Arbeitsamt

6 Bilder

Alltag im arbeitsamt ? 1

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 29.04.2019 | 52 mal gelesen

Garbsen-Auf der Horst: Aula Schulzentrum 1Planetenring | Träumer, Tänzer und Artisten präsentieren ihre GALA-SHOW 2019 Das trainig läuft, fast alle nummern "stehen". Jetzt geht es um die letzten feinheiten. Mit ihrer trainerin Franziska Harlos und den vereinstrainerInnen feilen die kundInnen und mitarbeiterInnen des "total tollen arbeitsamtes" an ihrer neuen show, die am 18. mai 2019 in der aula des schulzentrums am Planetenring 7 in Garbsen ihre premiere feiern wird. Ob...

1 Bild

Kommt jetzt Hartz V?

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen am Teutoburger Wald | am 23.01.2019 | 12 mal gelesen

Hagen: Arbeitsagentur | Schnappschuss

1 Bild

Hartz 4

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen am Teutoburger Wald | am 08.09.2018 | 32 mal gelesen

Hagen: Arbeitsamt | Schnappschuss

9 Bilder

zopfflechten = schwieriges experiment: ausbildungsplatzbörse im forum der IGS Garbsen 5

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 24.10.2017 | 73 mal gelesen

Garbsen: IGS.Garbsen | Dicht an dicht schoben sich die jugendlichen durch die reihen der angebotstische. Handwerksbetriebe, schulen und beratungseinrichtungen aus Garbsen und der region Hannover stellten heute ihre ausbildungsangebote vor. Erstaunt stellten die schülerInnen fest, wie unterschiedlich und interessant berufe sein können. Ein stück holz zu sägen ist merkwürdigerweise schwieriger als ein i-phone zu bedienen, einen zopf  aus fünf...

1 Bild

ARD berichtet aus Geheimakte ...Flüchtlingskosten 4

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 07.09.2016 | 67 mal gelesen

...finanziert aus der Arbeitslosenversicherung ------ Zahlungen an Träger, obwohl Teilnehmer NICHT erscheinen. ------- Anzahl -200.000-, angemeldete Flüchtlinge, aber nur -1- (Eins) oder -2- (Zwei) Lernwillige sitzen die -300- (Dreihundert) Schulstunden ab. ------- Integration ist nicht verpflichtend? ------- Sprachkurse sind nur Angebote. ------- Finanziert werden solche Integrationskurse durch eine Gesetzesänderung, ganz...

Prominente Behörden und Firmen werben auf rechtspopulistischen Webseiten 30

Wolfgang H. Zerulla
Wolfgang H. Zerulla | Burgwedel | am 12.01.2016 | 170 mal gelesen

Rechtsradikale und populistische Hetze im Internet lässt sich in einer Demokratie wohl nicht verhindern. Mehr als peinlich ist allerdings, wenn namhafte Firmen wie ALDI, VW, Lufthansa, Deutsche Bahn und sogar Bundesbehörden wie Bundesagentur für Arbeit oder Bundespolizei solche Seiten auch noch finanziell unterstützen indem sie zulassen das ihre Werbeanzeigen dort platziert...

6 Bilder

Alles aus einer hand: jugendberufsagentur in Garbsen beginnt mit der beratung 38

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 16.07.2015 | 221 mal gelesen

Garbsen: Garbsen-Mitte | 9. juli 2015: ein wichtiges datum für Garbsen, hat mit diesem tag die erste jugendberufsagentur der region Hannover ihre arbeit aufgenommen. In dieser agentur arbeiten mitarbeiterInnen des U-25-teams des jobcenters, aus der berufsberatung der agentur für arbeit und aus projekten des jobcenters. Einbezogen in die beratungsarbeit sind die jugendhilfestation der region Hannover, die ausbildungslotsen und natürlich die...

1 Bild

Das Arbeitsamt besorgt dir genauso wenig einen Job ... 8

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 29.10.2014 | 89 mal gelesen

Schnappschuss

10 Bilder

"Auf der suche nach mehr." - Theaterprojekt des jobcenters Garbsen 64

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 15.08.2014 | 456 mal gelesen

Wie kriegt man junge erwachsene wieder in den arbeitsprozess ? Und: Was hat theaterspielen mit bewerbungen zu tun ? In zusammenarbeit von jobcenter und dem projekt mach:ART der defakto gmbh aus Bochum hat sich eine gruppe junger erwachsener in Garbsen aufgemacht, mit hilfe von job- und theater-coaches neuen mut ( und neue qualifikationen ) für die suche nach einem beruf aufzubauen. Das selbst entwickelte theaterstück,...

7 Bilder

Garbsener ausbildungsplatz-messe

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 14.02.2014 | 191 mal gelesen

Betriebe stellen sich vor Am vergangenen mittwoch haben erfreulich viele jugendliche die möglichkeit genutzt, ausbildungsplatzangebote mehrerer betriebe kennenzulernen. In der aula das schulzentrums am Planetenring haben jobcenter, arbeitsamt und die Stadt Garbsen eine messe organisiert, auf der auszubildende ihre eigenen arbeitsplätze vorgestellt haben. Die angebote reichten vom gartenbaubetrieb über maschinenbauer...

