Hecken

2 Bilder

Rückschnitt von Hecken und Gebüsch in Angermund – Anfrage im Stadtrat

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 20.05.2019 | 6 mal gelesen

Düsseldorf, 20. Mai 2019 Ein Angermunder Bürger berichtet, dass am 15. und 16. Mai 2019 Hecken und Gebüsch an der Straße „Zur Lindung“ geschnitten wurden. Gemäß § 39 Bundesnaturschutzgesetz ist es vom 1. März bis zum 30. September verboten, Hecken, Bäume und Gebüsch zu roden, abzuschneiden oder zu zerstören. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, nimmt diesen aktuellen Vorfall zum Anlass,...

5 Bilder

Diesjährige Spireenblüte in den Parkanlagen 5

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 05.05.2019 | 181 mal gelesen

Diesjährige Spireenblüte in den Parkanlagen

43 Bilder

Frühling in Schwerin ....... oder besser mein Freund der Baum ist tot

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.03.2019 | 156 mal gelesen

Schwerin: Burger King | Schwerin die Stadt der Seen und Wälder verliert immer mehr Grünflächen, Bäume und Sträucher, ja sogar ganze Hecken werden, sinnlos auf Stock geschnitten und dies sogar noch im März. In Höhe Burger King Stadtteil Großer Dreesch in Richtung grünes Tal wurde linksseitig eine fast 50 Meter lange Hecke so runtergeschnitten, dass sich diese kaum wieder erholen wird. Auch beim Netto in Mueß wurde gewütet, auch hier wurde eine ganze...

1 Bild

… und immer schön ordentlich - oder ? 8

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.06.2018 | 132 mal gelesen

Schnappschuss

21 Bilder

Sonderausstellung Sterne Mexikos in der Orangerie 2

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Ludwigsburg | am 04.10.2017 | 123 mal gelesen

Ludwigsburg: Residenzschloss | Ihr denkt wohl was das für Sterne sein könnten! Ich liebe diese Sterne. Die Sonderausstellung Sterne Mexikos in der Orangerie (Glasschauhaus) Blühendes Barock Ludwigsburg dauerte bis 24. September so das ich glück hatte am letzten Tag einige Aufnahmen von bunte, fröhliche, würzige, scharfe Chilis und Weichnachtssternen machen.  Die letzten Bilder zeigen vor der Orangerie Hecken-Formschnitt, darunter versteht man die...

1 Bild

Heckenverstecke – wer oder was lebt in der Hecke?

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V.
Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V. | Graben | am 10.05.2017 | 9 mal gelesen

Graben: Römerstr, am südlichen ortsausgang | Der Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V. lädt zu einer Veranstaltung über den Lebensraum Hecke ein. Wilde, frei wachsende Hecken sind eine wichtige Bereicherung unserer Kulturlandschaft. Auf vielfältige Weise werden Pflanzen und Tiere der Heckenverstecke ausfindig gemacht und ein Punsch aus leckeren Heckenfrüchten zubereitet. Die kostenfreie Veranstaltung ist für Familien gedacht. Anmeldung bitte spätestens bis...

1 Bild

Ganz "wild" auf wilde Beeren 1

Stadtbergen: Parkplatz am Kindergarten | Sind denn „Vogelbeeren“ wirklich giftig? Kann man Holunderfrüchte essen? Wie schmecken Kornelkirschen? Lernen Sie bei einer Wildfrüchte-Wanderung heimische Bäume und Sträucher, ihre Früchte und deren Verwendungsmöglichkeiten kennen und schätzen. Erfahren Sie, weshalb es sich lohnt, solche Gehölze zu pflanzen und zu schützen. Die kostenfreie Veranstaltung ist für Erwachsene und Familien geeignet. Die Teilnahme erfolgt auf...

17 Bilder

Zaunkönig auf Parade.

Klaus- Dieter Benner
Klaus- Dieter Benner | Rauschenberg | am 12.04.2016 | 22 mal gelesen

Der Zaunkönig war sehr kooperativ.

5 Bilder

Laub-Hecken.... 1

Jürgen Hedrich
Jürgen Hedrich | Laatzen | am 02.11.2015 | 57 mal gelesen

Laatzen: Würzburger Str. | Bedingt durch den fehlenden Wind/Sturm entstehen diese "Laub-Hecken". Ist doch auch schön anzusehen, finde ich... GJ

8 Bilder

Model Blaukehlchen 1

Klaus- Dieter Benner
Klaus- Dieter Benner | Rauschenberg | am 14.05.2015 | 45 mal gelesen

Es macht schon Spass, wenn man ein Motiv hat, das auch noch ruhig sitzen bleibt und posiert.

10 Bilder

Schnatgang in Ost

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 10.05.2015 | 186 mal gelesen

Seit einigen Wochen ist der Paschgraben an den Bärenbach angebunden, der wiederum in die Emscher mündet. Im Rahmen eines Jahrhundertprojekts werden die Emscher und ihre Zuflüsse naturnah gestaltet. Dies feierte der Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben Recklinghausen und veranstaltete zusammen mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Recklinghausen Ost/Hillen am 9. Mai mit einen Schnatgang. Martin Jansen (Vorsitzender des...

67 Bilder

Naturlehrpfad und Wildschweinweg

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Gneven | am 27.04.2015 | 175 mal gelesen

Gneven: Naturlehrpfad | Einen sehr schönen alten Naturlehrpfad entdeckten wir in Godern. Ein unscheinbares Schild gab uns den Hinweis unser Auto zu parken und uns einmal umzuschauen. Gleich zum Anfang beginnt der Pfad mit einem steilen Anstieg, den man gar nicht erkennt, erst beim "Aufstieg" bemerkt man wirklich die Steigung. Aber es lohnt sich! Oben angekommen erwarten den Besucher wunderbare blühende weiße Hecken die herrlich duften und den...

1 Bild

Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben stellt Infotafeln auf

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 30.01.2015 | 135 mal gelesen

Seit 1998 setzt sich der gemeinnützige Verein „Förderkreis Feuchtbiotop Paschgraben Recklinghausen e. V:“ für die ökologische Gestaltung des Gewässers und der angrenzenden Freiflächen im Süden des Quellbergs ein. Daneben dient die Fläche mit ihren Spazierwegen, an denen sich mehrere Parkbänke befinden, zur Naherholung. Eine Streuobstwiese lädt in der Erntezeit zum Pflücken ein. Und seit 2013 befinden sich Lehrtafeln zur...

1 Bild

Bunt sind schon die Wälder 17

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 03.10.2012 | 486 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bitte Sträucher und Hecken zurückschneiden!

Rathaus Pfaffenhofen
Rathaus Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 09.10.2008 | 195 mal gelesen

Überhängende Sträucher und Hecken machen Fußgängern und Radfahren an etlichen Geh- und Radwegen in Pfaffenhofen zu schaffen. An manchen Gehwegen müssen die Fußgänger wegen der wuchernden Sträucher sogar auf die Straßen ausweichen. Zudem sind allzu stark bewachsene Straßenecken auch für Autofahrer nur schlecht einzusehen. Die Stadt Pfaffenhofen bittet daher alle betroffenen Grundstückseigentümer dringend, ihre Sträucher...