Hokkaido

1 Bild

Heute Mittag gabs eine Eigenkreation 4

Ursula Schriemer
Ursula Schriemer | Greifenberg | am 03.11.2019 | 65 mal gelesen

Straußengulasch von der Straußenfarm Wiedemann, die ganz in unserer Nähe ist , hatte ich noch in der Truhe und wollte es heute zubereiten. Natürlich habe ich es einen Tag vorher im Kühlschrank sanft auftauen lassen. Für den Herbst dachte ich, dass Strauß und Hokkaido gut zusammen passen. Mein Mann war erst kritisch, da musste ich ihn überzeugen. Gulasch mache ich nach wie vor gerne im Druckkochtopf. Zwiebeln und...

1 Bild

Ich mag es - meine selbstgemachten Brötchen 2

Ursula Schriemer
Ursula Schriemer | Greifenberg | am 30.10.2019 | 32 mal gelesen

Besuch war angesagt - da serviere ich schon mal gerne meine selbstgemachten Brötchen. Rezepte dafür bietet ja das Internet reichlich. Für die herbstliche Zeit habe ich mir vor allem erstmals die Kürbissemmeln ausgesucht. Hokkaiokürbis ist mein Lieblingskürbis, den habe ich auch für die Brötchen verwendet. Dadurch haben die Semmeln eine herrlich gelbe Färbung und schmecken sehr fluffig. Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, hätte...

1 Bild

Hokkaido 6

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 15.07.2019 | 78 mal gelesen

Schnappschuss

18 Bilder

Kürbispuffer mit Dips

Dieter Dietz
Dieter Dietz | Weimar | am 27.11.2018 | 12 mal gelesen

Kürbis-Kartoffelpuffer Hokkaido,Kartoffel,Zwiebel,Ei,Mehl,Salz, Pfeffer,Muskat,Rapsöl ,Zubereitung: Kartoffelschälen,Hokkaido waschen,beides reiben,würzen,Ei und Mehl zugeben, ausbraten Baba Ganoush: Auberginen rundherum einstechen,im Backofen Umluft 180° ca. 20-25 Minuten garen,Das Fleisch mit einem Löffel auskratzen,würzen mit Salz,Pfeffer,Knobi, Quark...

18 Bilder

Kürbispuffer mit Dips

Dieter Dietz
Dieter Dietz | Weimar | am 27.11.2018 | 8 mal gelesen

Kürbis-Kartoffelpuffer Hokkaido,Kartoffel,Zwiebel,Ei,Mehl,Salz, Pfeffer,Muskat,Rapsöl ,Zubereitung: Kartoffelschälen,Hokkaido waschen,beides reiben,würzen,Ei und Mehl zugeben, ausbraten Baba Ganoush: Auberginen rundherum einstechen,im Backofen Umluft 180° ca. 20-25 Minuten garen,Das Fleisch mit einem Löffel auskratzen,würzen mitSalz,Pfeffer,Knobi, Quark...

5 Bilder

Kürbis-Gemüse Suppe

Sigrun Dietz
Sigrun Dietz | Weimar | am 27.09.2018 | 27 mal gelesen

Ein schönes Herbstgericht Kürbis-Gemüse Suppe Zutaten: Kürbis(Hokkaido),Möhren,Kartoffeln,Lauch,Tomaten, Zwiebeln,Knobi,Pfeffer,Salz,PiriPiri,Kräuter Zubereitung: Kürbis teilen,Kerngeäuse mit einem Löffel entfernen,Kürbis in mundgwerecte Stücke teilen,Kartoffeln auch in mundgerechte Stücke schneiden,Möhren in Scheiben schneiden,Tomaten vierteln, Zwiebel,Knobi mit Kürbis und dem Gemüse in Öl anschwitzen,Brühe...

1 Bild

Kürbisernte

Kai Schünemann
Kai Schünemann | Burgdorf | am 08.09.2016 | 13 mal gelesen

Schnappschuss

10 Bilder

Hokkaido? auf meiner Komposterde

Roswitha Schröder
Roswitha Schröder | Barsinghausen | am 20.08.2011 | 272 mal gelesen

Auf meinem im letzten Herbst entstandenen Berg von Komposterde habe ich im Frühjahr einfach einen Hokkaidokürbis entsorgt, der im Treppenhaus überwintert hatte. Wer kennt sich damit aus, werden es jetzt auch Hokkaidos? Momentan sind sie noch gelb. Nun werde ich mich mal so langsam nach Rezepten umschauen, damit das Essen nicht langweilig wird.

5 Bilder

Hab ihn zum "fressen"gern 8

frau stock
frau stock | Bad Kösen | am 28.10.2010 | 245 mal gelesen

Vom Zierkürbis zur Hokkaido-Ingwer-Suppe...

11 Bilder

Fruchtige Spätsommer-Kürbis-Suppe 26

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 04.09.2010 | 1320 mal gelesen

Pattensen: Oerie | Katergorie: Sehr einfach - sehr schnell - sehr lecker! Varianten ganz nach Geschmack möglich. Dieses Grundrezept reicht für vier Personen oder für 2 Personen an zwei Tagen ;-) 1 kleinen Hokkaido-Kürbis (ca. 600-1000g nach Entkernen) 3 mittelgroße Zwiebeln 1 EL Paprikapulver rosenscharf (und 1 EL Kurkuma, wer es leicht scharf mag) Ein Stück Butter (ca. 30-40g) 200 ml Sahne oder fettärmerer Ersatz 200 ml...

10 Bilder

Erntezeit 2

Monika Friedrich
Monika Friedrich | Rauschenberg | am 26.09.2008 | 323 mal gelesen

Bevor die Äpfel vom Baum fallen , habe ich sie lieber abgepflückt . Ich möchte doch nicht dass sie braune Fallstellen bekommen. Die Hokkaido und die Zwiebel sind schon seit 2 Wochen geerntet und die Pfirsiche habe ich auch gepflückt. Fallobst verdirbt so schnell.