Kalisalzmuseum

3 Bilder

Jahreshauptversammlung des Kalisalzmuseums

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 10.03.2011 | 231 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Am Freitag, 18. 03. 2011 findet um 18:00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Niedersächsischen Museums für Kali- und Salzbergbau e. V. im Vortragsraum in Empelde, An der Halde 10, statt. Das Museum ist aus diesem Anlass bereits ab 17:00 Uhr geöffnet und bietet damit den Vereinsmitgliedern die Möglichkeit, die neu gestalteten Räumlichkeiten (u. a. die Geologieausstellung, die im Aufbau befindliche Bibliothek und die umgebaute...

4 Bilder

Neues im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 02.03.2011 | 499 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Durch eine anonyme Spende konnte das Kalisalzmuseum durch einige reizende Miniaturen, eine Salzlampe und sogar eine vollständige Bergmannstracht, ein Original mit dem Empelder Wappen, seine bisher schon sehr umfangreiche Sammlung erweitern. Die Gegenstände stammen aus dem Besitz eines früher auf Hansa tätigen verstorbenen Bergmanns. Das Museum hat immer wieder Grund, Spendern dankbar zu sein, denn hierdurch können den...

4 Bilder

Anonyme Spende für das Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 13.02.2011 | 270 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Die Spenderin möchte nicht genannt werden, aber einige der dem Museum überreichten Miniaturen dürfen hier schon gezeigt werden, und im Museum sind sie natürlich auch zu sehen! Die gezeigten Gegenstände stammen aus dem Erzgebirge und sind z. T. sehr fein gearbeitete Darstellungen aus dem Leben der Bergleute. Herzlichen Dank der Spenderin!

3 Bilder

Bauarbeiten im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 13.02.2011 | 259 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Nein, ganz so schlimm wie auf dem ersten Bild ist es dann doch nicht - die Aufnahme stammt vom Leinecenter. Im Kalisalzmuseum mussten lediglich ein paar Kabel oder Leitungen neu eingezogen werden, was ohne eine Öffnung der Decke in der Steigerbucht nicht möglich war. Das klaffende Loch ist inzwischen wieder provisorisch verschlossen und ein paar Firstanker angebracht. Besucher sollten sich aber nicht an solchen...

2 Bilder

Buchempfehlung: Empelde und das Salz

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 18.01.2011 | 719 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Eine Neuerscheinung, die dringend notwendig war: endlich gibt es eine gute umfassende Darstellung des Kalisalzbergbaus am Benther Salzstock mit dem Schwerpunkt auf dem Werk Hansa-Silberberg in Empelde. Peter Sandvoss, früher Museumsleiter am Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau, hat nach einigen Kurzdarstellungen mit seinem profunden Wissen jetzt ein Buch geschrieben, das mit seiner reichen Ausstattung an...

22 Bilder

Donnerstagrund am 06.01.2011: zum Ersten … zum Zweiten …. 20

Gertraude König
Gertraude König | Lehrte | am 08.01.2011 | 359 mal gelesen

--- und das dritte Fotojahr beginnt für unsere Gruppe mit dem heutigen Datum. Die Planungen liefen bereits im letzten Quartal 2010, selbst beim Ausklingen der Donnerstags -Abende sammelten wir neue Themen. Jetzt heißt es wieder: Kreativ sein. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf neue spannende 52 Themen. Am 06. trafen wir am Niedersächsischen Museum für Kali – und Salzbergbau in Ronnenberg/Empelde. Bleibt zu Beginn...

34 Bilder

Donnerstagsrunde 6.1.2011 im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau 14

Gerhard Sewe
Gerhard Sewe | Hannover-Mühlenberg | am 08.01.2011 | 438 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | "Salz" - derzeit in aller Munde - Thema besonders in den vergangenen Wochen: Streusalz- und -knappheit, Salzstock zur Zwischen- und Endlagerung, Asse und Gorleben! Begriffe, die mir spontan dazu einfallen. Passend dazu auch das erste Thema des Jahres unserer Donnerstagsrunde am 6. Januar 2011. Bei dem Besuch im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau in Empelde an der Halde 10A erfuhren wir von Herrn...

