Klosterruine

17 Bilder

Klosterruine Eldena 11

Nicole Käse
Nicole Käse | Greifswald | am 15.06.2016 | 111 mal gelesen

Greifswald: Klosterruine Eldena | War einst ein Zisterzienserkloster. Weitere Info's unter: http://www.caspar-david-friedrich-greifswald.de/klosterruine-eldena.html

Bildergalerie zum Thema Klosterruine
16
14
15
12
6 Bilder

Schneckenhäuser bei der Klosterruine

Margit A.
Margit A. | Korbach | am 06.05.2016 | 32 mal gelesen

Diese beiden schönen Schneckenhäuser haben wir kurz vor der Klosterruine gesehen.

15 Bilder

Klosterruine bei Ober-Werbe am 05.05.2016 6

Margit A.
Margit A. | Korbach | am 06.05.2016 | 45 mal gelesen

Da es meiner Tochter und mir am Edersee zu voll war, haben wir den Heimweg angetreten und noch einen Abstecher zur Klosterruine bei Ober-Werbe gemacht. ich hatte ja schon mal Bilder von der Ruine eingestellt, die ich von unten (von der Straße) aufgenommen hatte. Heute waren wir mal oben auf der Ruine. Vom Parkplatz geht es 100m langsam bergauf (also auch von älteren Menschen sehr gut zu bewältigen; Rollator und Rollstuhl...

4 Bilder

Klosterruine bei Ober-Werbe 4

Margit A.
Margit A. | Korbach | am 23.04.2016 | 74 mal gelesen

Das Kloster Werbe soll bereits 1038 bestanden haben. Erste urkundliche Erwähnungen gibt es aber erst seit 1124/ 1125. Anfangs war das Kloster ein Benediktiner-Mönchskonvent. Ab 1207 war es dann ein Benediktinerinnen-Kloster. Ober-Werbe ist einer der kleinsten von insgesamt 10 Stadtteilen der Stadt Waldeck im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg. (Quellen: Wikipedia)

1 Bild

Kloster Konradsdorf

Manfred Egloff
Manfred Egloff | Ranstadt | am 10.01.2016 | 105 mal gelesen

Das Kloster Konradsdorf wurde Ende des 12. Jahrhunderts an der Stelle einer vorangegangenen Burg und einer Saalkirche als Frauenkloster errichtet. Die älteste erhaltene Erwähnung des Klosters stammt von Ende Juni 1191. Sie findet sich in einer Urkunde des Erzbischofs Konrad I. von Mainz. Bis in die 1990er Jahre war Kenntnisstand, dass Gerlach I. von Büdingen hier um oder bald nach 1147 eine spätestens um das Jahr 1000...

1 Bild

Schwarz-Weiß-Fotografie 2

Sandra Biegler
Sandra Biegler | Meitingen | am 29.09.2015 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

13 Bilder

Klosterruine Allerheiligen und Allerheiligen Wasserfälle 7

Sandra Biegler
Sandra Biegler | Meitingen | am 29.09.2015 | 120 mal gelesen

Ein tolles Ausflugsziel, das uns im Schwarzwald am besten gefallen hat. Der Weg führt über Treppen steil bergauf, der Blick auf das Naturschauspiel der Wasserfälle entschädigt jedoch für jede Anstrengung. Oben angekommen ist man dann total überwältigt von der Schönheit der Klosterruine. Ich war auf jeden Fall hin und weg! Zum Schluss sind wir noch in den Klosterhof Allerheiligen eingekehrt und haben uns Gulasch- bzw....

1 Bild

Mosel - Die Ruine des Adelskloster Stuben bei Bremm 4

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Bremm | am 11.09.2014 | 274 mal gelesen

Bremm: Klosterruine Stuben | Schnappschuss

1 Bild

Mosel - Blick auf die Klosterruine Stuben bei Bremm 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Bremm | am 11.09.2014 | 99 mal gelesen

Bremm: Klosterruine Stuben | Schnappschuss

1 Bild

Alles auf einen Blick 15

Andreas Köhler
Andreas Köhler | Greifswald | am 18.03.2014 | 66 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wo könnte ich hier gewesen sein ? 12

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 24.11.2013 | 98 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Nur eine Ruine, aber dennoch sehenswert!

udo pippert
udo pippert | Korbach | am 05.03.2013 | 169 mal gelesen

Die Klosterruine Schaaken liegt zwischen Immighausen und Goddelsheim. Auch wenn die Ruine nicht unbedingt sehenswert ist, so ist der doch der schöne alte Baumbestand in der direkten Umgebung sehenswert.

18 Bilder

Klösterliches

Andreas Köhler
Andreas Köhler | Greifswald | am 08.02.2013 | 293 mal gelesen

Das Kloster Greifswald-Eldena wurde 1199 durch den Orden der Zisterzienzer gegründet. Während seines Bestehens, mußte es vieles über sich ergehen lassen und ist heute, zwar eine Ruine, jedoch ein historisches Denkmal. Es gehört zu den Wahrzeichen von Greifswald und wird von Tausenden Touristen besucht. Die Klosterruine ist mit Kunst sehr eng verbunden. So hat es den berümten Maler Caspar David Friedrich inspiriert für...

