Bistum Hildesheim

51 Bilder

Kirchrode - Die Entstehung eines Dorfes (Mit Forschungsergebnissen von Elisabeth Freifrau von Falkenhausen) 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Misburg-Anderten | am 14.01.2019 | 774 mal gelesen

Hannover: Kirchrode | Vor langer, langer Zeit, während der Elsterkaltzeit vor etwa 360.000 Jahren, zog ein Fluss seine Mäander durch die Landschaft im Süden und Osten des heutigen Hannovers, den wohl die wenigsten Anwohner von Kirchrode dort vermutet hätten. Das war die Weser, die zu dieser Zeit, bedingt durch das vergletscherte Norddeutschland durch die Deisterpforte kommend, einen anderen Verlauf hatte. Ein Stück westlich der Marienburg, nahe...

Die Spannende Geschichte Misburgs, ist historisch belegt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 12.11.2018 | 56 mal gelesen

Hannover: Misburg | Ein Beitrag geschrieben von Juan Carlos Blanco Varela. Es gibt viele Historiker, die größtenteils die Heimatgeschichte die durch Heimatforscher und Wissenschaftler in mühsamerweise entdeckten Beweise, in Frage stellen. Sie haben kein Recht dazu, weil die Historiker nur die Geschichte von Sagen und von vielen Dokumenten der Geschichte, die Sieger geschrieben haben lassen, als Beweis der Geschichte gelten lassen. Viele...

Die Mudzborgh kontrollierte die Wege und die Zollstellen ab den 14. Jahrhundert

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 01.05.2018 | 51 mal gelesen

Hannover: Misburg | Wir sind an dem Bericht Teil 18 der Geschichte Mudisa, Mudzborgh, Misburg, angelangt. Wir werden weiter berichten über die historischen Momente unser Heimat Misburg. Mit der Misburger Chronik 2012 wurde die Bruderschaft der Mudzborgh, die etwa 850 Jahre ein Geheimnis blieb und Dank der Recherchen von Juan Carlos Blanco Varela und Wolfgang Illmer, wiederentdeckt wurde. Beide haben gemeinsam im Jahr 2009 die Bruderschaft wieder...

Misburg - 1750 Jahre alt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 27.04.2018 | 71 mal gelesen

Hannover: Misburg | Die Chronisten Juan Carlos Blanco Varela und Wolfgang Illmer berichten über die Geschichte Misburg weiter. Die Mudzborgh existierte und diente weiter bis zur Hildesheimer Stiftsfehde 1519-1523. Danach erlebte Misburg viele Höhepunkte und Tiefpunkte, besonderes mit dem 30-jährigen Krieg, 7-jährigen Krieg, der Union zwischen England und dem Haus Hannover, der napoleonischen Zeit, Kolonialzeit, der polnischen Einwanderung und...

Der gefährliche Weg der Bruderschaft nach Bremen

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 22.04.2018 | 84 mal gelesen

Hannover: Misburg | Heute schreibe ich den 16. Teil dieser Serie über die historischen Momente in der Geschichte Misburgs. Mit mehr als 8.000 Jahren ist unser Heimatort Misburg mit der Geschichte Deutschlands verbunden. Wir sind im 12. Jahrhundert angelangt und haben nur über die Höhepunkte unserer Geschichte schreiben können. Sicherlich gab es auch viele Schicksalsjahre, doch davon ist wenig überliefert, da die schlechten Momente des Lebens...

Heinrich der Löwe gründete die älteste Bruderschaft Deutschlands

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.04.2018 | 68 mal gelesen

Hannover: Misburg | Über dieses Ereignis berichtet Bruder Juan Carlos Blanco Varela gemeinsam mit Bruder Wolfgang Illmer. Beide sind Chronisten, die nach vielen Recherchen beim Verfassen der Misburger Chronik, (2007-2012) auf diese für Misburg bedeutende historische Handlung in der Kapelle der Mudzborgh gestoßen sind. Dort, wo heute in Misburg die St Anna-Kirche steht, gründete am Gründonnerstag, dem 25. März 1182, der Herzog von Sachsen und...

