Gehirn

1 Bild

Macht uns die Digitalisierung dümmer? 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 24.09.2019 | 103 mal gelesen

In Fachkreisen spricht man bereits von der "Digitalen Demenz". Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat festgestellt, dass die Potenz unserer geistigen Fähigkeiten durch die Digitalisierung nicht verbessert wird. Werden wir in der Zukunft immer dümmer, und überlassen dem Internet und unserem Smartphone die geistige Weiterentwicklung? Was bedeutet das wohl für die Zukunft ?

8 Bilder

Erinnerung an ein anderes Leben 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 15.09.2019 | 46 mal gelesen

Gestern besuchten wir Freunde, sie sind für drei Wochen in einem Haus in dem „Pflegende Angehörige“ von Demenzkranken einmal zur Ruhe kommen können. In diesem Haus gibt es Gegenstände an die sich Menschen die an Demenz erkrankt sind erinnern, da sie all das aus ihrem früheren Leben kennen. Als ich die Aufnahmen machte dachte ich so bei mir, was würde dann dort wohl für Menschen gezeigt werden, die zu meiner Zeit geboren...

1 Bild

Verschandelung der Landschaft 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 08.07.2019 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

21 Bilder

Haben die Ströme und Magnetfelder eines Elektroautos Einfluss auf unser Denkvermögen und auf unsere Gesundheit? 17

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.06.2019 | 1758 mal gelesen

ELEKTROMOBILITÄT  : In einem normalen PKW sind heute schon bis zu 4000 Meter an Elektrokabel verlegt. Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von elektrischen Bauelementen. An der Universität Mainz wurde 2017 eine Untersuchung gestartet, inwieweit diese elektrischen Felder die Tätigkeit unseres Gehirns beeinflussen. https://www.ibes-gegen-elektrosmog.de/veraenderte-gehirnstroeme-im-auto/ Man kam zu einem verblüffenden...

1 Bild

BRA-IN ... 7

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 31.03.2019 | 88 mal gelesen

Battenberg (Eder): Hauptstraße | Schnappschuss

1 Bild

'Touching': Bringing poetry and science together

Stella Pierides
Stella Pierides | Neusäß | am 17.02.2017 | 12 mal gelesen

Touching Imagine your left hand is being made to feel a brief vibration and you’re being asked to estimate how long this vibration lasts. In one version of this scenario, you are holding a small ball in both hands; in another, your right hand is free. And in both versions, you see a safely suspended, potentially catchable ball moving towards you. Would your estimate of the vibration duration be the same in both...

1 Bild

“The Walking Dead”-Bier enthält echtes Gehirn!

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 27.03.2014 | 1128 mal gelesen

Das ist etwas für wirklich eingefleischte „Walking Dead“-Fans: Nun gibt es ein von der Zombieserie inspiriertes Bier, in dem echtes Ziegen-Gehirn enthalten ist! Pünktlich zum Ausstrahlungstermin des Staffelfinales soll das Gebräu erhältlich sein – damit zum spektakulären Ende der vierten Staffel auch das richtige Getränk gereicht werden kann! „Walking Dead“-Fans aufgepasst: Sucht ihr noch nach dem passenden Getränk, mit...

1 Bild

Das Gehirn eines Mannes ist größer als das einer Frau 37

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 14.02.2014 | 307 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ist unser Gehirn ein Quantenrechner? - Zum Glück nicht! 22

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 04.01.2014 | 292 mal gelesen

Ganz genau weiß nicht mehr, wie wir beim Abendessen ausgerechnet auf das Thema "Quantenrechner" kamen. Irgendwann warf ich dieses Stichwort in den Raum und mein Mann fing es - mit einem Fragezeichen im Blick - auf. Zuvor sprachen wir nach den aktuellen Nachrichten, welche wir gerade gehört hatten, generell über 'Nachrichten in Radio und Fernsehen' und über die zu diesem Thema entstandenen Kommentare unter einem meiner...

10 Bilder

Plötzlicher Tod: Bruno Mars verliert seine Mutter

Jana Peters
Jana Peters | News | am 03.06.2013 | 595 mal gelesen

Bruno Mars trauert um seine Mutter Bernadette. Die nur 55-Jährige soll angeblich am Samstag gestorben sein. Der plötzliche und frühe Tod muss die ganze Familie sehr mitgenommen haben. Die Familie und ihre Sprecher haben bisher nicht viel über den tragischen Fall bekannt gegeben. Wie wird Bruno Mars diesen Verlust verarbeiten? Unerwartet starb am Samstag die Mutter von R&B Sänger Bruno Mars. Die Mutter des Stars, Bernadette...