1 Bild

Überwachung von Hartz-IV-Empfängern durch Jobcenter und Arbeitsämter? 37

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 14.11.2013 | 1037 mal gelesen

"Die Bundesagentur für Arbeit (BA) plant die Online-Aktivitäten von Hartz-IV-Empfänger zu überwachen - um Nebeneinkünfte beispielsweise als Ebay-Händler aufdecken zu können." "Außerdem will die Agentur für Arbeit in Zukunft die hauseigenen Daten mit denen anderer Behörden abgleichen können, berichtet die "Bild"-Zeitung." weiter lesen:...

4 Bilder

DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis berichtet: 2

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 14.11.2013 | 182 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE | Bundesagentur will wohl NSA toppen Die Bundesagentur für Arbeit strebt offenbar die Erhebung von Daten über Hartz-IV-Beziehende aus dem Internet an. * Damit sollen zum Beispiel Nebeneinkünfte von Hartz-IV-Beziehenden, etwa aus ebay-Verkäufen, ausgeforscht werden. Bekannt ist , dass rund 43 Prozent der Klagen gegen die Bundesagentur zugunsten von Hartz-IV-Beziehenden ausgehen. * Dazu erklärt die Vorsitzende der...

8 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im Juni 2013 5

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 08.07.2013 | 339 mal gelesen

Marburg, Juli 2013 Lage am Arbeitsmarkt nicht länger schön reden Eigentlich sollte die Bundesregierung die Lage am Arbeitsmarkt nicht länger schönreden. Es gibt 1,3 Millionen Beschäftigte, die ihr Einkommen durch Hartz IV aufstocken müssen. Es gibt 56.000 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Und die wirtschaftlichen Aussichten sind aufgrund der Krise in den meisten EU-Ländern ungewiss. Notwendig wäre jetzt eine...

8 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im Mai 2013

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 14.06.2013 | 430 mal gelesen

Marburg im Juni 2013 Lage auf dem Arbeitsmarkt ist kein Grund zum Feiern Sabine Zimmermann, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, kommentiert die Arbeitsmarktzahlen vom Mai 2013: "Die aktuellen Arbeitsmarktzahlen und die Politik der Bundesregierung sind kein Grund zum Feiern. Deutlich mehr Arbeitslose als im Vorjahr und ein rückläufiges Stellenangebot sind ein klares Zeichen. In...

8 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit Februar 2013

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 01.03.2013 | 606 mal gelesen

Trügerische Ruhe Die neuen Zahlen der Agentur für Arbeit sollen belegen, dass Deutschland weiterhin „gut durch die Krise kommt“ und Angela Merkel als „Krisenkanzlerin“ im Herbst bei der Bundestagswahl als Siegerin vom Platz geht. Doch die Ruhe ist trügerisch. Zum einen sind die Zahlen bei weitem nicht so gut, wie die Statistiker behaupten. Zum anderen wirkt die europäische Rezession auch auf Deutschland hemmend. Sabine...

Geschäftsmodelle

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 05.02.2013 | 169 mal gelesen

Die Arbeitsuchende wird vom Arbeitsamt zum Drei-Monats-Praktikum geschickt, spätere Festanstellung möglich. Kleine Haustier-Pension für Hunde und Katzen. Kein Problem, sie hat selbst seit Jahren solche Viecher. Ihre Arbeit wird als gut bewertet. Anstellung? „Ich bin doch nicht blöd! Praktikanten zahlt das Arbeitsamt – und die schicken mir alle drei Monate den nächsten! - Warum soll ich einen davon einstellen und ihn dann...

4 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit November 2012 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 29.11.2012 | 569 mal gelesen

Talfahrt am Arbeitsmarkt hält an Die Perspektiven für den Arbeitsmarkt sind alles andere als gut. Im November 2012 waren fast 40.000 Menschen mehr arbeitslos gemeldet als vor einem Jahr. Auch gegenüber dem Vormonat ging die Arbeitslosigkeit wie üblich nicht zurück, sondern stieg leicht an. Was tut die Bundesregierung? Statt auf diese Entwicklung frühzeitig zu reagieren und die Agenturen für Arbeit und Jobcenter...

4 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im September 2012 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 28.09.2012 | 534 mal gelesen

Immer mehr Erwerbslose fallen aus der Statistik. Herbstaufschwung am Arbeitsmarkt: Schwächer als erwartet. Schlechte Meldungen kann die Bundesregierung nicht gebrauchen. Deshalb bleibt sie dabei, die Arbeitslosenzahlen schön zu rechnen. Arbeitslose, die krank sind, einen Ein-Euro-Job haben oder an Weiterbildungen teilnehmen, werden bereits seit längerem nicht als arbeitslos gezählt. Viele der Arbeitslosen, die älter als 58...

