Arbeitgeber

1 Bild

Grippeschutzimpfung – Kein Schmerzensgeld vom Arbeitgeber

Angelika Wilckerling
Angelika Wilckerling | Augsburg | vor 1 Tag | 9 mal gelesen

Auch in diesem Jahr droht wieder eine Grippewelle. Damit möglichst wenige Arbeitnehmer ausfallen, bieten immer mehr Arbeitgeber eine kostenlose Grippeschutzimpfung an. Dass mit diesem gut gemeinten Angebot auch eine Menge Ärger verbunden sein kann, zeigt dieser Fall. Arbeitnehmerin lässt sich impfen Eine Angestellte aus der Abteilung Controlling eines Herzzentrums erhielt – wie alle Arbeitnehmer per E-Mail – eine...

1 Bild

DRK Kreisverband Parchim: Sinn, Fairness und Teamgeist

Markus Kaminski
Markus Kaminski | Parchim | am 29.08.2019 | 623 mal gelesen

Deutsches Rotes Kreuz unter den „Arbeitgeber Top Ten“ des Schülerbarometers „Das ist ein sehr erfreulicher Trend!“ Nadine Normann, Personalleiterin des DRK Kreisverbandes Parchim ist begeistert: „Sinn, Fairness und Teamgeist spielen bei der Arbeitgeberauswahl unseres möglichen Nachwuchses eine gewichtige Rolle. Schön, dass wir offensichtlich nicht nur als reiner Arbeitsplatz, sondern auch als Werte-gemeinschaft gesehen...

5 Bilder

Beschäftigte haben keine Angst vor Digitalisierung, 2

Torsten Falke
Torsten Falke | Augsburg | am 02.08.2019 | 28 mal gelesen

 Akuter Handlungsbedarf bei den Unternehmen! Die Digitalisierung der Industrie ist für die Praktiker in den Betrieben längst nicht das Schreckgespenst, zu dem sie in der öffentlichen Debatte häufig stilisiert wird. Weder sehen die Beschäftigten durch den digitalen Wandel ihre Jobs in Gefahr, noch fühlen sie sich dadurch überfordert. Gleichzeitig halten sie eine schlüssige Digitalisierungsstrategie ihrer Unternehmen für...

1 Bild

DRK Kreisverband Parchim: Die wollen jetzt!

Markus Kaminski
Markus Kaminski | Parchim | am 01.07.2019 | 246 mal gelesen

Bewerberinnen und Bewerber scharren auf der Stelle Nadine Normann, Personalchefin des DRK Kreisverbandes Parchim, kämpft mit einem selbstgemachten Luxusproblem: „Eigentlich müssten wir uns in der Personalabteilung alle klonen lassen oder den Werktag auf 48 Stunden aufstocken.“ Grund dafür ist ein Ausbildungsangebot des Kreisverbandes, das die Ausbildung in Pflegeberufen berufsintegrierend ermöglicht. „Das Prinzip, das...

1 Bild

maihiro GmbH aus Ismaning erhält erstmalig das TOP JOB-Siegel „Arbeitgeber des Jahres“

Frank Zscheile
Frank Zscheile | München | am 26.02.2019 | 9 mal gelesen

Der Spezialist für CRM, Customer Experience (CX) und Commerce erzielte Spitzenwerte in den sechs Kategorien Führung & Vision, Motivation & Dynamik, Kultur & Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung & -perspektive, Familienorientierung & Demografie und Internes Unternehmertum. Dem Unternehmenswettbewerb zugrunde liegt eine wissenschaftlich fundierte Beschäftigtenbefragung durch die Universität St. Gallen. maihiro beschäftigt 170...

1 Bild

Dolomit aus der Bahn geknippst 2

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 13.02.2019 | 25 mal gelesen

Hagen: Halden | Schnappschuss

1 Bild

Informationsveranstaltung: Gewerkschaft der Bosse - Pseudo-Gewerkschaften - Wem nützen sie?