28 Bilder

Die Donnerstagsrunde diesmal salzig ... 17

Detlev Müller
Detlev Müller | Ronnenberg | am 08.01.2011 | 911 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Am 6. Januar 2011 (Saisoneröffnung ;-) ) trieb es uns untertage. Na, nicht wirklich, aber in den Keller mussten wir schon, um das Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau im Ronnenberger Ortsteil Empelde zu besichtigen. Auf über 300 m2 wird hier alles ausgestellt, was mit dem Kali- und Salzbergbau zu tun hat. Besonders bemerkenswert ist eine Mineraliensammlung (nicht nur Salz) aus aller Welt. Das Museum wird...

24 Bilder

06.01.2011, Donnerstagsrunde, Kali Museum Hannover Empelde 14

Andreas Fuchs
Andreas Fuchs | Sarstedt | am 07.01.2011 | 635 mal gelesen

Wie heist es so schön im Bergbau? Glück auf..... Gestern waren wir, nach der Pause zum Jahreswechsel, wieder unterwegs. Usre Treffpunkt das Kali-Bergbaumuseum in Hannover-Empelde. Hier lohnt sich ein Besuch immer, wir haben viel über das Produkt Kali erfahren. Von dieser Stelle vielen Dank, das wir dort Fotografieren durften. Weitere Informationen findet ihr hier: www.nds-kalisalzmuseum.de Einige Bilder, oder doch...

6 Bilder

Völlig versalzt ! bergbaumuseum Empelde ( donnerstagsgruppe 06.01.2011 ) 9

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 07.01.2011 | 619 mal gelesen

Anfang dezember 2010 habe ich das bergbaumuseum in Empelde besucht und einige salze fotografiert - es gibt schon merkwürdiges salz !

21 Bilder

Die Donnerstagsrunde im Salzmuseum 17

Beate Shumate
Beate Shumate | Garbsen | am 07.01.2011 | 377 mal gelesen

Die erste Donnerstagsrunde 2011 stand an - endlich, nach der langen Weihnachtspause ;-) Unser Ziel war das Niedersächsische Museum für Kali- und Salzbergbau in Ronnenberg-Empelde, wo wir von Herrn Thierbbach kompetent durch Ausstellung geführt wurden. An dieser Stelle herzlichen Dank, auch für die Fotografiergenehmigung. Zum Glück ging es nur in ein Kellergeschoß - in einen wirklichen Schacht hätte ich mich sicherlich...

28 Bilder

06.01.2011- Die Donnerstagsrunde und das Salz. 13

Kurt Battermann
Kurt Battermann | Ronnenberg | am 07.01.2011 | 273 mal gelesen

Ronnenberg: Niedrsächsisches Museum für Kali und Salzbergbau | Eine salzige Angelegenheit wurde die 1. Aufgabe, die sich die Donnerstagsrunde Hannover im neuen Jahr gestellt hat. Wie schon des Öfteren hat eine kleines Museum nur für uns geöffnet, Herrn Thierbach als Führer bereitgestellt, der uns mit Informationen gut gefüttert hat. Ansonsten durften wir unserer Fotografierwut freien Lauf lassen und uns an den Objekte (natürlich nur mit der Kamera) austoben. Wir haben gelernt, dass Salz...

20 Bilder

Donnerstagsrunde - Fototermin 06.01.2011 36

Uwe Nortmann
Uwe Nortmann | Ronnenberg | am 06.01.2011 | 595 mal gelesen

Ronnenberg: Bergwerksmuseum | "Glückauf und fröhliches neues Jahr!" sollte der Gruss an die geneigte Leserschaft lauten, passend zu unserem heutigen (Foto-)Jagdrevier. Wir suchten das Bergwerksmuseum in Empelde (Ortsteil von Ronnenberg) bei Hannover heim, wo auf dem Gelände des ehemaligen Schachts Hansa die Geschichte des Kali- und Salzbergbaus in der Region dokumentiert wird. Heute sind die ehemaligen Schächte zu Kavernen ausgebaut, die der...

