Kommerz

1 Bild

Nicht erdrücken lassen 14

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 03.12.2018 | 94 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Weihnachten auf der Titanic?

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.11.2018 | 192 mal gelesen

Schwerin: Berliner Platz | Folgende E-Mail erreichte mich vom Stadtvertreter Georg-Christian Riedel mit der Bitte im Veröffentlichung mit Betreff: PM Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Platz mit Datum: 2018-11-26T17:59:54+0100 Sehr geehrter Herr Riedel Auf Ihre wunderbare Weihnachtsgeschichte antworte ich Ihnen natürlich gerne! Text mit der Antwort ganz unten:  Hier der Text von Herrn Riedel an mich :  "Sehr geehrte Damen und Herren, anbei...

1 Bild

Es geht schon wieder los! 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 07.11.2018 | 85 mal gelesen

Schnappschuss

MANIEREN STATT MATHE? 15

Gabriele B.
Gabriele B. | Gersthofen | am 20.05.2015 | 151 mal gelesen

Gersthofen: Deutschland | Ein Artikel in unserer Heimatzeitung ließ mich stutzig werden. Die Mehrheit der Deutschen sprechen sich dafür aus, dass es sinnvoll wäre Kindern in einem Schulfach Anstand beizubringen! Da frage ich mich was die Schulen und Kita´s noch alles übernehmen sollen??? Dachte ich doch immer, dass die Schule einen Bildungsauftrag hat und Wissen vermitteln soll. Und Eltern die eine Familie gründen, Verantwortung für ihre Kinder...

1 Bild

Nicht nur Wien hatte seine Sezession, auch eine kleine bayrische Gemeinde. 11

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 15.06.2014 | 210 mal gelesen

Eichenau: Atelier Emo Schuschnig | Sezession ist eigentlich die Trennung einer Künstlergruppe von einer älteren Künstlervereinigung, also eine Scheidung. Als der Künstler, von dem hier die Rede sein soll, 2006 im März von Fürstenfeldbruck nach Eichenau umsiedelte, dachte er sich es würde sich gehören, wenn man sich der örtlichen Künstlervereinigung vorstellt, sie in's Atelier einlädt und um Aufnahme in ihren illustren Kreis, bittet. Das tat der Künstler ...

1 Bild

Achtes Türchen: Wahre Weihnacht oder Ware Weihnacht? 17

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 08.12.2012 | 355 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Liebe Leserin, lieber Leser, wahre Weihnacht oder Ware Weihnachten? Sind Sie am Rennen, Laufen, Kaufen? Oder begehen Sie heuer Weihnachten endlich einmal anders? Heißt es bei Ihnen „Süsser die Klassen nie klingen als zu der Weihnachtszeit“ oder haben Sie eine andere persönliche Weihnachtsmelodie? Wie sehen diese andere Adventszeit aus? Werden wir erst heil und ganz durch das Haben? Oder verstellen uns all die...

Kommerz und Barmherzigkeit 3

Ursula Lange
Ursula Lange | Laatzen | am 06.11.2011 | 313 mal gelesen

Schon allein, daß ein gewisser Herr Schröder an der Veranstaltung teilnimmt und die ebenso recht fragwürdige Rederunde über Handelsbeziehungen statt über staatliche Verantwortungen kranker Menschen gegenüber, lassen reichlich Raum zum Nachdenken. Jene kommerzielle Veranstaltung im Hotel Pelikan und das humanistische Gesülze, was dort vonstatten gehen wird, ist einfach ekelhaft heuchlerisch. Angelsächsisches Charity, so á...

Laatzen-Mitte wird top fit - versiegelt 7

Ursula Lange
Ursula Lange | Laatzen | am 15.10.2011 | 260 mal gelesen

Hunderte von Bäumen und Randgrünflächen mußten der neuen 'shopping mall' mit um die 30 Fachgeschäften weichen, was auch WENIGER Parkplätze FÜR 'nachhaltig' MEHR Kundschaft bedeutet. Als wenn das LeineEinkaufsZentrum mit vielerlei Einkaufsmöglichkeiten nicht ausreichen würde. Die Marktstraße zur Langen Weihe wurde verkehrsberuhigt versiegelt, auch hier mit Verlusten von Baum- und Randgrün. Dem letzten Fußballplatz, wenn...

Sozialromantiker bedrohen Kiez Kult Klub FC Sankt Pauli - keine Stripperinnen aus Susis Showbar mehr am Millerntor

Matti Sporti
Matti Sporti | Grafing bei München | am 20.01.2011 | 698 mal gelesen

Der FC Sankt Pauli driftet immer mehr in Richtung Kommerz. Das finden zumindest die Fans des Kiez Kult Klubs. Die eingefleischten Fans des FC St. Pauli, die sich gegen die Kommerzialisierung ihres Fußballvereins wehren, hat Ex-Präsident Corny Littmann vor gut zwei Jahren Sozialromantiker getauft. Sozialromantiker drohen dem FC St. Pauli mit Boykott Die Sozialromantiker könnten ein ernstes Problem für den Kiez Klub werden....