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 13.01.2019 | 12 mal gelesen

Lehrte: Vereinsheim des SV 06 Lehrte | Die Informations- und Bildungsveranstaltung des DGB Lehrte und des ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde „Gewerkschaft der Bosse - Pseudo-Gewerkschaften - Wem nützen sie?“ findet am Samstag, 19. Januar, um 10:00 Uhr im Vereinsheim des SV 06 Lehrte, Mielestraße 7, statt. Wer legt eigentlich Löhne fest? Ganz einfach, Arbeitgeber und Arbeitnehmer setzen sich an einen Tisch und verhandeln. Tarifverhandlungen nennt man das. Was...

1 Bild

Analyse: Viele Arbeitnehmer sind im Urlaub oft für den Chef erreichbar, obwohl dazu keine Verpflichtung besteht 6

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 04.07.2018 | 47 mal gelesen

Lohnerhöhung, Überstundenabbau, Schichtdienst und ständige Erreichbarkeit gehören zu den Dauerbrennern unter den Problem-Themen bei Angestellten und Arbeitern im Alltag. Experten warnen vor steigendem psychischen Druck, wenn durch Smartphones und Notebooks Beschäftigte auch nach Feierabend nicht zur Ruhe kommen. Laut einer Umfrage des Digital-Branchenverbandes Bitkom sind zwei Drittel der deutschen Beschäftigten sogar in...

1 Bild

HENRICHSEN Gruppe erhält Award für mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur

Frank Zscheile
Frank Zscheile | München | am 14.05.2018 | 22 mal gelesen

Die HENRICHSEN Gruppe zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs «Bayerns Beste Arbeitgeber». Dies wurde jetzt vom Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® bekanntgegeben. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten besonders attraktive und förderliche Arbeitsbedingungen bieten. Am aktuellen Great Place to Work® Landeswettbewerb «Bayerns Beste Arbeitgeber 2018»...

1 Bild

HENRICHSEN Gruppe als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland in der ITK-Branche ausgezeichnet

Frank Zscheile
Frank Zscheile | Ismaning | am 22.03.2018 | 35 mal gelesen

Ismaning: HENRICHSEN AG | Die HENRICHSEN Gruppe ist vom Great Place to Work® Institut Deutschland als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland in der ITK-Branche in der Kategorie 101-500 Mitarbeiter ausgezeichnet worden. Prämiiert wurden Unternehmen, die ihren Beschäftigten besonders attraktive und förderliche Arbeitsbedingungen bieten. Die Auszeichnung steht für besonderes Engagement bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen...

1 Bild

Bundesregierung interessiert sich nicht für Lohnerhöhungen oder Lohnverfall 6

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 06.10.2017 | 70 mal gelesen

Agenda 2011-2012. Regierungen haben seit 1948 schlicht und ergreifend mit Lohnpolitik nichts zu tun. Beschäftigte sind seit dieser Zeit vom Wohle der Tarifpartner, Gewerkschaften und Arbeitgeber abhängig. Lehrte, 06.10.2017. Mit dieser Entwicklung waren die Menschen bis Ende des Wirtschaftswunders in den 1969er Jahren durchaus zufrieden. Es folgte die Revolution der Jugend. Sie wollten raus aus den miefigen, wabenförmigen...

1 Bild

Agenda 2011-2012: Hartz-IV auf 950 Euro erhöhen – der Staat spart 4 Milliarden Euro

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 09.06.2017 | 15 mal gelesen

Jeder Zehnte in Deutschland ist auf staatliche Unterstützung wie Sozialhilfe oder Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Trotz historisch niedriger Arbeitslosenquote sinkt die Zahl der Hartz-IV-Empfänger nicht. Lehrte, 09.06.2017. Die Initiative Agenda 2011-2012 prangert den skrupellosen Umgang mit Regelsatzempfängern und der Unterschicht in Deutschland an, der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt. Es ist kein Zufall, dass...

1 Bild

Unfall mit dem Firmenwagen – wann haften Arbeitnehmer

Viele Arbeitnehmer sind auf Deutschlands Straßen im Auftrag des Arbeitgebers mit dem Firmenwagen unterwegs. Naturgemäß kommt es auch dort immer wieder zu Unfallsituationen, die zu Schäden am Firmenwagen führen. Häufig stellt sich dann die Frage, ob der Arbeitnehmer für die am Firmenwagen entstandenen Schäden haften muss. Zunächst ist hier zu prüfen, ob eine Dienstfahrt mit dem Firmenwagen vorlag. Eine solche Dienstfahrt...