Heinrich sah die imposante Mudzborgh zum erstenmal

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 04.04.2018 | 26 mal gelesen

Hannover: Misburg | Herzog Heinrich der Löwe stand zum ersten Mal vor der imposanten Festung, vor den Mauern der Mudzborgh. Es war am Abend des 24. März des Jahres 1182. Der Herzog im Geleit von Hauptmann Grimoald und den Wachsoldaten, waren etwa 45 Minuten unterwegs, sie ritten entlang der heute bekannten Peiner Heerstrasse, in Richtung der Mudzborgh. Etwa dort, wo sich heute der Waldfriedhof befindet konnte man schon die wuchtigen Mauern...

Die Zeit nach dem Bau der Mudzborgh.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 20.03.2018 | 41 mal gelesen

Hannover: Misburg | Der Historiker und Chronist Juan Carlos Blanco Varela mit der Unterstützung des Chronisten und Publizisten Wolfgang Illmer, beide sind Brüder in der Bruderschaft der Mudzborgh, berichten weiter über den Zweck des Baus der Mudzborgh und den Dienst der Festung als Schutzbastion und Sicherheit für Menschen, Kirche und Land, eine Leistung in einer Zeitspanne, die mehr als 500 Jahre (1013-1523) andauerte und die immer noch in der...

Vom Ursprung bis Gegenwart: Erst MUDISA, dann MUDZBORGH und zum Schluss MISBURG. 1

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 17.03.2018 | 65 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela (historischer Chronist) schreibt diesen geschichtlichen Bericht im Namen der Bruderschaft der Mudzborgh, mit der Unterstützung des Publizisten und Chronisten Wolfgang Illmer. Diese bereits vielen geschriebenen Beiträge sollen Klarheit bringen über eine Reihe von wichtigen historischen Ereignissen in Verbindung mit dem heutigen Stadtteil Hannover-Misburg und über den ganz wichtigen Dienst, den die...

Fürst Widukind versteckte sich in Mudisa (heute Misburg). Anderten ist älter als heute bekannt.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 01.03.2018 | 101 mal gelesen

Hannover: Misburg | Ein geschichtlicher Beitrag von dem Historiker und Chronisten Juan Carlos Blanco Varela (Zeremonienmeister der Bruderschaft der Mudzborgh), mit der Unterstützung des Publizisten und Chronisten Wolfgang Illmer (Gran Canciller der Bruderschaft der Mudzborgh).Wir berichten in mehreren Teilen weiter über die Gründung der Siedlung Mudisa (Misburg) im Jahr 250 n.Chr.. Die Siedlung Mudisa (das heutige Misburg) wurde von dem Stamm...

11 Bilder

Die Wahrheit über die Burg Steinbrück

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Söhlde | am 20.01.2018 | 373 mal gelesen

Söhlde: Burg Steinbrück | Am 13.01.2018 war in der Braunschweiger Zeitung zu lesen, dass am 15.01.2018 im Kreismuseum Peine ein Vortrag über die Burg Steinbrück gehalten werden solle. Der Zeitungsartikel war betitelt „Die Wahrheit über Burg Steinbrück – Vortrag von Harry Willich“. Über diesen Vortrag berichtete die Peiner Allgemeine Zeitung in ihrer Ausgabe vom 18.01.2018 unter dem Titel „Burg Steinbrück: Mittelalterliche Anlage oder...

2 Bilder

Fürstbischof Clemens August I. und die Falkenjagd 2

History 4 free
History 4 free | Peine | am 31.12.2015 | 251 mal gelesen

Den Aufgang zum historischen Pfarrhaus in Hohenhameln ziert das Wappen des Kölner Fürstbischofs Clemens August I., seinerzeit oberster clerikaler „Verwalter“ des Bistums Hildesheim. Dass jedoch auch eher weltliche Dinge den Kirchenmann faszinierten, zeigen überlieferte Berichte über seine besondere Passion, die sogenannte „Reiherbeize“. „Über die Kunst mit Vögeln zu jagen“ nannte der Stauferkaiser Friederich II. (1194-1250)...

9 Bilder

Radpilger sind zurück in Hildesheim 1

Gerald Senft
Gerald Senft | Laatzen | am 10.08.2015 | 128 mal gelesen

Radpilger nach 16 Tagen zurück in Hildesheim, viele Eindrücke und fast 1400 Kilometer im Gepäck Nach 16 Tagen und etwa 1400 Kilometern im Sattel des Fahrrades kamen am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr knapp 50 Radpilger wieder in Hildesheim an. Vorher hatten die Reisenden noch einen Zwischenstopp bei der katholischen Gemeinde St. Michael in Nordstemmen eingelegt. Reinhard Kalka, selbst Mitreisender der Pilgertour rund um...