1 Bild

Archäologische Führung zu den Hügelgräbern von Memleben 3

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Memleben | am 17.01.2013 | 282 mal gelesen

Memleben: Klosterruine | Am Sonntag, den 20.01.13 um 10.00 Uhr lädt der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" e.V. zu einer archäologischen Führung zu den Hügelgräbern von Memleben unter Leitung der Gästeführerin Brigitte Stübner ein. Treffpunkt für diese Exkursion in das Waldgebiet "Eichberg" bei Memleben ist um 10.00 Uhr der Parkplatz an der Klosterruine Memleben. Während der 2,5 stündigen Wanderung entlang des "Archäologischen Lehrpfades" erhalten...

22 Bilder

Hildegard von Bingen, Führung durch die Klosterruine Disibodenberg 1

Peter Weiland
Peter Weiland | Ingelheim am Rhein | am 19.05.2012 | 300 mal gelesen

Führung von Dr. Nikitsch durch die Klosterruine Disibodenberg, dem Kloster, in dem Hildegard von Bingen auf ihr späteres Wirken als Nonne in Bingen und Eibingen vorbereitet wurde. Ein Besuch ist wegen der zu spürenden Ruhe und Stille sehr zu empfehlen.

17 Bilder

Burghasungen

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 19.03.2012 | 377 mal gelesen

Burghasungen: Ruine | Fotos: © Klaus Heubusch

26 Bilder

Ober-Werbe im Herbst - 1

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Waldeck | am 10.11.2011 | 259 mal gelesen

Waldeck: Klosterruine | von der Klosterruine hat man einen herrlichen Blick ins Tal - auch (oder gerade bei) leicht dunstiger Witterung. Fotos : © Klaus Heubusch Geschichte Das Kloster Werbe soll bereits 1038 bestanden haben. Die ersten urkundlichen Erwähnungen finden sich jedoch erst in den Jahren 1124/1125, als PapstHonorius II. das der Heiligen Maria und Petrus geweihte Kloster in seinen Schutz nahm. Anfangs war das Kloster ein...

1 Bild

Klosterruine Schaaken 2

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Lichtenfels | am 18.09.2011 | 433 mal gelesen

Lichtenfels: Schaaken | Schnappschuss

11 Bilder

Eine 900 Jahre alte Klosterruine zwischen Stadtilm und Ilmenau 2

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 11.04.2011 | 1454 mal gelesen

Das Kloster wurde von Benediktinerinnen um 1102 gegründet. Die Klosterruine ist selbst heute noch gigantisch und man bekommt noch nach Jahrhunderten einen Eindruck von den Baukünsten der damaligen Zeit. Der Ort ist so idylisch gelegen das die Schwarzburger Fürsten gleich an die Klostermauer ihr Jagdschloß bauen ließen, heute befindet sich ein Museum darin. Das Forstamt ist auch auf dem Gelände untergebracht , es ist ein sehr...

1 Bild

Klosterruine Frauenalb 1

Angelika G.
Angelika G. | Gersthofen | am 04.04.2011 | 207 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Wandertipp für heute: das wunderschöne Werbetal 2

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Waldeck | am 06.02.2011 | 239 mal gelesen

Waldeck: Flüsschen Werbe | Es ist gar nicht einmal so sehr lang, dafür aber einfach wunderschön: das romantische Werbetal. Die Werbe, die dem Tal den Namen gab, entspringt bei Strothe, nimmt unterwegs mehrere andere Bächlein auf und mündet nach 13,3 Kilometern in den herrlichen Edersee. Alraft, Ober-Werbe und Nieder-Werbe heißen die idyllischen Dörfchen, die von dem kleinen Fluss besucht werden. Eine Wanderung durch das tief eingeschnittene Tal ist...

1 Bild

Archäologische Führung zu den Hügelgräbern von Memleben

Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland
Geo - Naturpark Saale-Unstrut-Triasland | Memleben | am 07.01.2011 | 398 mal gelesen

Memleben: Klosterruine | Am Sonntag, den 16.01.11 um 10.00 Uhr lädt der Naturpark „Saale-Unstrut-Triasland“ e.V. zu einer archäologischen Führung zu den Hügelgräbern von Memleben unter Leitung der Gästeführerin Brigitte Stübner ein. Treffpunkt für diese Exkursion in das Waldgebiet „Eichberg“ bei Memleben ist der Parkplatz an der Klosterruine Memleben. Während der 2 bis 3- stündigen Wanderung entlang des „Archäologischen Lehrpfades“ erhalten die...

3 Bilder

und noch mehr Herbst 2

Peter Hollburg
Peter Hollburg | Freyburg (Unstrut) | am 17.11.2010 | 247 mal gelesen

Freyburg: Freyburg | Hier noch Bilder in Richtung Zscheiplitz. Vorn ein paar Zweige und im Hintergrund der Ort Zscheiplitz mit Kloster

13 Bilder

Altes Waldeck - Klosterruine Schaaken

R. B.
R. B. | Lichtenfels | am 05.04.2010 | 1636 mal gelesen

Lichtenfels: Schaaken | Das alte Benediktinerinnen-Kloster Schaaken zwischen Goddelsheim und Immighausen im Landkreis Waldeck-Frankenberg wurde 1189 von der Reichsabtei Corvey gegründet. Das Kloster bestand bis 1591. Danach war es bis 1848 protestantisch-freiweltliches Frauenstift für weibliche Angehörige des Adels. Viele der Äbtissinnen waren Töchter bzw. Schwestern der Grafen und Fürsten von Waldeck. Die spätromanisch-frühgotische...