1 Bild

VHS Oberallgäu Workshop: Entgeltumwandlung statt Altersarmut!

sicHERBesser MusicPartner
sicHERBesser MusicPartner | Sonthofen | am 13.12.2016 | 18 mal gelesen

Sonthofen: Oberallgäuer Volkshochschule - VHS | Der Monat ist noch lang, aber das Bankkonto schon fast wieder leer. So geht es mittlerweile vielen Rentnern in Deutschland welche mit weniger als 917 Euro im Monat auskommen müssen. Das zeigen aktuelle Zahlen. Und die Altersarmut wird weiterhin steigen. Ein politisches Konzept, um diesen Trend zu stoppen, gibt es bislang nicht. Wer später in der Rente nicht arm sein will, sollte deswegen selbst aktiv werden. Wie? ...

Inklusion am Arbeitsplatz - die Messe Rehacare zeigt Wege und Hilfen

M hoch4
M hoch4 | Düsseldorf | am 27.09.2016 | 8 mal gelesen

Inklusion ist das Ziel von Politik und Gesellschaft - also die Ermöglichung der Teilhabe eines jeden behinderten Menschen am ganz alltäglichen Leben. Da gibt es Ängste, Vorbehalte und Sorgen - aber es gibt auch Elan bei Arbeitgebern, Vorzeigeprojekte - und echte Erfolgsmodelle. Inklusion wird normal - verspricht das Bundesteilhabegesetz!

1 Bild

Schadensersatz des Arbeitgebers bei unpünktlicher Lohnzahlung?

Jeder Arbeitnehmer ist darauf angewiesen, dass die arbeitsvertraglich vereinbarte Gehaltszahlung durch den Arbeitgeber pünktlich zum Monatsende auf das Konto des Arbeitnehmers überwiesen wird. Der Arbeitnehmer stellt sich hierauf ein und plant mit einem pünktlichen Zahlungseingang, um beispielsweise die Miete, Kreditraten und andere Lebenshaltungskosten leisten zu können. Zahlt der Arbeitgeber das Gehalt nicht pünktlich,...

1 Bild

Eine Besserstellung von Regelsatzempfängern - der Staat spart Milliarden 4

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 18.03.2016 | 35 mal gelesen

(Agenda News) Das Ei des Kolumbus, nein, ein ganz einfacher und realistischer Vorschlag. Sieben Millionen Regelsatzempfänger - ohne Job - könnten von folgendem Konzept profitieren. Im ersten Schritt erhält der Arbeitslose, wie bisher, Arbeitslosengeld I. Im zweiten Schritt wird er zum Regelsatzempfänger. Der Arbeitslose wendet sich an die für ihn zuständige Arbeitsagentur oder an das Jobcenter. Sein Profil wird von dort an...

Bezirk Schwaben erfüllt Schwerbehindertenquote um mehr als das Doppelte: Auch als Arbeitgeber ein Partner für Menschen mit Behinderung

Birgit Böllinger
Birgit Böllinger | Augsburg | am 28.07.2015 | 46 mal gelesen

„Wir wollen nicht nur bei anderen um mehr Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt werben, sondern selber mit gutem Beispiel vorangehen“, so Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert. Die Bemühungen des Bezirks Schwaben, Arbeitsplätze entsprechend zu besetzen, tragen Früchte – die Beschäftigungsquote von Menschen mit Behinderung steigt beim Bezirk seit Jahren stetig an. Erstmals wurde 2011 die...

Kreisfusion: Eckpukte für Tarifvertrag stehen 1

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 16.06.2015 | 61 mal gelesen

Osterode (dx). Die 10. Verhandlungsrunde brachte den Durchbruch: Arbeitgeber und Gewerkschaften konnten sich auf die zentralen Punkte für den Tarifvertrag für die Fusion der Landkreise Göttingen und Osterode einigen. Dies teilte jetzt die Gewerkschaft ver.di mit. Keine Kündigungen für 5 Jahre Hierzu gehört unter anderem der Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen und Änderungskündigungen für fünf Jahre bis zum 31....

