Ausgrenzung

1 Bild

Agenda 2011-2012: Armut ist für 70 % der Deutschen ein sehr großes Problem

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 20.07.2018 | 7 mal gelesen

Knapp 20 Prozent der Bevölkerung sind arm. Armut und Ausgrenzung bleiben eine große Herausforderung in Deutschland. Nahezu jeder Fünfte war 2016 von Armut betroffen, rund 16,8 Mio. Menschen. Lehrte, 20.07.2018. Nach einer im März 2018 durchgeführten Umfrage in Deutschland gaben 70 Prozent der Befragten an, dass Armut ihrer Ansicht nach heutzutage ein (sehr) großes Problem ist. „Armutsgefährdet“ sind für die Statistiker...

1 Bild

Ausgrenzung

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 16.04.2018 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Handel mit privaten Daten wird für Monopolisten brisant

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 09.04.2018 | 7 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Der Handel mit privaten Daten von Facebook, dem größten Sozialen Netzwerk der Welt, wird dann brisant, wenn ein Monopol erreicht wird. Lehrte, 09.04.2018. Das trifft auch auf Monopolisten wie Amazon und andere führende Weltmarken, mächtige Mediengruppen und totalitäre Staaten zu. Ihnen ist gemeinsam, dass sie aufgrund der eigenen Stärke Strukturen entwickelt haben, was sie aus ihrer Sicht unangreifbar...

1 Bild

Wie riechen Seerosen eigentlich? 3

R. S.
R. S. | Lehrte | am 23.07.2017 | 67 mal gelesen

Der Duft der Seerosen Der Duft der Seerosen ist ein Roman von Kisten John, erschienen im Karl Müller Verlag. Der Karl Müller Verlag bringt auch Romane mit historisch wertvollem Inhalt auf den Markt, die sonst nur schwer Zugang auf den Büchermarkt finden. Die Autorin, Kristen John aus Hannover, erhielt für ihren Debütroman Schwimmen lernen in Blau, den Niedersächsischen Förderleistung für Literatur und den...

Ausgrenzung. 16

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 28.05.2017 | 155 mal gelesen

Was heißt Ausgrenzung: Beschreibt in der Bildungssprache die Tatsache, dass jemand aus unterschiedlichsten Gründen ggfs. gegen seinen Willen von einem Vorhaben, einer Versammlung und ähnlichem ausgeschlossen (exkludiert) wird. Die Teilnehmer (Ausgrenzer) möchten - oft aus Gründen des Herrschafts- und Machterhalts,aus Misstrauen oder anderen Reputationsgründen - unter sich, d.h. exklusiv bleiben, womit eine gewisse...

1 Bild

Niederlande - eine Mehrheit verhindert Wilders und straft Rutte mit 21,3 % ab

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 20.03.2017 | 14 mal gelesen

Lehrte, den 20.03.2017. Mit großer Erleichterung ist der Wahlausgang in den Niederlanden in Politik und Wirtschaft Europas aufgenommen worden. Die Wähler sind skeptisch und haben sich mehrheitlich nicht für eine Partei entscheiden können. Geert Rutte, Medien, 12 Splitterparteien, Nationalisten, Rechtsradikale, Populisten und Mittläufer haben Wilders starkgemacht. Die Wähler haben nun geordnete Verhältnisse hergestellt. ...

1 Bild

Filmempfehlung: "Ich, Daniel Blake" von Ken Loach: Ich gegen das System 55

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 05.12.2016 | 278 mal gelesen

Der Film Ich, Daniel Blake kommt bald ins Kino. Sollte man sich ansehen. Entweder: Kostenpflichtig im Kino, oder kostenlos jeden Tag live erleben (auch in Deutschland) im Arbeitsamt/Jobcenter/Sozialamt.

4 Bilder

"Das Stimmrecht ist die äußerste... Grenze der Unvernünftigkeit" Na so was aber auch! 2

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 03.09.2016 | 42 mal gelesen

Die Ausdehnung des allgemeinen Stimmrechts ist an sich gar keine Schule politischer Bildung. Die politische Freiheit beruht weit weniger hierauf, als auf der anspruchslosen aber ernst verpflichtenden Teilnahme an der Verwaltung. – Das allgemeine Stimmrecht ist die äußerste Grenze, über deren Unvernünftigkeit nichts mehr hinausgeht. Aber nachdem dieser Schritt einmal getan, kann er nicht mehr zurückgezogen werden. Heinrich...

Christlicher Seniorenbund lädt zur Podiumsdiskussion, aber FDP, Linke und die Gemeinschaft Freier Wähler - Laatzen waren nicht erwünscht. 1

Michael Kleen
Michael Kleen | Laatzen | am 01.09.2016 | 61 mal gelesen

Der christliche Seniorenbund spricht mit den Kandidaten der CDU/SPD und Grünen über die Bebauung des Flebbehof und Mietwohnungen, welche dort entstehen sollen. Michael Kleen Vorsitzender der Gemeinschaft Freier Wähler – Laatzen hatte Herrn Werner Läwen in einer Mail gebeten, die Gründe zu nennen, warum von 6 Parteien/Wählergemeinschaft, welche am 11.September zur Wahl stehen nicht alle an der Veranstaltung teilnehmen...