2 Bilder

Die St Nikolaus-Pfarrgemeinde bietet Kindernotfallbetreuung an

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 28.05.2015 | 67 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Die St Nikolaus-Pfarrgemeinde bietet Kindernotfallbetreuung an Ab kommenden Montag, 1. Juni 2015 bietet die katholische St. Nikolaus-Pfarrgemeinde in Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie berufstätigen oder/und alleinerziehenden Eltern eine Betreuung ihrer Kinder im Pfarrheim, Im Langen Mühlenfeld 19, an. Ein Team von ehrenamtlich arbeitenden Frauen, die Verständnis für das Anliegen der Erzieher haben, sich aber auch...

8 Bilder

Ode an die Freude aus fast 100 Kehlen

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 22.04.2015 | 89 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Ode an die Freude aus fast 100 Kehlen Aus fast 100 sangesfreudigen Kehlen ertönte am frühen Abend in der sonnendurchfluteten St. Nik-olaus-Pfarrkirche Ludwig van Beethovens Ode an die Freude. Eingeladen zu einem Tag des „Offe-nen Singens“ hatten die Chöre der Pfarrgemeinde. In aufgelockerter Stimmung trug Petra Schulte zunächst ein Gedicht zu „Frühling in Hannover“ vor, das so manchen der Zuhörer zum Schmunzeln...

28 Bilder

80 Jahre katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus Burgdorf 1

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 09.04.2015 | 114 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | 80 Jahre St. Nikolaus – Feierliches Pontifikalamt am 12. April Anfang 1923 wird auch bei den Burgdorfer Katholiken der Wunsch nach einer eigenen Kirche im-mer offensichtlicher. Dieses umso deutlicher, da es zu damaliger keinen festen Raum gab, in dem Gottesdienste abgehalten werden konnten. Über 120 Erwachsene und 35 Kinder feierten am 21. März 1920 im Saal der Gastwirtschaft Scheinhardt, später Bührke, Schützenweg, heute...

6 Bilder

Eindrucksvolles Adventskonzert der ökumenischen Chorgemeinschaft in St. Nikolaus

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 14.12.2014 | 198 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Eindrucksvolles Adventskonzert der ökumenischen Chorgemeinschaft in St. Nikolaus Klar und ausdrucksvoll erklangen die Sopran-Solos von Charlotte Diekmann beim Adventskonzert der ökumenischen Chorgemeinschaft in der fast nur durch Kerzenschein erhellten St. Nikolaus-Pfarrkirche in den frühen Abendstunden des dritten Adventssonntages. Es war ein eindrucks- und anspruchsvolles Konzert unter der Leitung von Anne Kahl, das den...

9 Bilder

25 Jahre Nikolausbesuch in der Partnergemeinde St. Marien/Schönebeck

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 13.12.2014 | 111 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | 25 Jahre Nikolausbesuch in der Partnergemeinde St. Marien/Schönebeck Die Deutsche Einheit war 1990 gerade einmal vor zwei Monaten vollzogen, da fuhren am 6. De-zember 1990 Hubert Reiß und Wolfgang Buckmann von der katholischen St. Nikolaus-Pfarrge-meinde nach Calbe an der Saale, um am Nikolaustag die Jungen Mädchen der St. Norbert-Pfarrge-meinde zu beschenken. 25 Jahre sind zwischenzeitlich vergangen. Am vergangenen...

4 Bilder

Daniel Drieschner neuer Chef der Messdiener von St. Nikolaus

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 14.10.2014 | 158 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Daniel Drieschner neuer Chef der Messdiener von St. Nikolaus Daniel Drieschner ist seit letztem Sonntag neuer Chef der Ministranten der katholischen St. Niko-laus-Pfarrgemeinde. Es löst den seit fünf Jahren amtierenden Sebastian Stanke als Obermessdiener ab. Am vergangenen Erntedankgottesdienst auf dem Hof Meyer in Otze für Pfarrer Martin Karras Daniel Drieschner in sein neues Amt ein. Karras dankte Sebastian Stanke für sein...