3 Bilder

Vorweihnachtliches im Kalisalzmuseum 1

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 10.12.2010 | 164 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum | Nur noch an den Adventssonntagen haben Besucher die Möglichkeit, einen Blick auf die vorweihnachtliche Dekoration im Kalisalzmuseum in Empelde zu werfen und sich an den Süßigkeiten zu bedienen oder ihr kleines Weihnachtsgeschenk in Empfang zu nehmen, denn über die Feiertage bleibt das Museum geschlossen. Natürlich stehen die sonstigen Exponate auch zur Verfügung, und stündlich zur vollen Stunde gibt es kostenlose...

3 Bilder

Kalisalzmuseum feierte Barbaratag

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 09.12.2010 | 583 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum | Mit einigen geladenen Gästen feierten die Mitarbeiter des Kalisalzmuseums etwas verspätet (nämlich am Nikolaustag) das Fest der Heiligen Barbara mit einem zünftigen Tschärpermahl im Vortragsraum, der zu diesem Zweck besonders festlich hergerichtet war. Zu den Klängen von "Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt" nahmen alle am langen Tisch Platz und lauschten den Dankesworten des Museumsleiters, Herrn R. Thierbach, und...

26 Bilder

Feuerwehr in großer Tiefe und sonniger Höhe: Marienhagener im Bergwerk Merkers und in der Rhön 1

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Merkers-Kieselbach | am 28.11.2010 | 633 mal gelesen

Merkers-Kieselbach: Kali-Bergwerk | Zuerst ging es hinab in die unendlichen Weiten des Salzbergwerkes Merkers in enormer Tiefe, dann hinauf auf einen der höchsten Gipfel der Rhön: Die Freiwillige Feuerwehr Marienhagen erlebte bei ihrem Herbstausflug in das Mittelgebirge an der Werra einen wunderschönen Tag voller Gegensätze und einen gewaltigen Höhenunterschied von 1828 Metern. Wehrführer Christian Döhler hatte schon frühmorgens die Brandschützer und viele...

3 Bilder

Advent im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 22.11.2010 | 181 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Wie schnell rückt die Adventszeit näher, und das Museum möchte sich bei den vielen Besuchern und Freunden bedanken an den vier Adventssonntagen. Jeder erhält ein kleines Geschenk, wenn er/sie, jeweils zu den vollen Stunden zwischen 10:00 und 13:00 Uhr an einer Führung teilnimmt. Für die Kleineren gibt es neben den spannenden Aktivitäten, wie Geschmacksproben und Salzklopfen, etwas Süßes. Die Großen erfahren viel über die...

5 Bilder

Schillat-Höhle beherbergt Ausstellung des Kalisalzmuseums

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hessisch Oldendorf | am 14.11.2010 | 328 mal gelesen

Hessisch Oldendorf: Schillat-Höhle | Das Kalisalzmuseum Empelde hat im Huthaus der Schillat-Höhle in Hess. Oldendorf eine Ausstellung für die Besucher gestaltet, die schon beim Aufbau große Zustimmung fand. Der Entdecker der Schillat-Höhle, Herr H. Brepohl, ließ es sich nicht nehmen, die Besucher aus Empelde zu empfangen und ihnen zwei Vitrinen zuzuweisen, die jetzt die Vielfalt der Farben und Formen der Salze anschaulich zeigen. Die Schillat-Höhle hat sich...

8 Bilder

Hanseatentreffen im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 10.11.2010 | 230 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Zum 38. Mal trafen sich am 5. 11. die ehemaligen Mitarbeiter des Kalibergwerks Hansa in Empelde. Nach individuellen Rundgängen durch das Museum gab es ein gemütliches Beisammensein bei einem zünftigen Tschermahl, zu dem immerhin fast 40 Teilnehmer trotz zum Teil hohen Alters gekommen waren. G. Liebig, der die Treffen organisiert, versprach unter starkem Applaus, zumindest das 40. Treffen solle noch erreicht werden am...