1 Bild

Die Grenzen der Ausgrenzung 4

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 09.05.2016 | 48 mal gelesen

Gestern Abend bei "ANNE WILL". Die Antwort auf die letzte Frage an Frauke Petry, wo denn die Grenzen der Ausgrenzung liegen würden, ging leider im allgemeinen Stimmengewirr unter. Die vorletzte Frage war schon brisant gewesen. Die Muslima Kaddor wollte von der AfD-Vorsitzenden wissen, ob der Islam dann zu Deutschland passen würde, wenn alle rechtspopulistischen Forderungen erfüllt wären, also es keine Minarette und keine...

37 Bilder

DRUM-Piraten segeln mit Schwung und Augenmaß gegen Welle von Vorurteilen

Brigitte Schreiber
Brigitte Schreiber | Barsinghausen | am 14.03.2016 | 146 mal gelesen

Barsinghausen: "Arche" (Gemeindehaus Heilig-Kreuz-Kirche) | Auch im März ließen die DRUM-Piraten aus Kirchdorf und umzu wieder gehörig „Trommelfeuer“ durch die „Arche“ (Gemeindehaus der Heilig-Kreuz-Kirche) grollen und groovten schwungvoll zu einer neuen musikalischen Geschichte. Deren Inhalt machte auch den Kleinsten großen Spaß und hat doch einen ernsten, aktuellen Hintergrund. Zunächst legten aber die kleinen Seeräuber auf Trommelkurs in gewohnter Art und Weise ab und hissten...

1 Bild

Resolution des Rates der Stadt Bad Lauterberg im Harz – einstimmig beschlossen am 4. März 2016

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 04.03.2016 | 281 mal gelesen

Bad Lauterberg. In Bad Lauterberg im Harz leben 11.000 Menschen unterschiedlicher Religion, Herkunft und Tradition in einer Gemeinschaft und im gegenseitigen Respekt in einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Diese beruht auf Werte wie Verständnis, Toleranz und Offenheit im alltäglichen Umgang. In den letzten Monaten haben viele Menschen auf der Flucht in Bad Lauterberg im Harz Unterkunft gefunden. Dabei haben...

1 Bild

Willkommenskultur - Warum sie so schwer fällt - Versuch einer Erklärung 45

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 26.08.2015 | 407 mal gelesen

Ein Gespennst geht in Europa um, das Gespenst der "Überfremdung". So oder ähnlich sind die Befürchtungen. Was aktuell passiert, das hunderttausende Menschen ihr Heil in der Flucht suchen, ist ein Zeichen für eine völlig verfehlte Wirtschafts-, Sozial-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik, nicht nur in den Ländern, aus denen Menschen fliehen, sondern auch in denen Sicherheit und Zukunft gesucht wird. Warum lehnen so...

Einen Teil der Ratsmitglieder ausgegrenzt - Leserbrief der Ratsgruppe Volker Hahn/GRÜNE 6

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 27.01.2015 | 983 mal gelesen

Ein Kontoauszug der Stadt Bad Lauterberg wurde zur (An-)Schau gestellt! Am vergangenen Sonnabend (24.01.2015) sollte nur ein Teil des Bad Lauterberger Rates die Entschuldungshilfe des Landes Niedersachsen in Höhe von 9,375 Euro zur Show tragen bzw. feiern. Zu der selbst inszenierten „Feierstunde“ hatte Bürgermeister Dr. Thomas Gans ganz bewusst nur ausgewählte Ratsmitglieder eingeladen. Ratsmitglieder eben, die dem...

1 Bild

Antirassismustag: Vortrag, Nationalismus, Ausgrenzung und die Krise in Europa

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 15.03.2014 | 135 mal gelesen

Lehrte: Hotel Deutsches Haus | Ausgrenzendes Denken und nationalistisches Denken stehen in einem engen wechselseitigen Zusammenhang mit Kapitalismus und Neoliberalismus. Die mittlerweile schon Jahre andauernde Finanz- und Wirtschaftskrise macht dies einmal mehr und in aller Brutalität deutlich: Als „Schuldige“ an der Krise werden die „Anderen“ identifiziert – sie werden als „faul“, als „unfähig“ oder als „Last“ beschimpft. Die „Anderen“, das sind zum einen...

4 Bilder

Das Ende der Gesellschaft-Gehörlose und ein Buchtipp

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 18.07.2013 | 115 mal gelesen

Hier erlaube ich mir einen Buchtipp zu geben der das Bild mit der Demo am 14.06.13 am HBF Berlin unterstreicht. :"Manfred Kleine-Hartlage Die liberale Gesellschaft und ihr Ende. Über den Selbstmord eines Systems" Die Demo die ich dort mit besuchte zeigt wie erbärmlich wir hier geworden sind, das die schwächsten sich auf ner DEMO publizieren müssen um bei den Politikern Gehör zu finden. Warum interessieren sich die...