4 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit August 2012 5

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 31.08.2012 | 665 mal gelesen

Arbeitsmarktwende erfordert rasches Handeln der Politik Arbeitsmarktzahlen im Landkreis Marburg-Biedenkopf gegen den Bundestrend "Kurzarbeit in der Industrie, weniger offene Stellen und mehr Menschen beziehen Arbeitslosengeld I – es ist nicht zu übersehen, die Eurokrise schlägt auch in Deutschland auf den Arbeitsmarkt durch. Die Wende auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist nicht mehr zu leugnen. Jetzt muss sich die Politik...

1 Bild

Etwas mehr und doch zu wenig 10

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Berlin | am 12.01.2012 | 412 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Alleinstehende erhalten ab 1. Januar einen Aufschlag um zehn Euro auf dann 374 Euro. Wer mit seinem Partner eine Wohnung teilt, bekommt neun Euro mehr, also 337 Euro. Für Kinder bis zum Alter von fünf Jahren gibt es ein Plus von vier Euro, also 219 Euro. Bei älteren Kindern bleiben die Regelsätze unverändert.

1 Bild

Witz des Tages Arbeitsamt

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 27.09.2011 | 441 mal gelesen

München: Marienplatz | Witz Vergesst nicht das Lachen Arbeitsamt Geht ein Mann zum Arbeitsamt und fragt: "Haben Sie noch einen Job für mich?" Typ antwortet: "Klar, entweder Sie werden Maler oder ziehen in den Krieg! Werden Sie Maler ist alles ok, ziehen Sie in den Krieg gibt es 2 Möglichkeiten! Entweder Sie erschießen den Feind oder der Feind erschießt Sie! Erschießen Sie den Feind ist alles ok, erschießt der Feind Sie gibt es 2...

1 Bild

Internet-Jobbörse beim NABU - NABU Wedemark geht neue Wege in der Gewinnung von Aktivisten 3

Martin Lilienthal
Martin Lilienthal | Wedemark | am 06.10.2010 | 744 mal gelesen

Der NABU Wedemark hat inzwischen fast 1.200 Mitglieder. Der Verein hat aber ein Problem, das viele Vereine bewegt: es fehlt an ehrenamtlichen Aktivisten. Deswegen beschreitet der NABU Wedemark jetzt neue Wege, um Aktivisten zu gewinnen. Auf seiner Homepage http://www.nabu-wedemark.de/ hat der Verein eine Jobbörse eingerichtet. In Form von Stellenanzeigen sucht die Naturschutzorganisation Menschen, die dem Ehrenamt etwas...

Abzocke über die ArGe (ehemals Arbeitsamt) 1

Veit Hartlieb
Veit Hartlieb | Gersthofen | am 23.09.2010 | 1237 mal gelesen

Seit gut einem Jahr bin ich im Krankenstand, habe durch meine Erkrankung meine Arbeit verloren. Ich habe bis heute meine 3-köpfige Familie mit 1220 Euro Netto (welches auch nur in 2 Raten a 610 Euro ausgezahlt wurde) Krankengeld über Wasser gehalten, also meine Miete, meine Versicherungen und Steuern für das Auto, meine Lebensmittel und Kleidung finanziert. Von der ArGe habe ich lediglich 16 Euro ( in Worten Sechszehn Euro)...

1 Bild

Hartz IV Empfänger – Menschen zweiter Klasse? / Hartz 4 Gesetze / Hartz IV Bedingungen / Arbeitsamt vergisst Menschenrechte / Wie kann der Staat das z 18

Karolin Wochlik
Karolin Wochlik | Augsburg | am 23.07.2010 | 1370 mal gelesen

Sicher, es gibt solche und solche: Menschen, die nicht arbeiten wollen und Menschen, die arbeiten wollen, aber nicht können, weil sie keinen Arbeitsplatz finden (aus welchen Gründen auch immer) und die klischeebehaftete Bezeichnung oft als Erniedrigung in Alltagssituationen erleben, vor allem beim Arbeitsamt: Da wurde zum Beispiel jemandem kein warmes Wasser gestattet, weil er Hartz-IV-Empfänger ist und er warmem Wasser nicht...

1 Bild

Es darf nicht so sein, dass wir mehr Arbeit als Menschen haben. 3

Andreas Itter
Andreas Itter | Bad Arolsen | am 20.04.2010 | 236 mal gelesen

Zitat von Hauptgeschäftsführer der IHK Lahn-Dill, Andreas Tielmann: "Es darf nicht so sein, dass wir mehr Arbeit als Menschen haben." aus der WLZ vom 24.03.2010. Die Äußerung dieses Satzes ist wenig bzw. überhaupt nicht überlegt ... Arbeitlose fühlen sich veralbert. Wenn es ein Ziel gibt, dann jenes, dass es tatsächlich mehr Arbeit als Menschen gibt. Nur das kann zu einer Vollbeschäftigung führen. Es gibt allein im...