2 Bilder

38. Hanseatentreffen in Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 02.11.2010 | 187 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Es ist wieder soweit: der 1. Freitag im November isr für die Hanseaten, die ehemaligen Mitarbeiter des Kalisalzbergwerkes, ein fester Termin zum alljährlichen Treffen im Kalisalzmuseum, An der Halde 10, in Empelde. Das Museum ist aus diesem Anlass ab 11:00 Uhr geöffnet, ab 12:00 Uhr ist gemütliches Beisammensein im Vortragsraum des Lampenhauses. Diesmal werden die Kumpel wieder Neues entdecken können im Museum, vornehmlich...

3 Bilder

Geisterstunde im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 14.10.2010 | 235 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Zu Halloween verwandelt sich das Kalisalzmuseum in Empelde in eine - nicht zu sehr erschröckliche - Geisterkammer. Es spukt halt in ein paar Ecken, und wenn das Licht aus ist, dann kann dieser oder jene schon mal eine Gänsehaut bekommen, aber eine Not-Taschenlampe gibt dann doch vielleicht etwas Sicherheit. Und selbstverständlich ist auch immer ein Museumsführer dabei, der dann hoffentlich mindestens ebenso viel Spaß haben...

5 Bilder

Wer kann bei der Bestimmung dieses Wappens helfen? 5

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 11.10.2010 | 924 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum | Expertenrat ist gefragt: Das Kalisalzmuseum in Empelde hat, wie berichtet, ein wunderschönes Bleiglasfenster installiert, dass von der Familie Möller aus dem Vorbesitz des Grubenbetriebsführers Martin Beyer gespendet wurde. Natürlich möchten die Museumsführer den Besuchern gerne alles ganz genau erklären können, aber die Heraldik ist nun einmal ein Spezialgebiet. Vielleicht gibt es unter den Lesern ja einen Spezialisten, der...

4 Bilder

Neuer Blickfang im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 07.10.2010 | 250 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Unübersehbar leuchtet das von Familie Möller aus dem Vorbesitz von Martin Beyer stammende Bleiglasfenster (die Calenberger Zeitung berichtete) jetzt als Blickfang im Gang des Kalisalzmuseums in Empelde. "Ein wertvolles Prachtstück", so Museumsleiter Thierbach, und F. Benne, der den Schatz aufgetrieben und für das Museum schließlich sichern konnte, musste Lobeshymnen für seinen Spürsinn, der dem Museum schon öfter dienlich...

3 Bilder

Kali - Salz - Museumskollegen zu Gast in Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 07.10.2010 | 575 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Das Kalisalzmuseum in Empelde hatte eingeladen und Mitarbeiter der Museen in Hagenburg (Wunstorf) und Saldetfurth (Museum Volpriehausen sagte leider ab) waren gerne gekommen, um von Ulrich Göbel (Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei K+S, Kassel) und Ulrich Rumphorst (K+S, Leiter der inaktiven Werke, Salzdetfurth) Neues zu hören über Entwicklungen des Kaligeschäfts und Altem zu lauschen über die Werke, die im Laufe...

7 Bilder

AK "kleine museen" befährt Hüttenstollen in Osterwald

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Salzhemmendorf | am 01.10.2010 | 419 mal gelesen

Salzhemmendorf: Hüttenstollen | Die Attraktion des Treffens der "kleinen museen zwischen Weser und Leine" am 27. 09. 10 in Osterwald war ganz klar die Befahrung des Hüttenstollens. Über 20 Teilnehmer hatten sich eingefunden, um sich von Herrn Kreft zeigen zu lassen, was sich der Bergmannsverein bisher schon für Mühe gegeben hat, Besuchern zu veranschaulichen, unter welchen mühevollen Bedingungen noch in der Nachkriegszeit Bergleute hier die Kohle aus den...