13 Bilder

25. Partnerschaftstreffen zwischen Burgdorf und Calbe/Schönebeck

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 09.10.2014 | 115 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | 25. Partnerschaftstreffen zwischen Burgdorf und Calbe/Schönebeck Partnerschaft St. Nikolaus mit St. Norbert/Calbe und St. Marien/Schönebeck neu belebt Es sollte ein Neubeginn und eine Neubelebung der Partnerschaft zwischen der katholischen St. Nikolaus-Pfarrgemeinde Burgdorf und St. Norbert/Calbe und St. Marien/Schönebeck werden, das 25. Partnerschaftstreffen zwischen den Pfarrgemeinden am letzten Sonntag im September. Im...

9 Bilder

Fahrzeugsegnung vor der St. Nikolauskirche

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 29.07.2014 | 124 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Fahrzeugsegnung vor der St. Nikolauskirche Wenige Tage vor dem Beginn der Schulferien in Niedersachsen fand am vergangenen Sonntag vor der katholischen St. Nikolaus Pfarrkirche die Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Martin Karras statt. Seit dem letzten Jahr ist es auch in Burgdorf üblich, dass Christen sich vor Antritt der Urlaubsreise Gottes Segen für ihre Fahrzeuge erbitten. Durch die Segnung soll um Gottes Schutz beim...

31 Bilder

Fronleichnamsprozession erstmals durch Burgdorfs Innenstadt

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 25.06.2014 | 183 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Fronleichnamsprozession führte erstmals durch Burgdorfs Innenstadt Über 250 Gläubige konnte Martin Karras, Pfarrer der katholischen St. Nikolaus-Pfarrgemeinde, vergangenen Sonntag am erstmals am Fuße des Rodelberges im Stadtpark abgehaltenen Gottesdienst zu Fronleichnam begrüßen. Unter ihnen auch zahlreiche evangelische Christen. Dabei passte es sich wie ein Wink des Himmels, dass zur gleichen Zeit die Glocken von St....

12 Bilder

Die Glocke von St. Barbara zu Hänigsen hängt wieder

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 13.06.2014 | 131 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Die Glocke von St. Barbara zu Hänigsen hängt wieder Dank der Gemeinde Uetze und dem Hänigser Ortsrat hängt die Glocke der ehemaligen katholischen St. Barbara-Kirche zu Hänigsen seit gestern wieder. Mitglieder des Hänigser Ortsrates haben die von 1920 stammende Eisenglocke in Anwesenheit der Ortsratmitglieder, Gemeindemitgliedern aus Hänigsen und Vertretern des Pfarrgemeinderates der St. Nikoluas-Pfarrgemeinde auf dem Kreisel...

3 Bilder

Konzert "Weil der Himmel uns braucht…“ in St. Nikolaus

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 21.05.2014 | 138 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | Konzert "Weil der Himmel uns braucht…“ in St. Nikolaus „Weil der Himmel uns braucht …“, unter diesem Motto stand am vergangenen Sonntagnachmittag das Konzert mit dem Chor New Hymn in der St. Nikolaus-Kirche Im Langen Mühlenfeld. 24 Sän-gerinnen und Sänger des Chores der katholischen St. Nikolaus-Pfarrgemeinde trugen in der mit rund 150 begeisternden Zuhörern gefüllten Nikolaus-Kirche unter der Leitung von Martina Wagner neue...

28 Bilder

„Ole´ Fiesta“ – Spanische Karnevalsnacht in St. Nikolaus

Wolfgang Obst
Wolfgang Obst | Burgdorf | am 24.02.2014 | 186 mal gelesen

Burgdorf: St. Nikolauskirche | „Ole´ Fiesta“ – Spanische Karnevalsnacht in St. Nikolaus Pünktlich um 20.11 Uhr hieß es am vergangenen Freitagabend im völlig ausverkauften Saal der St. Nikolaus-Pfarrgemeinde unter dem Motto „Ole´ Fiesta“, „Burgdorf Helau“. Unter den närrischen Besuchern erstmals auch Gäste aus der Schweiz und Gemeindereferent Stefan Horn. Die sich allesamt wunderten, welche Aktivitäten die katholische Pfarrgemeinde auf die Beine stellen...