1 Bild

Hochsensibel - wenn die äusseren Reize zu viel werden 5

Angelika Müller
Angelika Müller | Pfaffenhofen | am 12.05.2013 | 943 mal gelesen

Die Wissenschaft vermutet einen Unterschied in der neurologischen Konstitution des Gehirns, d.h. der Filter für Sinneseindrücke ist sozusagen grobmaschiger, filtert nicht so viele Sinneseindrücke (ca. 11 Mio. pro Sekunde!) aus. Hochsensible Personen (HSP genannt) nehmen viel mehr davon bewusst auf und somit wahr. Hochsensible Menschen sind somit ausser-gewöhnlich schnell "überflutet" und meiden daher große...

1 Bild

Wahre Volljährigkeit beginnt im Gehirn 16

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 10.05.2013 | 313 mal gelesen

Amerikanische Forscher fanden unlängst heraus, dass Teile des menschlichen Gehirns erst nach dem 25. Lebensjahr voll ausgereift sind. Mal ehrlich: Haben wir das alle nicht schon lange geahnt? Zum Beispiel beim Anblick randalierender, sich um Eintrittskarten prügelnder Fußball-Fans. Oder wenn junge Menschen, nach passenden Worten ringend, mit Händen und Füßen auf Ältere, Gleichaltrige und Ausländer einreden, nur um ihnen...

„Brainfood“ Essen mit Köpfchen“ ist Thema beim Frauenfrühstück

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 13.03.2013 | 137 mal gelesen

Günzburg: Bezirk-Schwaben-Stiftung, Glashaus | Am Montag, 8. April 2013, wird in Günzburg wieder interkulturell gefrühstückt. Die Veranstaltung findet im Glashaus der Bezirk-Schwaben-Stiftung, Ludwig-Heilmeyer-Straße 9, 89312 Günzburg, statt. Brunhilde Konrad-Wagner Ernährungsberterin AOK Günzburg, möchte über „positive Energielieferanten für das Gehirn “ berichten. Eingeladen sind wie immer alle Frauen, die sich mit Frauen aus anderen Kulturkreisen bei einem...

1 Bild

Hirnforschung und-Faktor Mensch

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 13.01.2013 | 218 mal gelesen

Hirnforschung: Großer Aufwand - große Erwartung Wer hart arbeitet, will auch entsprechend dafür belohnt werden. Diese Regel wird offenbar im Gehirn des Menschen ganz automatisch befolgt. Das haben Wissenschaftler des Center for Economics and Neuroscience (CENs) der Universität Bonn gezeigt. Bei Probanden, die schwierige mathematische Aufgaben lösen mussten, war die Aktivität in belohnungsverarbeitenden Gehirnarealen...

4 Bilder

Halloween-Rätsel 22

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 31.10.2012 | 423 mal gelesen

Was ist das? Huäääääähwürg .... Vielleicht ein blutiges Gehirn? Oder eher ein herausgerissenes Herz? Könnte es eine frische Lunge sein? Von einem Monster? Alien? Oder ............. ?

2 Bilder

Junge Medizinforscher für die Herbstferien gesucht: Medizinische Kinderakademie Augsburg – Dr. Kiebitz: Anmeldung am 22. Oktober

Andrea Finkel
Andrea Finkel | Neusäß | am 05.10.2012 | 429 mal gelesen

Augsburg: KLINIKUM AUGSBURG | In den Herbstferien findet die sechste „Medizinische Kinderakademie Augsburg – Dr. Kiebitz“ im Klinikum Augsburg statt. Am 29. und 30. Oktober können junge Medizinforscher von acht bis zwölf Jahren wieder in die Rolle von Studenten schlüpfen und spannende Vorträge, Filme und Experimente verfolgen. Interessierte Kinder können sich am 22. Oktober zwischen 9 und 11 Uhr für die beiden Akademietage telefonisch (0821 - 400-4913...