UNGLAUBLICHES VORHABEN! 2

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 31.08.2010 | 223 mal gelesen

In Brasilien ist unglaubliches geplant,die Zerstörung der Natur wäre nicht wieder gut zu machen! Bitte lesen : http://www.amazonas-magazin.de/AMAZONAS-31-S-8-12-Belo-Mont.1873.0.html

1 Bild

Der Nachtflohmarkt in Münster - Zauberhaft wie 1001 Nacht 2

Peter Timm
Peter Timm | Münster | am 07.06.2010 | 3089 mal gelesen

Münster: Promenade | Wenn Sie noch nie über den legendären Nachtflohmarkt in Münster schlenderten, dann haben Sie wirklich etwas verpasst. Nicht nur eine Veranstaltung, nein ! Das was sich in der Nacht von Freitag zum Flohmarktsamstag in der Münsterschen Promenade abspielte, war ein echtes Stück "Lebensfreude", die es sonst nur auf weiten Urlaubsreisen zu erleben gab. Dann kam die Halle Münsterland und verleibte sich den Flohmarkt als...

DSDS Kandidat Menowin Fröhlich - Exsträfling startet durch! 3

Anna Schmidt
Anna Schmidt | Aichach | am 24.02.2010 | 719 mal gelesen

Auch dieses Jahr hatten wieder Tausende von Jugendlichen einen Traum. Superstar zu werden! RTL macht es mit ihrer Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) möglich, und so wurden die Türen reihenweise eingerannt um sich ans Ziel zu singen. Immer wieder wird dann über die „Wiederholungstäter“ gelacht, die es jedes Jahr trotz Talentfreiheit probieren. Dieses Jahr aber ist jemand dabei über den sich besonders Dieter...

1 Bild

Der "echte" Hl. Nikolaus besuchte Reisensburg 1

Wolfgang Hödl
Wolfgang Hödl | Günzburg | am 09.12.2009 | 545 mal gelesen

Am vergangenen Sonntag, dem Fest des Hl. Nikolaus, bekam auch der Familiengottesdienst in St. Sixtus in Günzburg-Reisensburg den Besuch des Nikolaus. Freudig wurde er von Pfarrer Heribert Singer und den Gottesdienstbesuchern empfangen. Zwei Kinder aus der Gemeinde konnten Bischof Nikolaus ihre Fragen stellen. So erklärte er ihnen, dass zwischen ihm und dem rot gekleideten Weihnachtsmann aus der Werbung ein himmelweiter...

1 Bild

Kürbisse und Co.: Spaß; Kommerz und mehr 10

Matthias Boeddinghaus
Matthias Boeddinghaus | Peine | am 25.10.2009 | 324 mal gelesen

Die meisten wollen einen Grund zur Fete - also noch ein Fest. Party ist zu Halloween angesagt. Die Deko kommt mit Kürbissen und viel Schwarz mit schauerlichen Effekten daher - passend zur düsteren Jahreszeit. Geschäftemachern ist das recht - denn hier muss der Rubel rollen. Eine gelungene Marktbereicherung bevor die Weihnachtsmänner mit Spezialartikeln das Geschäft zu beleben. Mit Kostümen waren 24 Millionen Umsatz waren...

7 Bilder

Burgdorfer Oktobermarkt am Ende ? 6

Ralf Schünemann
Ralf Schünemann | Burgdorf | am 06.10.2009 | 778 mal gelesen

Seit seiner Gründung in den frühen 70er Jahren ist der Burgdorfer Oktobermarkt in der Altstadt mein Favorit unter den regionalen Veranstaltungen. Dieser Anlaß ist wegen seiner Vielfalt geeignet für alle Alters- und Interessengruppen. Hier treffe ich Freunde, habe gute Livemusik und viel Spaß. Leider hat sich aber ganz aktuell ein Trend bestätigt, der sich schon seit mindestens 3 -4 Jahren abzeichnet: Der ursprünglich von...

1 Bild

Hörtipp für verregnete Tag: Ohrbooten - Babylon by Boot 7

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 24.09.2008 | 520 mal gelesen

Mein Hörtipp 2 - diesmal für den verregneten Herbst: Zunächst war ich geschockt, als ich den Titel der zweiten Ohrbooten-Scheibe las. Die traut sich was, diese Berliner Roots-Reggae-Band, die vier Männer von Ohrbooten, Noodt an den Tasten und am Bass, Ben, die Stimme und der Texter, Onkel mit den Beats und Matze an der Gitarre. Ganz unverblümt orientieren sie sich an dem historischen Vorbild "Bob Marley, Babylon By Bus" -...

3 Bilder

Weihnachten, zwischen Kommerz und religiösem Fest? 8

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 12.12.2007 | 2964 mal gelesen

Das Empfinden auf das Weihnachtsfest, ist es noch dasselbe heute wie vor 50 Jahren? Wird in der heutigen Zeit nicht jede Möglichkeit des Kommerzes ausgeschlachtet? Immer wieder kann man es hören, immer wieder kann man es sehen, und alles geht schon viel früher los. Muss denn Weihnachten laut und krachend sein, oder sollte es nicht eher auch ein Fest des Nachdenkens bleiben???