1 Bild

Urteil: Acht Monate Praktikum ohne Bezahlung 1

Michael Mahler
Michael Mahler | Velbert | am 20.10.2014 | 107 mal gelesen

Acht Monate Praktikum in einem Supermarkt "Einzelhandel" und kein Anspruch auf Arbeitsentgelt. Man hört es sehr oft dass Leute ein Praktikum absolvieren müssen bevor sie eine Festanstellung in einem Betrieb antreten können. Besonders Menschen die eine Umschulung genehmigt bekommen haben und diese antreten wollen, müssen vorab ein Praktikum in ihrem ausgesuchten Beruf absolvieren. Dagegen ist im eigentlichem Sinne auch...

4 Bilder

Ein Schuss vor den Bauch. Alte Geschichte, wieder aufgetaucht

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 11.07.2014 | 134 mal gelesen

Nachtrag: Wenig später: Am Morgen vor der ersten offiziellen Betriebsversammlung, bei der in Anwesenheit eines Gewerkschaftssekretärs die Gründung eines Betriebsrates beschlossen werden sollte, lag auf Rainers Schreibtisch ein Briefumschlag mit der Anschrift „Herrn Rainer Klasen“. Der Umschlag war nicht zugeklebt. Rainer nahm das Schriftstück heraus und erfuhr, dass ihm fristlos gekündigt worden war: wegen „schlechter...

1 Bild

"Wie attraktiv bin ich als Arbeitgeber?": Fachvortrag bei ProWirtschaft

Manfred Hailer
Manfred Hailer | Pfaffenhofen | am 10.06.2014 | 122 mal gelesen

Pfaffenhofen: Hotel Straßhof | Am 18. Juni 2014 wieder Netzwerktreffen mit Rainer Steinberger als Referent Pfaffenhofen (mh) ProWirtschaft setzt die Reihe seiner Netzwerktreffen mit Fachvortrag am Mittwoch, 18. Juni 2014, fort. Das Thema des Abends lautet: „Wie attraktiv bin ich als Arbeitgeber?“ Antwort auf diese Frage gibt Rainer Steinberger von RS finanzkonzept. Die Veranstaltung findet im Hotel Straßhof an der Staatsstraße zwischen Pfaffenhofen und...

1 Bild

"Elterngeld Plus" - Dass Eltern mit ALG-II-Bezug weiter leer ausgehen, halte ich nach wie vor für eine Gerechtigkeitslücke 1

Claudia Jung
Claudia Jung | Gerolsbach | am 04.06.2014 | 120 mal gelesen

Das Bundeskabinett brachte am heutigen Vormittag das sogenannte "Elterngeld Plus" auf den Weg. Es ermöglicht bald Teilzeit zu arbeiten, ohne finanzielle Einbußen beim Elterngeld hinnehmen zu müssen. Eltern, die Erwerbs- und Familienarbeit partnerschaftlich aufteilen, werden beim Elterngeld somit zukünftig nicht mehr benachteiligt. Damit geht der Gesetzesentwurf für ein "Elterngeld Plus" in die richtige Richtung. Dass Eltern...

1 Bild

Erpressung: Lohn oder Arbeit 22

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 10.02.2014 | 242 mal gelesen

Mitten in der (nicht stattfindenden) Diskussion um den Gesetzlichen Mindeslohn geht der Öffentliche Dienst in Stellung und erweist sich als Arbeitgeber mit Erpressungspotenzial gegenüber seinen Beschäftigten. 1) Warnung an Gewerkschaften: Kommunen drohen mit Privatisierungswelle 2) Kommunale Arbeitgeber drohen vor Tarifrunde mit Privatisierungen 3) Kommunen warnen Gewerkschaften vor Privatisierungswelle Aber das...

Ist der Mindestlohn von 8;50 Euro eine Gefahr für Arbeitnehmer,Arbeitgeber und die Wirtschaft? 11

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 28.01.2014 | 189 mal gelesen

Die Deutsche Konservative Hessen sieht im Mindestlohn von 8,50 Euro eine sehr große Gefahr für den Arbeitnehmer! Die Gefahr liegt darin dass es dann wieder Arbeitgeber geben wird welche diesen Mindestlohn für ihre Vorteile nutzen werden. Die bedeutet ,es werden zum Einen viele Arbeitsplätze weg rationalisiert. Beziehungsweise Jobs welche über diesem Mindestlohn liegen werden dann an Arbeitnehmer vergeben welchen diesen...