EEG Gesetz

1 Bild

15 Milliarden Euro Schadenersatz an AKW Betreiber? 3

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 14.01.2014 | 143 mal gelesen

AKW-Betreiber könnten Berichten zufolge 15 Milliarden Euro Schadenersatz gegenüber der Bundesrepublik geltend machen! Grund ist das Deutschlands Atomausstieg die Rechtsgrundlage fehlt! RWE hatte geklagt und Recht bekommen. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Stilllegung des AKW Biblis nach der Katastrophe von Fukushima für nicht rechtmäßig erklärt! Auch die (anderen) Atomkonzerne sind ihren Anlegern gegenüber...

Die Strompreis-Abzocker 1

Horst-Peter Horn
Horst-Peter Horn | Erkrath | am 15.10.2012 | 249 mal gelesen

Nun ist es also auch offiziell bekanntgegeben worden: Ab 2013 steigen die Strompreise dank der Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien. Das war zu erwarten, aber die Höhe der Steigerung ist dann doch schockierend: 5,277 Cent pro Kilowattstunde müssen wir in Zukunft mehr bezahlen, das ist eine Steigerung um 47 Prozent! Ohne Mehrwertsteuer, wohlgemerkt! Die kommt noch da drauf. Angeblich soll der anhaltende Boom beim...

Energiewende auf dem Rücken der Bürger - Industriebeteiligung sinkt 1

Piraten Thüringen
Piraten Thüringen | Erfurt | am 29.05.2012 | 129 mal gelesen

In den letzten Tagen entbrannte erneut die Diskussion um das zum Dauerthema gewordene Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Der Grund dafür sind die steigenden Verbraucherkosten für alle Formen der Stromerzeugung. Vielfach liest man als Ursache für den Anstieg den starken Ausbau der generativen Stromerzeugung im vergangenen Jahr. Das ist nicht einmal die halbe Wahrheit, denn das Problem der steigenden Stromkosten resultiert aus...

1 Bild

Solarförderung wird vorläufig nicht gekürzt

Franziska Müller
Franziska Müller | Hamburg | am 14.05.2012 | 340 mal gelesen

In Deutschland werden die alternativen Stromerzeuger seit einigen Jahren kräftig unterstützt. So auch die Solaranlagen, deren Förderung Minister Phillip Rösler erheblich kürzen wollte, im Gegensatz zu Umweltminister Norbert Röttgen. In der vergangenen Woche durchkreuzte der Bundesrat den Kompromissplan Röslers und Röttgens und stoppte die angestrebten Kürzungen für die Solarenergie. Laut cecu.de wollten einige Bundesländer...

Liegt Schilda in Niedersachsen? 5

Rolf-W. Antweiler
Rolf-W. Antweiler | Springe | am 17.11.2011 | 257 mal gelesen

Springe: Rolf-W. Antweiler | Die Anfrage eines Interessenten beim nds. Umweltministerium zur Novellierung der nds. Landesbauverordnung ergab folgende Antwort. Lesen Sie dazu den Bericht mit Kommentar auf... Link kopieren und in Ihren Browser eingeben. http://gps-energie.de/windkraft/2011/11/16/der-witz-des-jahres-was-sagen-die-grunen-dazu/

1 Bild

Nicht zu Ende gedacht - EEG-Entwurf birgt große Gefahr für die Artenvielfalt 1

Joachim Felsberg
Joachim Felsberg | Hannover-Linden-Limmer | am 27.05.2011 | 243 mal gelesen

Industrielle Großanlagen für die Biogasproduktion mit einem Flächenbedarf von jeweils mehreren Tausend Hektar, regionaler Anstieg der Wildschäden sowie fatale Folgen, u. a. für Bodenbrüter, Hasen oder Rehe: Der vorliegende Gesetzentwurf zur Novellierung des Erneuerbaren Energie Gesetzes (EEG-Entwurf) führt nach Auffassung des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV) genau dazu. Die geplanten Fördersätze haben zur Folge, dass...

Infos zum EEG Gesetz, darum wird Energie teurer! 1

Arnold Radtke
Arnold Radtke | Wetter | am 04.11.2010 | 461 mal gelesen

Neues zum EEG Gesetz Wichtige Informationen zu Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG): Verbraucher müssen nächstes Jahr rund 70 Prozent mehr für die Förderung erneuerbarer Energien zahlen. Die Stromkunden in Deutschland müssen im kommenden Jahr für die Förderung des Ökostroms mehr zahlen. Die Umlage des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG) steige 2011 von 2,047 Cent in diesem Jahr auf 3,530 Cent je Kilowattstunde, wie der...