mal gelesen

Sontheim (Schwaben) liegt im Unterallgäu an der Bahnstrecke Buchloe - Memmingen an der östlichen Günz, ferner ist Sontheim sehr gut erreichbar durch die neue Autobahn A96 München - Memmingen, Ausfahrt Erkheim. Zur Gemeinde gehören der Ortsteil: Attenhausen, die Weiler. Bachweber, Bergbauer, Grabus, Hochstetten, Laubers, Lindenhöf und Ziegler. Bekannt wurde Sontheim in letzter Zeit vor allem durch das Veranstaltungs- und...

4 Bilder

Leutkirch-Diepoldshofen, der tragische Tod von 15 Soldaten kurz vor Kriegsende

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 09.06.2012 | 809 mal gelesen

In einem Waldstück zwischen Diepoldshofen und Bauhofen wurden am 26.04.1945, zwei Tage vor Einmarsch der französischen Truppen, 15 deutsche Soldaten erschossen. Den Befehl dazu erteilte Hauptmann Otto Siebler, Kommandeur des beweglichen Heeresgefängnisses der 19. Armee. Er setzte trotz des nahen Kriegsendes pflichtbewußt die Vollstreckungsbefehle um, die ihm am 19.04.1945 in einem Bauernhaus in Gallmannsweil im Kreis Stockach...

4 Bilder

Pretzschendorf-Colmnitz in Sachsen, Denkmal und Kriegsgräber 1

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 21.05.2012 | 461 mal gelesen

Das 7,5km lange Waldhufendorf Colmnitz erstreckt sich entlang des Colmnitzbaches und liegt am Südrand des Tharandter Waldes 1348 wurde der Ort erstmals urkundlich als Colbenitz erwähnt. 1764 wird ein Rittergut Colmnitz erwähnt. Im 18. Jahrhundert war das Dorf in die selbständigen Landgemeinden Niedercolnitz und Obercolmnitz geteilt, wurde jedoch vor 1900 zur Landgemeinde Colmnitz wiedervereinigt. Nach dem Anschluß an die...