1 Bild

Lebensbedingungen von Flüchtlingen im Landkreis Marburg-Biedenkopf verbessern 1

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 13.12.2012 | 440 mal gelesen

Die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Marburg-Biedenkopf will die Lebensbedingungen von Asylbewerber_innen im Landkreis verbessern. In einem Antrag an den Kreistag fordert die Fraktion eine menschenwürdige Unterbringung in dezentralen, separaten Wohnungen, eine verbesserte medizinische und psychologische Betreuung sowie Kindergartenplätze und einen obligatorischen Schulbesuch für die Kinder. Sammelunterkünfte und...

1 Bild

Ich fühle mich ausgegrenzt! 11

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 01.03.2012 | 364 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Koblenzer finden Obdachlosen «sympathisch»

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 31.12.2011 | 234 mal gelesen

Zeitung spricht von „Tour d´appartement“ Gut eine Woche ist es her, dass der Obdachlose Max Bryan Station in Koblenz machte. Die Menschen dort fänden ihn „sehr sympatisch“, berichtet die in Koblenz ansässige Rhein.-Zeitung. Es war die 11. Etappe und wie auf jeder Etappe seiner Radtour suchte der Obdachlose das direkte Gespräch mit den Passanten, um auf sein Projekt „wohnungsmelder.org“ hinzuweisen. Interessierte können...

1 Bild

Skandal: So diskriminiert ein Vermieter den Obdachlosen Max Bryan

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 21.12.2011 | 338 mal gelesen

Der auf einer Radtour befindliche Obdachlose Max Bryan gastiert seit gestrigem Dienstag in Köln. Es ist die 10. Etappe seiner Radtour zur Suche nach einer Wohnung und die Widrigkeiten nehmen zu. Nassen Fußes in Hameln angekommen vereinbart der Obdachlose einen Besichtigungstermin mit einem Hamelner Vermieter und erlebt eine herbe Enttäuschung. So wollte der Vermieter dem Obdachlosen nur deshalb keine Wohnung geben, weil er...

1 Bild

Skandal-Bericht: Radtour gegen Ausgrenzung grenzt Obdachlosen aus

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 09.09.2011 | 427 mal gelesen

+++ Von „trickreicher Ausgrenzung“ ist die Rede +++ Vor wenigen Tagen veröffentlichte der Hamburger Obdachlose Max Bryan einen zweiteiligen Reisebericht zum Thema „Armut fließt durchs ganze Land“, einer Radtour vom Hamburger Cafee mit Herz, die Mitte August zu Ende ging. 10 Arbeits- und/oder Obdachlose demonstrierten gegen Armut und Ausgrenzung. Der Bericht ist „zweischneidig“. Auf der einen Seite die heldenhafte...

1 Bild

Tagebuch eines Obdachlosen - Tour gegen Ausgrenzung wird selbst zum Ausgrenzer 1

TV Newsdesk
TV Newsdesk | Köln | am 08.09.2011 | 530 mal gelesen

Er wollte sich den „Respekt der Gruppe verdienen“, sagt der Hamburger Obdachlose Max Bryan, der nach seiner Rückkehr in der Hansestadt einen ergreifenden Reisebericht veröffentlicht. „Armut fließt durchs ganze Land“, so der Titel der Veranstaltung, die Bryan als Mitfahrer spontan begleitet hat und was er berichtet ist zweischneidig. Zum einen die wunderbarer Geschichte eines Obdachlosen, der aus der Niederlage Kraft schöpft...

1 Bild

Max Bryan: Der tapfere Radfahrer von «Armut fliesst durchs ganze Land»

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 20.08.2011 | 439 mal gelesen

- Warum er dabei war - Mehr als 1300 km haben die Radler vom Hamburger „Cafee mit Herz“ auf Ihrer „Deutschlandtour“ vom Bodensee nach Hamburg zurückgelegt. Am gestrigen Freitag kehrten sie zurück und feierten ihre Ankunft mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik. Das "Cafee mit Herz" engagiert sich für Menschen in Not und viele der Tourteilnehmer sind älter als 50 Jahre. Die Tagesetappen waren bis zu 100 km lang und...

1 Bild

Tour gegen Armut: Obdachlose radeln quer durch Deutschland

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 05.08.2011 | 538 mal gelesen

Die Hamburger Sozialstation „CaFée mit Herz“ bietet arbeits- und/oder obdachlosen Menschen eine außergewöhnliche Chance auf ihr Schicksal aufmerksam zu machen und zu zeigen, zu welcher Leistung Menschen fähig sind, wenn man sie nur lässt und ihn eine Chance gibt. Gemeint ist die Fahrradtour, die gestern Morgen an der alten Holzbrücke in Eriskirch begann und außergewöhnlich ist auch das Streckenziel. In nur 14 Tagen wollen...