1 Bild

Nikotin: Schädigung im Gehirn

Passiv- Rauch
Passiv- Rauch | Donauwörth | am 20.07.2012 | 312 mal gelesen

Ein herbe Nachricht für alle Raucher: Zigaretten schaden nicht nur der körperlichen Gesundheit, sondern auch der geistigen Leistungsfähigkeit. Das haben britische Wissenschaftler aktuell herausgegfunden.

1 Bild

Mea E. Voß führt kostenlos in die Neuro-Linguistische Programmierung (NLP) ein.

Jürgen Voß
Jürgen Voß | Bochum | am 01.04.2012 | 240 mal gelesen

Bochum: Mea Voß Seminare | Neuro-Linguistisches Programmieren - dieses Monster-Wort hat nichts mit Computern zu tun, sondern mit unserem Gehirn, wie es arbeitet und wie unser Denken funktioniert. Und das ähnelt dann doch etwas dem Computer. Wenn wir etwas lernen, entwickeln wir mit Hilfe unserer Sinne und unserer Sprache automatische Abläufe, eben Programme. Manchmal veraltern diese Programme und es ist sinnvoll, neue zu entwickeln. Und manchmal...

Angst vor Zahnschmerz wegen Angst vor Zahnarzt - Panik erhöht das Leiden 1

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 16.10.2011 | 1056 mal gelesen

Die Angst vor dem Zahnarzt ist sehr weit verbreitet. Zahlreiche Menschen bekommen schon Panik, wenn sie nur den Geruch einer Zahnarztpraxis riechen. Sobald sie dann auf dem Zahnarztstuhl liegen, ist es komplett vorbei. Deshalb zeigen die Patienten bereits Angst vor dem Zahnschmerz. Auch wenn noch gar kein Schmerz vorhanden ist, die Angst mit dem damit verbundenen Zahnarztbesuch ist da. Wissenschaftler haben nun...

1 Bild

Gedächtnistraining ist überlebensnotwendig - Caritas. Erfolgreicher Kurs wird neu aufgelegt.

Martin Gaertner
Martin Gaertner | Donauwörth | am 10.02.2011 | 383 mal gelesen

Donauwörth/Nördlingen (mg). Gerade im hohen Alter und im Übergang von Arbeit zur Rente ist es wichtig das wichtigste Organ des Alters zu trainieren: Das Gehirn und damit unser Gedächtnis. Um es fit zu halten und dass es funktionsfähig bleibt, muss unser Gedächtnis trainiert werden. Wissenschaftliche Studien belegen dass dieses Training überlebensnotwendig kann, so Dipl. Sozialpädagoge Martin Gaertner. Jüngste Studien an...

1 Bild

Suchtpotenzial neuer Medien - Vortrag des Kinderarztes von der Lühe

Angelika Lonnemann
Angelika Lonnemann | Augsburg | am 28.01.2011 | 680 mal gelesen

Augsburg: Freie Waldorfschule Augsburg | Der Lübecker Kinder- und Jugendarzt Constantin von der Lühe hält am Freitag, den 18. Februar 2011 um 20.00 Uhr in der Freien Waldorfschule Augsburg einen Vortrag zum Thema "Suchtpotenzial neuer Medien - psychosoziale Aspekte virtueller Welten". Machen Computerspiele und das Internet süchtig? Wie funktioniert das menschliche Gehirn, dass es sich bereitwillig auf Abhängigkeit einlässt? Was macht besonders Jugendliche dafür so...

1 Bild

Optische Täuschung 11

Sweety Kity
Sweety Kity | Hannover-Bothfeld | am 20.01.2011 | 777 mal gelesen

Klickst du das Bild, starrst du in der Mitte, und die gelben Punkte werden allmählich verschwinden. Kannst du sie alle loswerden?

Buchtipp: "Wer bin ich, wenn ich online bin" von Nicholas Carr

Vera Henze
Vera Henze | Gehrden | am 30.12.2010 | 252 mal gelesen

Dieses Buch ist unglaublich spannend. Carr behauptet unsere Gesellschaft mache gerade eine Revolution des Lesens und damit auch des Denkens durch. Dazu erklärt er zunächst wie wir überhaupt zum Lesen gekommen sind, dass es eigentlich eine Anomalie für unser Gehirn darstelle, da wir eigentlich geprägt seien permanent aufmerksam zu sein, um entweder Beute zu machen bzw. aufzupassen, nicht Beute zu werden. Ein geübter Leser...